Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Infoline

058 944 12 12

Montag 9.00 – 12.00 Uhr
und 13.30 – 17.00 Uhr
Dienstag – Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Produkten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Zum Kontaktformular

News

Kundenbasis von Sage 50 Extra um ein Drittel gewachsen

Stärkstes Wachstum seit der Markteinführung

06 Juli 2016

Root D4, 15. Juni 2016 – Sage, Marktführer für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme, lanciert heute das Update für Sage 50 Extra, welches im letzten Monat die höchste Nachfrage seit der Markteinführung vor einem Jahr verzeichnen konnte. Die Änderungen im Angebot und Preismodell haben zu einer stark steigenden Nachfrage nach Sage 50 Extra-Abos geführt. Allein im vergangenen Monat wurde ein Zuwachs von über 33 % auf 2000 Kunden erzielt. Das per sofort verfügbare Update für Sage 50 Extra macht Kunden bereit für den neuen Zahlungsverkehr nach ISO 20022 und beinhaltet den neuen E-Banking-Standard EBICS.

Mit einem Anstieg von 33 % verzeichnet Sage 50 Extra das grösste Wachstum seit der Erstlancierung vor einem Jahr. Marc Ziegler, Country Manager der Sage Schweiz: „Die Anpassung des Angebots und die Preisreduktion um 30 % haben einen regelrechten Run auf Sage 50 Extra Abos ausgelöst. Einerseits haben sich viele Sage 50 Kunden, die noch im Lizenzmodell auf der alten Technologie unterwegs waren, dazu entschlossen, zur nächsten Softwaregeneration Sage 50 Extra zu wechseln. Andererseits konnten wir im angestrebten Neukundengeschäft einen wichtigen Fortschritt erreichen.“

Bereit für neuen Zahlungsverkehr
Gleichzeitig zur Erfolgsmeldung kündigt Sage für Sage 50 Extra ein grösseres Update an, welches Kunden bereit macht für den neuen Zahlungsverkehr nach ISO 20022. Kunden können ab sofort Zahlungsaufträge (bisher DTA, EZAG für Banken bzw. PostFinance) im neuen Format pain.001 erstellen. Weitere Formate, welche im Zuge der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs von den Schweizer Finanzinstituten eingeführt werden, werden Sage 50 Extra Kunden automatisch zur Verfügung gestellt. Zudem stellt Sage 50 Extra den neuen Standard im E-Banking, EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard), zur Verfügung. Dieser eignet sich für die Übermittlung grosser Datenvolumen und setzt bezüglich Datensicherheit im E-Banking neue Massstäbe.

Erhöhte Usability und Performance
Das Update für Sage 50 Extra wartet zudem mit zahlreichen Verbesserungen im Bereich Usability und Performance auf. So wurde unter anderem die Leistung dank SQL-Tuning weiter verbessert. Lohnmeldungen (ELM) erfolgen neu in einem geführten Prozess, wobei sämtliche erforderlichen Einzelschritte inkl. Statusanzeige ersichtlich werden. Das Dashboard wurde neu gestaltet, um wichtige Programmfunktionen des Tagesgeschäfts direkter aufrufen zu können.

Forcierung der neuen Technologie
Neben Sage 50 Extra, welches im Abo-Modell angeboten wird, führt Sage das klassische Sage 50-Lizenzmodell basierend auf der bisherigen Technologie weiter. Gerade für Sage 50 Kunden mit gültigem Wartungs- und Supportvertrag werden wichtige Basisfunktionalitäten ebenfalls angeboten. So lanciert der Softwarehersteller für Sage 50 die Version 2016, welche die neuen Standards EBICS und pain.001 ebenfalls abdeckt. „Unser Fokus liegt klar auf Sage 50 Extra und dem Abo-Modell. Deshalb haben wir auch beschlossen, per 30. September 2016 (Ende Sage Geschäftsjahr) Updates auf der bisherigen Technologie nur noch im Rahmen eines Wartungsvertrages anzubieten. Die günstigen Updatepreise gelten noch bis 30. September 2016 für Sage 50 Kunden mit Versionen 2014 und 2015. Natürlich können diese Kunden auch nach dem 30. September noch die neue Version 2016 kaufen – einfach zum Neulizenzpreis, oder zu Sage 50 Extra wechseln.“, so Marc Ziegler.

Weiterführende Informationen
Country Manager Marc Ziegler steht für ein Interview mit vertiefenden Informationen zur Verfügung.

Sage Summit 2016
Das gesamte Sage Produktportfolio wird am Sage Summit 2016, der weltweit grössten Konferenz für Unternehmer und Führungskräfte in kleinen und mittelgrossen Unternehmen, vorgestellt. Der Sage Summit findet vom 25. bis 28. Juli in Chicago, Illinois statt.
Sage © Sage Schweiz AG 2016 .