search icon

ERP-Software zur effizienten Steuerung von Geschäfts­prozessen

Wachstum ist für viele Unternehmen eines der wichtigsten Ziele. Häufig ändern sich mit der Geschäftsausweitung jedoch die Anforderungen an das ERP-System – Sage bietet Ihnen daher flexible Lösungen für jede Unternehmensgröße.

Was ist ERP?

Enterprise-Resource-Planning (ERP) bedeutet sinngemäß, sämtliche Ressourcen in einem Unternehmen rechtzeitig und dem Bedarf angemessen zu planen, zu steuern und zu verwalten. Dazu gehören:

  • Personal
  • Informations- und Kommunikationsmittel
  • Betriebsmittel
  • Kapital
  • Material

Das Ziel von ERP ist es, alle betrieblichen Prozesse möglichst effizient zu leiten, damit das Unternehmen stets in hoher Qualität und produktiv arbeitet. Außerdem soll die Versorgung mit Produkten jederzeit gedeckt und die Kontinuität gesichert sein. ERP muss also dafür sorgen, dass die betrieblichen Wertschöpfungsprozesse stets optimal ablaufen. Dafür ist es erforderlich, die Vorgänge immer im Blick zu behalten und an neue Anforderungen anzupassen.

Da dies manuell kaum zu bewältigen ist, nutzen die meisten Unternehmen heutzutage ERP-Programme.

Was ist ERP-Software?

Eine ERP-Software vereint mehrere intelligente ERP-Programme, die bei der Planung und Steuerung sämtlicher Unternehmensressourcen unterstützen. Die ERP-Systeme ermöglichen zudem die Ablage sowie den Zugriff auf relevante Geschäftsdaten an einem zentralen Ort. Dadurch lassen sich alltägliche Geschäftsprozesse ganz einfach miteinander verknüpfen. Demnach handelt es sich bei einem ERP-System um eine ganzheitliche Unternehmenslösung, die meist modular aufgebaut ist. Anwender gewinnen damit einen umfassenden Überblick über die Maßnahmen und Zahlen der verschiedenen Abteilungen. Zu den Funktionsbereichen einer ERP-Software gehören u. a.:

  • Produktionsplanung und-steuerung
  • Controlling
  • Bedarfsermittlung
  • Personalwirtschaft
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Sales und Marketing

 

ERP-Software: in der Cloud oder als On-Premise-Lösung?

 
Ein ERP-System lässt sich sowohl in der Cloud als auch vor Ort serverbasiert implementieren. 

ERP-Software in der Cloud

Bei einer Cloud ERP hostet ein externer Anbieter die IT-Infrastruktur der ERP-Software und bietet sie einem Unternehmen als Software-as-a-Service (SaaS) an. Das Unternehmen bezahlt nutzungsbasiert innerhalb eines Abonnementmodells für die Leistungen, die es benötigt. Der Anbieter ist dafür verantwortlich, das ERP-System stets aktuell zu halten und Unternehmensdaten zu schützen. Unternehmen können ihr ERP-System flexibel an sich verändernde Bedürfnisse anpassen lassen – ohne großen Aufwand.

ERP-System lokal vor Ort

Wählen Unternehmen ein ERP-System, das sie bei sich lokal installieren, so sind sie selbst für dessen Funktionalität verantwortlich. Das bedeutet, sie müssen sich um Wartung, Upgrades, Instandhaltung und Datensicherheit kümmern. Diese Art der ERP-Lösung kommt meist nur für große Unternehmen mit eigener IT-Abteilung infrage. Denn sie erfordert eigene Hardware sowie ein Rechenzentrum. Beides ist mit hohen Kosten als auch mit einem großen Aufwand verbunden.

Für welche Unternehmen eignet sich ein ERP-System?

ERP-Programme erleichtern Unternehmen die Planung ihrer Ressourcen. Doch vor allem kleine und mittelständische Unternehmen fragen sich oft, ob sich die Anschaffung einer ERP-Software lohnt. Dank neuer Cloud-Lösungen lässt sich diese Frage positiv beantworten.

Denn ERP-Systeme, die cloudbasiert sind, lassen sich modular an die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens anpassen. Der große Vorteil ist, dass in der zentralen Datenbank des ERP-Programmes alle relevanten Informationen gesammelt und verarbeitet werden. Darüber hinaus können Unternehmen sich die Module aussuchen, die sie benötigen. Wenn ihr Bedarf wächst, können sie ihre ERP-Software jederzeit erweitern.

Außerdem lässt sich ein ERP-System mit weiteren Anwendungen wie z. B. einem CRM-System koppeln. Dadurch sind ERP-Programme in jeder Branche anwendbar.

Die Vorteile von ERP-Systemen

Eine ERP-Software bringt einem Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie profitieren u. a. von:

  • Automatisierung wiederkehrender Aufgaben und Prozesse
  • Zeitersparnis aufgrund optimierter Geschäftsprozesse
  • Vermeidung von redundanten Kosten und Abläufen
  • Förderung des Austauschs mit anderen Abteilungen 
  • Optimierung der unternehmensweiten Kommunikation und des Informationsflusses
 

Warum ERP-Software von Sage?

Unabhängig von Ihrer Unternehmensgröße lohnt sich die ERP-Software von Sage für Sie. Denn Sie profitieren von flexibel einsetzbaren Lösungen, die sich exakt auf Ihr Unternehmen anpassen lassen. So verhilft unser ERP-System Ihrem Unternehmen zu mehr Wachstum – und entwickelt sich gleichzeitig mit. Erleben Sie mit den benutzerfreundlichen ERP-Programmen effizientere Geschäftsprozesse. Mit unserer fachlichen Expertise stehen wir Ihnen bei jedem Schritt unterstützend zur Seite. 

 

 
ERP-Software von Sage

Warum Sage Business Cloud?

Unser ERP-System Sage Business Cloud eignet sich für kleine, mittelständische und große Unternehmen. Entdecken Sie im Folgenden die Vorteile der ERP-Software.

Unternehmensprozesse im Sage ERP-Programm zusammenführen

Vereinheitlichen heißt vereinfachen – steuern Sie unterschiedlichste Geschäftsbereiche wie Human Resources, Customer-Relationship-Management (CRM) oder Anlagevermögen innerhalb des intelligenten ERP-Programms. Mitarbeiter entsprechender Abteilungen haben jederzeit die Möglichkeit für sie entscheidende Informationen einzusehen. Sie erzielen die bestmögliche Effizienz und sparen wertvolle Zeit, die Sie an anderer Stelle gewinnbringend einsetzen können.

Mit Sage ERP-Software im In- und Ausland expandieren

Planen Sie die Expansion im In- oder Ausland, unterstützt Sie unsere flexible Sage ERP-Software mit einigen nützlichen Funktionen. Managen und erschließen Sie neue Standorte weltweit – Sie haben jederzeit Zugriff auf entscheidende Kennzahlen und behalten stets den Überblick über bisherige Fortschritte und geplante Maßnahmen.

Von umfangreichem Support und Netzwerken profitieren

Entscheiden Sie sich für unser ERP-Programm, begleiten wir Sie Schritt für Schritt – von der Suche nach der passenden Lösung für Ihr Unternehmen bis hin zur Implementierung. Darüber hinaus stehen Ihnen die Experten unserer umfangreichen Netzwerke jederzeit beratend zur Seite. Bei Bedarf unterstützen wir Sie direkt vor Ort.

Immer aktuell mit den Sage ERP-Systemen

Unsere ERP-Programme werden kontinuierlich weiterentwickelt und stets an modernste Ansprüche angepasst. Seien es neue gesetzliche Anforderungen, technische Fortschritte oder Produktentwicklungen – die Funktionen und Möglichkeiten Ihrer Sage ERP-Software sind garantiert immer auf dem neuesten Stand.

Unsere ERP-Lösungen im Überblick

Unsere Lösungen für das Enterprise-Resource-Management eignen sich für Unternehmen jeder Branche und Größe. Die ERP-Systeme werden u. a. im Fertigungssektor und dem Großhandelsvertrieb genutzt. Erfahren Sie, welche Software zu Ihrem Unternehmen passt und welche Funktionen unsere ERP-Programme ausmachen.

Sage X3
  • Passend für wachsende und international tätige mittelständische Unternehmen
  • Unterstützung diverser standortspezifischer Währungen, Sprachen und Gesetzgebungen
  • Vollständige Abdeckung aller relevanten Geschäftsbereiche (z. B. Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung, Anlagenverwaltung und Einkauf)
  • Aussagekräftige Echtzeitdaten für umfassendes Reporting
  • Kompatibel und erweiterbar mit Drittlösungen
  • Verfügbar über Hosting, On-Premise sowie in der Public Cloud
  • Zugriff auf relevante Geschäftsdaten – jederzeit und überall von verschiedenen Geräten aus
Sage b7
  • Geeignet für Unternehmen der mittelständischen Fertigungsindustrie
  • Erfüllt alle abteilungsspezifischen Anforderungen (z. B. des Material-, Produktions- und Unternehmensmanagements)
  • Variantenverwaltung und Konfiguration von Fabrikaten angepasst an Kundenwünsche
  • Anpassbare Lösung für den Apparate-, Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau auf Modulbasis
  • Visualisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen mithilfe des Workflowmanagers
  • Mögliche Ergänzungen in Form externer Systeme und passender Module
  • Schnittstellen mit Systemen zum Produktdatenmanagement (PDM) sowie zur computerunterstützten Konstruktion, Arbeitsplanung und Qualitätspolitik (CAD und CAQ)
Sage 100
  • Passende ERP-Software für mittelständische und kleine Unternehmen mit spezifischen Anforderungen
  • Umfangreiches Rechnungswesen (z. B. Buchhaltung und Zahlungsverkehr)
  • Geeignet für Einzel-, Serien- und Projektfertigung
  • Verschiedene Implementierungsoptionen (Desktopinstallation oder Cloud)
  • Materialwirtschaft und Verwaltung des Ein- und Verkaufs sowie des Lagers
  • Abdeckung des Kundenmanagements (CRM), des E-Commerce, der Human Resources sowie des Dokumentenmanagements (DMS)
  • Mögliche Anpassungen an individuelle Bedürfnisse

Echte Kunden. Echte Referenzen. Echte Erfahrungen.

Sage 50c ist ein hervorragendes Programm. Ich bin damit rundum zufrieden und spare reichlich Zeit. Es läuft einfach wunderbar und ich kann alles so machen, wie ich es brauche.

Dieter Genten
Pro-Dialog

Mich begeistert, dass ein System alle Bereiche unseres Unternehmens abdeckt. Produktionsteuerung, Kontoverwaltung – sogar die Logistik.

Max Gülcher
Drees Lichttechnik GmbH

Weitere Informationen und wertvolle Tipps zu ERP-Systemen und mehr

In unserem Blog finden Sie viele Ratgeber, E-Books und Checklisten zum Download, mit denen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen.

Unternehmensnachfolge-Geschichten: Vom Bundesoffizier zum agilen Geschäftsführer

Unternehmensnachfolge-Geschichten: Vom Bundesoffizier zum agilen Geschäftsführer

Externe Unternehmensnachfolge ohne Branchenkenntnisse: Im Gespräch mit dem ehemaligen Bundesoffizier und heutigen Geschäftsführer Mathias Mende.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Zeitaufwendige Ablage bei Kleinunternehmen? Ein Relikt der Vergangenheit!

Zeitaufwendige Ablage bei Kleinunternehmen? Ein Relikt der Vergangenheit!

Erfahren Sie, wie Sie die Ablage reduzieren, im täglichen Papierkrieg Zeit einsparen und welche entscheidende Rolle Software-Tools dabei spielen.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Groß oder klein? Für welche Unternehmen eignet sich die Cloud?

Groß oder klein? Für welche Unternehmen eignet sich die Cloud?

Eignet sich die Cloud eher nur für große Unternehmen? Oder ist sie für Kleinunternehmer auch von Vorteil? Dies erklären wir in unserem Blogartikel.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Generationswechsel heute: Trendkompass und Erfolgsrezept für Unternehmensnachfolger

Generationswechsel heute: Trendkompass und Erfolgsrezept für Unternehmensnachfolger

Wie sieht der Generationswechsel im Familienunternehmen heute aus? Ein Blick auf aktuelle Trends zeigt die Chancen und Risiken für Unternehmensnachfolger.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Budgetierung in unsicheren Zeiten

Budgetierung in unsicheren Zeiten

Budgetierung: Die Corona-Pandemie hat im Controlling einiges verändert. Wichtig ist es, dass es agiler und schneller handlungsfähig ist. Wir geben Tipps.

Mehr erfahren Mehr erfahren