hero

Erfolgsgeschichte

„Es ist eine zukunftsorientierte Lösung, da man mittel- bis langfristig viel Einsparpotenzial hat.“

Amos Pfeiffer, Verkaufsleiter decoclean GmbH und Co. KG

Zuverlässiger und hochwertiger Service mit Sage

Die decoclean GmbH und Co. KG nutzt Sage 100cloud xRM, um sämtliche Prozesse im Unternehmen zu bearbeiten.

Will man als Unternehmen einen ordentlichen Eindruck machen, kann man sich auf die Dienste der decoclean GmbH und Co. KG verlassen. Stets zuverlässig und qualitativ hochwertig ist deren Service rund um Sauberkeit, Hygiene und Arbeitsschutz. Ob regelmäßig gereinigte Fußmatten und Arbeitskleidung oder Einwegprodukte wie Papiertücher und Handschuhe, die Hygiene-Vorschriften und Auflagen werden zunehmend strenger – gerade in der Lebensmittelbranche. Hier ist das Familienunternehmen aus dem hessischen Gladenbach der passende Partner.  

Dabei fallen sehr viele Kundenkontakte an, sowohl seitens des Vertriebs als auch in der Kundenbetreuung. Seit einem Jahr setzt decoclean die Sage 100cloud xRM ein und wird dabei vom Sage Business Partner Computer-L.A.N. GmbH beraten und unterstützt. Seitdem werden Verwaltung, Faktura, Disposition, Lager, FiBu und CRM in einer Software dargestellt. Zusätzlich ist ein Webshop geplant, der über eine Schnittstelle angebunden werden soll.

Die Besonderheit bei decoclean ist, dass das Unternehmen nicht die Sage 100-Oberfläche nutzt, sondern alles über das xRM-Dashboard bearbeitet. Gut 20 der 50 Mitarbeiter arbeiten mit Sage. Die meisten erfassen und bearbeiten Kundendaten – jetzt ohne doppelten Pflegeaufwand, und erstellen Kontakte direkt während eines Telefonates. Auch Angebote und Auftragsbestätigungen werden direkt aus Sage 100cloud xRM erstellt und dort abgelegt. „Sage hat jetzt ein großes Unterscheidungsmerkmal gegenüber den Mitbewerbern. Das gibt es nicht oft, dass eine Warenwirtschaftslösung eine CRM-Lösung integriert hat, mit den vielen Möglichkeiten vom reinen Marketing bis hin zur Projektverwaltung. Sage wird sicherlich auch in Zukunft einen Fokus in die Weiterentwicklung legen”, beschreibt Stephan Götz, Vertriebsleiter bei der Computer-L.A.N. GmbH, die Vorteile der neuen, voll integrierten CRM-Lösung.  

Amos Pfeiffer, der seit 2016 im Familienunternehmen decoclean ist und den Bereich Verkauf aufgebaut hat, hat auch federführend die Einführung der neuen Software betreut. Er berichtet vom weniger reibungslosen Beginn des Projektes: „Es gab zunächst einen anderen Anbieter, der viel mehr versprochen hat, als er halten konnte. Da wurde ein Jahr lang herumgedoktert. Als ich dann ins Unternehmen kam, habe ich Sage vorgeschlagen, weil ich damit gute Erfahrungen beim vorherigen Arbeitgeber gemacht hatte. Die Einführung verlief dann reibungslos in nur zwei bis drei Monaten.”

Die Vorteile der Lösung sieht Amos Pfeiffer vor allem im Bereich Kundenkontakte: „Jeder Kontakt mit dem Kunden wird als Eintrag erfasst, das gilt für das Telemarketing, für den Telefoneingang oder den Außendienst. So können wir genau filtern, welcher Mitarbeiter wie viele Anrufe bearbeitet hat oder wie viele Außendiensttermine wahrgenommen wurden. Das macht die Arbeit der Mitarbeiter für uns besser messbar. Außerdem erleichtert die genaue Dokumentation auch die Betreuung der Kunden, denn jedem Mitarbeiter steht die gesamte Historie auf einen Blick zur Verfügung, sodass er schnell Auskunft geben kann. Wir haben auch unsere internen Abläufe verbessert, z. B. durch die To-Do-Liste. Damit werden Aufgaben schon während des Kundenkontaktes zugeordnet, ohne E-Mails zu schreiben oder weitere Anrufe zu tätigen.”

Aber auch in den Bereichen Angebotserfassung, Rechnungsstellung und Lagerwirtschaft wurden die Prozesse optimiert und erst durch die Einführung des neuen Systems ist der Aufbau eines Online-Shops überhaupt möglich. Die Ausbaufähigkeit und gute Skalierbarkeit im Hinblick auf weiteres Wachstum waren Gründe, warum die Wahl auf Sage fiel und warum auch Amos Pfeiffer Sage empfiehlt: „Sage bietet mir hohe Flexibilität und hat vielfältige Einstellungsmöglichkeiten. Es ist eine zukunftsorientierte Lösung, da man mittel- bis langfristig viel Einsparpotenzial hat.“

Über das Unternehmen

Die 1975 als „Pfeiffer’s Gardinenschnelldienst“ gegründete decoclean GmbH & Co. KG bietet inzwischen in der dritten Generation zuverlässig und individuell Berufsbekleidung, Arbeitsschutzschuhe, Sauberlaufmatten, Handtuchrollen und Wischmopps im Mietservice oder optional zum Kauf an. In der eigenen Wäscherei werden textile Sonnenschutzanlagen fachmännisch gereinigt und instand gesetzt. Beratung und Verkauf neuer Sonnenschutzanlagen inkl. Montage gehören ebenso zum Kerngeschäft. Seit 2016 ist die decoclean GmbH & Co. KG zusätzlich mit Hygiene-Einweg-Artikeln am Markt vertreten.

www.decoclean.de