Beschreibung im Lexikon

Kassenbuch

In einem Kassenbuch werden sämtliche Bargeldbewegungen eines Unternehmens – also alle Einnahmen, Ausgaben, Einlagen und Entnahmen – erfasst. Das Kassenbuch gibt jederzeit einen Überblick darüber, wie viel Bargeld in der Geschäftskasse liegt. Zudem werden Buchungen mit dem genauen Betrag belegt sowie mit dem Datum und mit einer nachvollziehbaren Bezeichnung versehen. Das Kassenbuch kann manuell oder per Software geführt werden. Änderungen müssen jedoch nachvollziehbar sein. Somit empfiehlt es sich nicht, das Kassenbuch mit Excel zu führen, da Änderungen intransparent werden.

Für Sage Advice Newsfeed anmelden

Erhalten Sie monatlich die neusten Artikel für Ihre Unternehmensführung direkt in Ihre Inbox. Sie können sich jederzeit abmelden.