search icon

ISO 20022

Der Schweizer Finanzplatz führt mit ISO 20022 einen neuen Standard für den elektronischen Zahlungsverkehr ein.

Sage liefert die wichtigsten Informationen und Hilfsmittel zur Umstellung.

Wen betrifft es?

Als KMU sind Sie dann betroffen, wenn Sie Überweisungen und Kontoauszüge über Ihre Business-Software abwickeln. Auch als Treuhänder und Berater müssen Sie sich auf den neuen ISO 20022 vorbereiten, damit Sie Zahlungen für Ihre Mandanten nach den gesetzlichen Vorgaben ausführen können.

Involvierte Akteure und Bereiche

  • Überweisungen
  • Lastschriften
  • Avisierungen & Reporting
  • Einzahlungsscheine

Neuer Zahlungsverkehr - Beitrag des Wirtschaftsmagazins ECO

Welche Herausforderungen und Konsequenzen hat die Umstellung auf ISO 20022 für Schweizer KMU?
Das Wirtschaftsmagazin ECO des SRF beleuchtet das Thema anhand von Sage und dessen Kunde Blumer Techno Fenster AG.

Was bringt Ihnen ISO 20022?

Einheitlicher Standard für Post und Banken

Weniger Erfassungsfehler, Rückweisungen und Aufwand

Reduktion der Zahlungsbelege auf einen Einzahlungsschein

Automatisierung und verbessertes Cash-Management

Rechtliche Sicherheit

Mehr zur QR-Rechnung – jetzt herunterladen

Was passiert wann? Und was müssen Sie bei der Umstellung beachten? Der Leitfaden gibt Aufschluss.