search icon

Sage People bringt genaue Daten und Self-Service HR für AVEVA

Erfolgsgeschichte

Verbesserte, genaue Personaldaten helfen dem Unternehmen, zukunftsfähig zu sein.
Violettes Piktogramm einer Person

Kunde

AVEVA
Violettes Piktogramm einer Person vor einer Fabrik

Branche

Engineering, Design und Informationsmanagement
Violettes Piktogramm einer Standortmarkierung

Standort

United Kingdom (7 Standorte)
Violettes Piktogramm eines Schraubenschlüssels über Kreuz mit einem Schraubendreher

Produkt

Sage Business Cloud People
AVEVA ist der weltweit führende Anbieter von Software für Engineering-, Design- und Informationsmanagement für die Prozess-, Anlagen- und Marineindustrie. Die Technologie wurde ursprünglich 1967 von der Cambridge University entwickelt und ausgegliedert.

AVEVA hat erfolgreich eine globale Infrastruktur aufgebaut – ein internationales Unternehmen mit über 1.700 Mitarbeitern – das in den Märkten mit den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt tätig ist. „Wir haben gerade den jährlichen Gehaltsüberprüfungsprozess abgeschlossen– und das Sage Business Cloud People System hat den Zeitaufwand für die Verwaltung dieses Prozesses um 50% reduziert,” sagt Paula Parker, Group Learning und Development Manager, AVEVA.


Anpassung an globale Komplexität

AVEVA ist ein weltweit führender Anbieter von Engineering-Software, der seine Mitarbeiterzahl in den letzten acht Jahren verdreifacht hat. Heute sind die 1.700 Mitarbeiter in 40 Niederlassungen weltweit tätig. Mit dieser geografischen Reichweite benötigte AVEVA ein HR-System, das den Anforderungen eines globalen Unternehmens gerecht wird und flexibel an die damit verbundenen komplexen Anforderungen angepasst werden kann.

Es war wichtig, dass sie jedes neue System in Phasen implementieren, erweitern und entwickeln konnten, um es in ihrem eigenen Tempo zu integrieren. Zu den grundlegenden Anforderungen an das System gehörte, stets die Gewissheit zu haben, mit sachlich korrekten Daten zu arbeiten – zu wissen, wer und wo ihre Mitarbeiter waren, wie viele und auf welchen Ebenen.

Darüber hinaus war eine Self-Service-Funktion erforderlich, mit der die Mitarbeiter ihre eigenen Daten einfach und bequem auf dem neuesten Stand halten können – wodurch HR-Ressourcen freigesetzt werden, die für andere Prioritäten zur Verfügung stehen. Aus technischer Sicht musste zudem jede neue HR-Anwendung in das bestehende Learning Management System (LMS) integriert werden.


EINE einzige Version der Wahrheit für HR

Sage Business Cloud People ist mittlerweile zur „One Version of Truth“ von AVEVA aufgestiegen. Die Mitarbeiter haben sich zudem schnell auf die intuitive Self-Service-Funktionalität von People Zone eingestellt und wissen diese auch zu schätzen.

Die Einbindung in das bestehende LMS verlief ebenso reibungslos. Da die Mitglieder des HR-Teams die Mitarbeiterdaten nicht mehr aktualisieren oder Informationen von neuen und ausscheidenden Mitarbeitern nicht mehr manuell eingeben müssen, lassen sich laut AVEVA Kernaufgaben schneller erledigen. AVEVA berichtete, dass die jährliche Gehaltsüberprüfung aufgrund des neuen Systems 50% weniger Zeit in Anspruch nahm.

Der modulare Implementierungsansatz von Sage ermöglichte es AVEVA, ihr neues HR-System in einem für sie geeigneten Tempo zu entwickeln und zu erweitern und jedes Modul zunächst im Unternehmen zu integrieren, bevor die Umsetzung des nächsten Moduls erfolgt. Da nun die Kernelemente des Systems produktiv laufen, kann sich AVEVA auf die Implementierung der Module „Talent Management“ und „Succession Planning“ konzentrieren.


Expertise für ein mittelständisches globales Unternehmen

Neben der Qualität des Systems und der schnellen Implementierung zeichnete sich Sage für AVEVA durch sein Verständnis und seine Expertise in der Zusammenarbeit mit mittelständischen globalen Unternehmen aus. Sie hatten Bedenken, dass eine Zusammenarbeit mit einigen der größeren Unternehmen im Bereich der HR-Systementwicklung zu umständlich werden könnte. Sie waren deshalb sehr daran interessiert, mit einer Organisation zusammenzuarbeiten, die eine ähnliche Größe wie ihre eigene hat und ihre Wachstumsziele besser versteht.

AVEVA bevorzugt einen informellen und gradlinigen Ansatz bei der Zusammenarbeit im Rahmen eines gemeinsamen Projekts. Die praktische, pragmatische und praxisorientierte Kultur von Sage war daher ein echtes Plus bei der Wahl ihres Systemanbieters.

Weitere Erfolgsgeschichten aus der Dienstleistungsbranche

Expereo

Dienstleistung

ROTON PowerSystems GmbH

Dienstleistung

Handel

Peripherique pq-world GmbH

Dienstleistung

Babbel

Dienstleistung

Babbel

Dienstleistung

BE! - Becker Eventkonzept

Dienstleistung

Fidor Bank AG

Dienstleistung

United Domains

Dienstleistung