search icon
Zurück zu den Pressemitteilungen

Wechsel im Schweizer Management

Thomas Hersche ist neuer Country Manager ad interim der Sage Schweiz AG

Root D4, 17. März 2020 – Thomas Hersche übernimmt mit sofortiger Wirkung ad interim die Geschäftsleitung der Sage Schweiz AG. Der 50-Jährige folgt auf Tobias Ackermann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Thomas Hersche wird die Vision von Sage, ein führendes SaaS-Unternehmen für Kunden, Business Partner und Mitarbeitende zu werden, weiter vorantreiben.

Thomas Hersche ist seit 2017 bei Sage in führenden Management-Positionen tätig. Seit Juli 2018 verantwortet er als Director Sales und Mitglied der Geschäftsleitung das direkte Vertriebsgeschäft der Sage Schweiz AG. Nun übernimmt er vorübergehend und mit sofortiger Wirkung die Geschäftsleitung der Sage Schweiz AG von Tobias Ackermann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Sage verfolgt die Vision, ein führendes SaaS-Unternehmen für Kunden, Business Partner und Mitarbeitende zu werden. Thomas Hersche wird diese Vision und den damit verbundenen strategischen Fokus auf Innovation, Kunden- und Mitarbeitererfolg konsequent fortführen. Die Nachfolge für die Geschäftsleitung der Sage Schweiz wird derzeit gesucht.

Bildmaterial zum Download

Thomas Hersche übernimmt vorübergehend die
Leitung der Sage Schweiz AG

Über Sage

Sage (FTSE: SGE) ist der weltweite Marktführer für Technologien, die kleinen und mittelgrossen Unternehmen die Transparenz, Flexibilität und Effizienz bietet, um Finanzen, Abläufe und Mitarbeitende zu verwalten. Zusammen mit unseren Partnern vertrauen Millionen von Kunden weltweit darauf, dass Sage innovative Cloud-Technologie und den besten Support liefert. Unsere jahrelange Erfahrung bedeutet, dass unsere Kollegen und Partner verstehen, wie wir unsere Kunden und Gemeinschaften in guten und schwierigen Zeiten unterstützen können. Wir sind hier, um zu helfen, mit praktischem Rat, Lösungen und Fachwissen.
www.sage.com