search icon

Sage verdoppelt Spenden für die Ukraine

Sage Foundation

Die Sage Foundation hat alle Spenden an ihre gemeinnützigen Partnerorganisationen verdoppelt, um sie bei der Bewältigung der humanitären Krise in der Ukraine zu unterstützen. 

Update zur Ukraine: Über eine halbe Million Pfund gespendet

Die Not der Menschen, die von dem Krieg in der Ukraine betroffen sind, erschüttert uns zutiefst. Gleichzeitig erfüllen uns die Reaktionen und Hilfsangebote mit Demut und geben uns Hoffnung. 

Wir konnten bereits fast 650.000 Pfund zur Unterstützung in dieser humanitären Krise an unsere Partnerorganisationen spenden. Das haben wir unseren Mitarbeitern, Kunden, Partnern und der Gesellschaft als Ganzes zu verdanken. 

Die Sage Foundation hat die Unterstützung noch verstärkt und das Engagement zur Verdopplung der Spenden ausgeweitet. Dadurch konnten wir über 40 gemeinnützige Organisationen unterstützen, die Menschen in größter Not helfen. 

Unsere Spendenaufstockung erfolgt zusätzlich zu den 150.000 Pfund, die wir an unsere gemeinnützigen Partnerorganisationen gespendet haben. Weitere 200.000 Pfund gingen direkt an wohltätige Organisationen, die an vorderster Front Unterstützung in dieser Krise leisten: 

  • den Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (das UN-Flüchtlingskommissariat), der die gesamte Flüchtlingshilfe koordiniert.
  • die Polnische Humanitäre Organisation, die an der polnischen Grenze wichtige Hilfsmaßnahmen für Geflüchtete leistet.
  • den britische Disasters Emergency Committee Appeal, der aus 15 führenden Hilfsorganisationen besteht, die in dieser Krise Hilfe leisten.

Gemeinsam können wir viel erreichen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 

Dieser Spendenaufruf wird nun geschlossen. Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und nach Gelegenheiten Ausschau halten, etwas Sinnvolles beizutragen. 

 

Give Feedback