search icon

So haben Sie Ihren Bestand im Griff

Begeistern Sie Ihre Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter mit einer schnellen, genauen Ausführung.

Sorgen Sie dafür, dass ein zu großer - oder zu kleiner - Bestand Ihrem Unternehmen nicht schadet

Umsatzverluste und steigende Kosten machen schlechte Lagerverwaltung zu einem erheblichen Problem.

Unzureichende Lagerbestände führen zu Fehlmengen. Bestellungen gehen ein und Sie haben die Artikel nicht, die Ihr Kunde möchte - es kommt zu einem Wettlauf, um rasch höherpreisigen Nachschub zu organisieren, oder, was noch schlimmer wäre, ein Konkurrent, der die gewünschten Artikel auf Lager hat, kommt Ihnen zuvor. Fehlmengen führen zu Opportunitätskosten: die Möglichkeit, zum besten Preis zu verkaufen und die Möglichkeit, überhaupt zu verkaufen. 

Andererseits sind Lagerüberschüsse mit Kosten verbunden, weil der Bestand gelagert, versichert, gegen Schwund gesichert, abgewertet und als Vermögen versteuert werden muss. Überbestände verursachen dem Unternehmen zusätzlich 25-50% Kosten pro Jahr. Lagerüberschüsse sind ebenfalls mit Opportunitätskosten verbunden: das Umlaufvermögen ist in unverkauftem Bestand gebunden und nicht für andere Zwecke verfügbar.

Termingerechtes Bestandsmanagement

Termingerechtes Bestandsmanagement ist eine Strategie, um die Unternehmenseffizienz zu steigern, indem nur zum Verkauf benötigte Produkte gelagert werden. Ein geringerer im Warenlager vorhandener Bestand erlaubt es Ihnen, Produktabfälle anhand Schäden oder Ablauf zu vermeiden, während die Kosten für Lagerung und Instandhaltung für unverkauften Bestand gesenkt werden.

Wie Sie Ihre Lagerverwaltung verbessern

Eine Verbesserung der Lagerverwaltung erfordert, dass Sie Ihren Lagerbetrieb und den tatsächlichen Bestand im Griff haben. Hier sind vier Dinge, die Sie sofort tun können, um Ihre Lagerverwaltung zu verbessern:

1. Evaluieren Sie Ihre aktuellen Verfahrensweisen

Bevor Sie etwas verbessern können, werfen Sie einen Blick auf Ihre aktuellen Verfahrensweisen. Effektive Lagerverwaltung ist zielgerichtet. Wenn Sie verstehen, was jedes Glied der Lieferkette tut - und warum - sind Sie in der Lage, spezifische Aspekte Ihes Systems, die einer Verbesserung bedürfen, zu perfektionieren. Versuchen Sie, sich mit anderen Mitgliedern Ihres Teams zu beraten, um potenzielle Problemfelder zu identifizieren und starten Sie dort.

2. Prüfen Sie Ihren Bestand regelmäßig

Ein großer Teil der Lagerverwaltung ist es, einfach zu wissen, wieviel Sie von jedem Artikel lagernd haben. Einfach nur zu vergleichen, was Sie gekauft und was verkauft haben, vermittelt kein vollständiges Bild. Artikel können verloren gehen, gestohlen oder beschädigt werden nachdem sie im Warenlager eintreffen - das ist unvermeidbar. Und oft wird lange nicht bemerkt, dass Artikel verloren gegangen sind. Beheben Sie dieses Problem, indem Sie Ihren tatsächlichen Bestand regelmäßig auf Vollständigkeit überprüfen.

3. Systematisieren Sie die Aufstockung des Lagerbestands

Führen Sie ein System ein, um Ihren Bestand aufzustocken und vermeiden Sie so, dass Ihnen die Bestände ausgehen. Das ist für einen reibungslosen Warenfluss während Stoßzeiten äußerst wichtig. Wenn Sie keine fertigungssynchrone Stragegie verwenden, sollten Sie eine Richtlinie haben, um den Bestand mit festgelegten Mengen aufzustocken. Jedes Mal, wenn der Bestand eines Artikels unter eine bestimmte Menge fällt, wird bestellt. Durch die Systematisierung des Aufstockungsprozesses wird eine Versäumnis der Produktverfügbarkeit zwischen Ihrer Bestellung und dem Erhalt der Lieferung vermieden. 

4. Lernen Sie Kundenverhalten kennen

Fangen Sie damit an, im Auge zu behalten, wie oft Sie gewisse Artikel aufstocken und versuchen Sie, gewisse Tendenzen und Muster zu ermitteln. Abhängig von Ihrer Branche kann es saisonale oder andere außerbetriebliche Faktoren geben, die Auswirkungen auf Ihren Produktfluss haben. Beachten Sie die Zeiten, wenn Kunden mehr bestellen und wenn Sie weniger bestellen. Wenn Sie sich über das Verhalten Ihrer Kunden im Klaren sind, können Sie Durststrecken und Hektik voraus sein und so zu jeder Zeit den richtigen Bestand auf Lager haben.

Warum Sie eine Lagerverwaltungssoftware benötigen

Einen Überblick über Herausforderungen der Bestandsführung zu behalten, könnte der Schlüssel zu steigenden Gewinnen sein.

Behalten Sie die Kosten im Blick

Behalten Sie einen Überblick über Ihre Ausgaben, um sicherzugehen, dass Ihr Kleinunternehmen in einer oft unberechenbaren Betriebsumgebung profitabel bleibt.

Haben Sie jederzeit den perfekten Lagerbestand

Leicht zugängliche Live-Daten helfen Ihnen dabei, bessere Entscheidungen über Lagerbestände, Preise und Auslaufartikel zu treffen.

Behalten Sie den Überblick über den Einkauf 

Automatisieren Sie Schlüsselprozesse Ihres Einkaufsprozesses, inklusive Aufstockung und Erfassung aller Bestellungen, und erheben Sie Daten, um wichtige Entscheidungen zu treffen.

Optimierte Abläufe für jeden Bereich Ihres Dienstleistungsunternehmens

Sage 100

Die ERP-Software für Unternehmen mit individuellen Anforderungen – als Desktop-Software mit optionalen Cloud-Services.

  • Rechnungswesen mit Kostenrechnung
  • Warenwirtschaft für Verkauf, Einkauf und Lager
  • Produktionsmodul mit BDE
  • Kundenmanagement (CRM)
  • Archivierung (DMS) als Zusatzmodul
  • Webclient für mobilen Zugriff
Sage 100 kennenlernen
Sage Business Cloud Sage X3

Sage X3 bietet Unternehmensmanagement-Lösungen, die schneller, intuitiver und maßgeschneiderter sind als konventionelles ERP. Die perfekte Lösung für Unternehmen, die durch agiles Handeln und Anpassungsfähigkeit wachsen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein wollen. 

  • Sie bestimmen das Verhalten und die Benutzererfahrung, und automatisieren mühelos Geschäftsprozesse und Abläufe.
  • Profitieren Sie von erstklassiger Cloud-Funktionalität, die Ihren Kunden eine unübertroffene Auswahl bieten.
  • Setzen Sie laufend Verbesserungen um, senken Sie Ihre Kosten und optimieren Sie die Kundenzufriedenheit.
 
Sage X3 kennenlernen

Was kann Lagerverwaltungssoftware Ihrem Unternehmen bringen?

Begeistern Sie Ihre Kunden

Die digital versierten Kunden von heute können die Preise von Einzelhändlern sofort online vergleichen, egal wo sie sind. Diese Vergleiche verstärken den Druck auf Preise automatisch. Einzelhändler, Lieferanten und Produzenten versuchen daher oft, sich anhand der Qualität ihrer Produtke von der Konkurrenz abzuheben.

Sie können Kundenaufträge schnell und genau abwickeln, wenn Sie sofortigen Zugriff auf Lagerbestände, Kundendetails, Versandinformationen und vieles mehr haben.


Sie kommen schneller an Ihr Geld

Bestellungen schneller auszuführen bedeutet, dass Sie schneller bezahlt werden, Rechnungsstellungen und Bestellungen im Auge zu behalten, kann jedoch ein zeitintensiver Prozess sein, der oft zu Verzögerungen führt und Ihren Cashflow beeinträchtigt. Automatisieren Sie den Prozess, indem Sie leistungsstarke Systeme mit präzisen Live-Daten verwenden, um Zahlungseintreibungen zu einem Kinderspiel zu machen.

Maximieren Sie Ihre Gewinnspannen

Sicherzustellen, dass Sie den richtigen Lagerbestand, die richtige Menge zur richtigen Zeit haben, ist eine der größten Herausforderungen des Bestandsmanagements. Fehlmengen oder Lagerüberschüsse können hohe Kosten verursachen. Mit der richtigen Lösung können Sie Live Sales und Bestandsdaten sofort analyisieren und so im Handumdrehen hochwertige Prognosen erstellen. Diese Arbeitsweise wird Ihnen dabei helfen, Ihre Lieferquoten zu erreichen, Fehlmengen zu minimieren und den Maximalwert aus Ihrem Bestand herauszuholen.

Management-Lösungen für ein effizient wachsendes Unternehmen

Bessere Einblicke in und ein klarer Überblick über Ihren Bestand können für Ihr gesamtes Unternehmen von Vorteil sein. Dank genaueren Prognosen und der Automatisierung vieler Routineaufgaben sparen Sie Geld und Zeit, die Sie dort einsetzen können, wo sie am meisten benötigt werden. Der Sofortzugriff auf Live-Daten ermöglicht es Ihnen überall und jederzeit, bessere Entscheidungen in Bezug auf Ihre Lieferkette zu treffen.

Verhelfen Sie Ihrem Unternehmen zu Wettbewerbsvorteilen und mehr Wachstum

Verwalten Sie jeden einzelnen Unternehmensbereich mit dem Unternehmensmanagement.