Beschreibung im Lexikon

Steuererklärung

Alle steuerpflichtigen, natürlichen und juristischen Personen in der Schweiz müssen jährlich eine Steuererklärung ausfüllen und beim jeweiligen Kanton einreichen. Die Steuererklärung dient zur Einsicht in die wirtschaftlichen Verhältnisse des Bürgers und der Unternehmen gegenüber dem Staat. Die Schweiz verfügt über ein föderatives Steuersystem, das heisst mehrere Steuerhoheiten (Gemeinden, Kirche, Staat) erheben Steuern.

Was müssen Firmen beachten?

Einzelunternehmungen führen zusammen mit dem Vermögen des Einzelunternehmers eine gemeinsame Steuererklärung aus und unterliegen nicht dem Unternehmenssteuerrecht. Hingegen wird die Aktiengesellschaft als juristische Person allein besteuert. Als Aktiengesellschaft zahlt man auf den Betrag des Aktienkapitals eine Kapitalsteuer sowie eine Gewinnsteuer auf den Jahresgewinn.

Für Sage Advice Newsfeed anmelden

Erhalten Sie monatlich die neusten Artikel für Ihre Unternehmensführung direkt in Ihre Inbox. Sie können sich jederzeit abmelden.