search icon
Zurück zu den Pressemitteilungen

Finanzergebnis für das Geschäftsjahr 2018

21 November 2018 – Die britische Sage Group plc hat heute die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018 präsentiert, das am 30. September 2018 endete. Die englischsprachige Pressemeldung finden Sie im Anhang und unter diesem Link.


Highlights aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die von Andreas Zipser, Managing Director Central Europe, verantwortete Region Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz und Polen) war wieder eine der umsatzstärksten Regionen innerhalb der Sage Gruppe:

Schweiz:

  • Mit 6 % organischem Wachstum hat Sage Schweiz im Geschäftsjahr 2018 das beste Ergebnis seit 9 Jahren erzielt.

 

Tobias Ackermann, Country Manager Sage Schweiz AG zum Ergebnis:

«Wir haben uns im ersten Halbjahr strategisch noch stärker auf Kundenerfolg und Innovation ausgerichtet, die Vertriebsorganisation neu aufgestellt, entscheidend in unser Partnergeschäft investiert, die Modernisierung sowie die Produktkonsolidierung vorangetrieben. Dank diesem breit abgestützten Fundament konnten wir im zweiten Halbjahr überdurchschnittlich wachsen. Wir sind auf dem Weg zu einem globalen SaaS-Unternehmen, rollen Sage Business Cloud Enterprise Management im neuen Geschäftsjahr breit in der Schweiz aus und bauen unser starkes Ecosystem mit neuen Vertriebspartnern, ISVs und Treuhändern weiter aus.»

Deutschland inkl. Österreich:

  • In Deutschland inkl. Österreich steigerte sich der organische Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um über 10%.
  • Den grössten Anteil am Umsatz generierte das Kernprodukt Sage 100cloud, die ERP-Software für kleine und mittelständische Unternehmen von 10 bis 200 Usern, mit der sich Geschäftsprozesse vom Angebot bis zum Zahlungseingang in allen Bereichen individuell gestalten lassen.
  • Das grösste Wachstum beim Umsatzvolumen erzielte Sage bei den HR- Produkten. Hierzu zählen in Deutschland unter anderem die Sage HR Suite Plus und Sage Business Cloud People, das Cloud-basierte HR- und People-System mit dem sich sämtliche Phasen des Mitarbeiterlebenszyklus, beginnend mit dem Recruiting, abbilden und managen lassen, sowie in Österreich Sage DPW. Bei den HR Produkten steigerte Sage im Vergleich zum Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz um mehr als 30 %. Damit ist diese Produktgruppe der zweitstärkste Umsatztreiber.
  • Bei den Subskriptionsangeboten – also der monatlichen Miete von Software und Services – stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Geschäftsjahr 2018 um 13%.

Andreas Zipser, Managing Director Central Europe Sage:

«Im Geschäftsjahr 2018 konnten wir erneut ein zweistelliges Wachstum verzeichnen. Dieses Ergebnis belegt, dass wir die Marktdurchdringung unserer kundenorientierten Software-Lösungen weiter ausgebaut haben. Mit der Einführung der Sage Business Cloud haben wir den Weg unseren Kunden in die Cloud weiter vereinfacht und die Digitalisierung ihrer Betriebe weiter vorangetrieben. Dabei beziehen wir unsere Partner sowie deren Branchenexpertise bewusst mit ein. Auf diese Weise liefern wir genau die Lösungen, mit denen kleine und mittlere Unternehmen profitabler wirtschaften und sich verstärkt auf ihr Geschäft, Innovationen und Wachstum konzentrieren können. »


Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Patrick Ottiger, Sage Schweiz AG, Telefon 058 944 19 19, und vademecom ag, Telefon 044 380 35 36, gerne zur Verfügung.