search icon

ERP-Software zur effizienten Steuerung von Geschäfts­prozessen

Wachstum ist für viele Unternehmen eines der wichtigsten Ziele. Häufig ändern sich mit der Geschäftsausweitung jedoch die Anforderungen an das ERP-System – Sage bietet Ihnen daher flexible Lösungen für jede Unternehmensgröße.

Was ist ERP-Software?

Bei ERP-Software (Enterprise Resource Planning) handelt es sich um intelligente Programme zur Planung und Steuerung sämtlicher Unternehmensressourcen. Weiterhin ermöglichen ERP-Systeme die Ablage sowie den Zugriff auf relevante Geschäftsdaten an einem zentralen Ort – alltägliche Prozesse lassen sich ganz einfach miteinander verknüpfen und Anwender gewinnen einen umfassenden Überblick über die Maßnahmen und Zahlen der verschiedenen Abteilungen (z. B. Buchhaltung, Personalmanagement und Lieferkettenmanagement).

Warum ERP-Software von Sage?

Ganz egal, ob Sie eine kleine, mittelständische oder große Firma führen – die ERP-Software von Sage verhilft Ihrem Unternehmen zu mehr Wachstum und treibt seine Entwicklung stetig voran. Von fachlicher Expertise bis hin zu effizienteren Geschäftsprozessen – entdecken Sie die vielfältigen Vorteile unserer ERP-Systeme.

ERP-Software von Sage

Warum Sage Business Cloud?

Ganz egal, ob Sie eine kleine Firma oder ein großes Unternehmen führen – die ERP-Software von Sage wird Ihrem Unternehmen zu mehr Wachstum verhelfen und seine Entwicklung vorantreiben. Von Expertentipps bis hin zu effizienteren Prozessen gibt es zahlreiche Vorteile zu entdecken.

Unternehmensprozesse im Sage ERP-Programm zusammenführen

Vereinheitlichen heißt vereinfachen – steuern Sie unterschiedlichste Geschäftsbereiche wie Human Resources, Customer Relationship Management (CRM) oder Anlagevermögen innerhalb des intelligenten ERP-Programms. Mitarbeiter entsprechender Abteilungen haben jederzeit die Möglichkeit für sie entscheidende Informationen einzusehen. Sie erzielen die bestmögliche Effizienz und sparen wertvolle Zeit, die Sie an anderer Stelle gewinnbringend einsetzen können.

Mit Sage ERP-Software im In- und Ausland expandieren

Planen Sie die Expansion im In- oder Ausland, unterstützt Sie unsere flexible Sage ERP-Software mit einigen nützlichen Funktionen. Managen und erschließen Sie neue Standorte weltweit – Sie haben jederzeit Zugriff auf entscheidende Kennzahlen und behalten stets den Überblick über bisherige Fortschritte und geplante Maßnahmen.

Von umfangreichem Support und Netzwerken profitieren

Entscheiden Sie sich für unser ERP-Programm, begleiten wir Sie Schritt für Schritt – von der Suche nach der passenden Lösung für Ihr Unternehmen bis hin zur Implementierung. Darüber hinaus stehen Ihnen die Experten unserer umfangreichen Netzwerke jederzeit beratend zur Seite und unterstützen Sie bei Bedarf auch direkt vor Ort.

Immer up-to-date mit den Sage ERP-Systemen

Unsere ERP-Programme werden kontinuierlich weiterentwickelt und stets an modernste Ansprüche angepasst. Seien es neue gesetzliche Anforderungen, technische Fortschritte oder Produktentwicklungen – die Funktionen und Möglichkeiten Ihrer Sage ERP-Software sind garantiert immer auf dem neuesten Stand.

Unsere ERP-Lösungen im Überblick

Unsere Lösungen für das Enterprise Resource Management eignen sich für Unternehmen jeder Branche und Größe und werden u. a. im Fertigungssektor und dem Großhandelsvertrieb genutzt. Erfahren Sie, welche Software zu Ihrem Unternehmen passt und welche Funktionen unsere ERP-Programme ausmachen.

Sage X3
  • Passend für wachsende und international tätige mittelständische Unternehmen
  • Unterstützung diverser standortspezifischer Währungen, Sprachen und Gesetzgebungen
  • Vollständige Abdeckung aller relevanten Geschäftsbereiche (z. B. Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung, Anlagenverwaltung und Einkauf)
  • Aussagekräftige Echtzeitdaten für umfassendes Reporting
  • Kompatibel und erweiterbar mit Drittlösungen
  • Verfügbar über Hosting, on-premises sowie in der Public Cloud
  • Zugriff auf relevante Geschäftsdaten – jederzeit und überall von verschiedenen Geräten aus
Sage b7
  • Geeignet für Unternehmen der mittelständischen Fertigungsindustrie
  • Erfüllt alle abteilungsspezifischen Anforderungen (z. B. des Material-, Produktions- und Unternehmensmanagements)
  • Variantenverwaltung und Konfiguration von Fabrikaten angepasst an Kundenwünsche
  • Anpassbare Lösung für den Apparate-, Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau auf Modulbasis
  • Visualisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen mithilfe des Workflowmanagers
  • Mögliche Ergänzungen in Form externer Systeme und passender Module
  • Schnittstellen mit Systemen zum Produktdatenmanagement (PDM) sowie zur computerunterstützten Konstruktion, Arbeitsplanung und Qualitätspolitik (CAD und CAQ)
Sage 100cloud Plus
  • Passende ERP-Software für mittelständische und kleine Unternehmen mit spezifischen Anforderungen
  • Umfangreiches Rechnungswesen (z. B. Buchhaltung und Zahlungsverkehr)
  • Geeignet für Einzel-, Serien- und Projektfertigung
  • Verschiedene Implementierungsoptionen (Desktopinstallation oder Cloud)
  • Materialwirtschaft und Verwaltung des Ein- und Verkaufs sowie des Lagers
  • Abdeckung des Kundenmanagements (CRM), des E-Commerce, der Human Resources sowie des Dokumentenmanagements (DMS)
  • Mögliche Anpassungen an individuelle Bedürfnisse

Echte Kunden. Echte Referenzen. Echte Erfahrungen.

Sage 50c ist ein hervorragendes Programm. Ich bin damit rundum zufrieden und spare reichlich Zeit. Es läuft einfach wunderbar und ich kann alles so machen, wie ich es brauche.

Dieter Genten
Pro-Dialog

Mich begeistert, dass ein System alle Bereiche unseres Unternehmens abdeckt. Produktionsteuerung, Kontoverwaltung – sogar die Logistik.

Max Gülcher
Drees Lichttechnik GmbH

Weitere Informationen und wertvolle Tipps

In unserem Blog finden Sie viele Ratgeber, eBooks und Checklisten zum Download, mit denen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen.

Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einer Unternehmenslösung (Infografik)

Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einer Unternehmenslösung (Infografik)

Unsere Infografik ERP Software zeigt die wichtigsten Schritte zu einer passenden Unternehmenslösung in mittelständischen Unternehmen

Mehr erfahren Mehr erfahren
Wir erklären mal anders: Die Grundlagen der Lohnabrechnung

Wir erklären mal anders: Die Grundlagen der Lohnabrechnung

In der Video-Reihe „Wir erklären mal anders“ stellen wir Ihnen Begriffe rund um Lohnabrechnung, Buchhaltung und kaufmännisches Arbeiten vor,

Mehr erfahren Mehr erfahren
5 FAQ: Mutterschutz: Wer zahlt den Lohn?

5 FAQ: Mutterschutz: Wer zahlt den Lohn?

Wir erklären Ihnen mittels Kurz-Video und Artikel, wer beim Mutterschutz den Lohn vor dem errechneten Geburtstermin und nach der Niederkunft übernimmt.

Mehr erfahren Mehr erfahren
16 FAQ: Wie schreibe ich eine Rechnung richtig?

16 FAQ: Wie schreibe ich eine Rechnung richtig?

Wir erklären Ihnen mittels Kurz-Video und Artikel, welche Pflichtangaben für eine richtige Rechnung wichtig sind, damit Sie keine Probleme bekommen.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Kai Schimmelfeder zur Nachfolgekrise im deutschen Mittelstand

Kai Schimmelfeder zur Nachfolgekrise im deutschen Mittelstand

Aktuelle Studien wie der KfW Nachfolge-Monitoring Mittelstand zeichnen ein nicht undramatisches Bild der Nachfolgesituation im deutschen Mittelstand: „Der zentrale Engpass für viele Nachfolgewünsche ist weiter eine dünn besetzte nachrückende Unternehmergeneration. Die Anzahl nachrückender Existenzgründer ist zu gering – und zudem in den letzten Jahren weiter gesunken.“ An mangelnden Angeboten kann es nicht liegen – es […]

Mehr erfahren Mehr erfahren