search icon

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung von Sage – für die Sicherheit Ihrer Daten

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist für die Sicherheit Ihrer Daten unerlässlich. Erfahren Sie, wie Sie die Cybersicherheit verbessern und sich sicher bei Sage Produkten anmelden können –und das in nur sechs Schritten.

Benötigen Sie Hilfe bei der 2FA-Einrichtung? Es ist ganz einfach.

Benötigen Sie Hilfe bei der 2FA-Anmeldung? Wenden Sie sich an den Support.
Erfahren Sie mehr über die Zwei-Faktor-Authentifizierung (wird in neuer Registerkarte geöffnet) Noch mehr Sicherheit für Ihr Konto Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten Geben Sie Ihren sechsstelligen Code ein Einrichtung mithilfe einer Authenticator-App

Die 2FA von Sage – für die Sicherheit Ihrer Daten

Phishing-Versuche, die Nutzung privater Geräte und schwache Passwörter können Ihre Daten gefährden. Die 2FA fügt eine Authentifizierungsstufe hinzu, wenn Benutzer sich anmelden. Diese verhindert, dass unbefugte Dritte auf Ihre Daten zugreifen können, wenn ein Benutzername oder ein Passwort versehentlich weitergegeben wurden.

28 %

28 % der deutschen Unternehmen gaben an, dass es seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 mehr Angriffe auf ihre IT-Systeme gab.1

32 %

32 % der deutschen Unternehmen nutzen Multi-Faktor-Authentifizierung.2

13

Die durchschnittliche Anzahl der wiederverwendeten Passwörter in deutschen Unternehmen liegt bei 13.3

44 %

Zugangsdaten werden bei globalen Sicherheitsverletzungen in KMU am häufigsten kompromittiert.4

Was ist die Sage 2FA?

Eine einfache Möglichkeit, Ihre Daten vor unerlaubtem Zugriff und Cyberangriffen zu schützen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung macht Ihr Sage Konto noch sicherer. Bei jedem Login erhalten Sie einen sechsstelligen Code, mit dem Sie sich authentifizieren.

So kommen Sie an den sechsstelligen Code

Sie können zwischen drei verschiedenen Methoden wählen. Dadurch wird verifiziert, dass die Benutzer auch wirklich die sind, für die sie sich ausgeben, wenn sie sich bei Sage Produkten anmelden, wodurch missbräuchliche Anmeldeversuche verhindert werden.
Authenticator-App: die von Sage empfohlene, sicherste Option. Eine Authenticator-App (z. B. Microsoft Authenticator, Twilio Authy oder Google Authenticator) auf dem Smartphone, Tablet oder PC des Benutzers erzeugt einen zeitlich befristeten Code.

Wenn Sie oft unterwegs sind, ist dies eine zuverlässige Option. Sie können den Code auch über WLAN abrufen, wenn Ihr Smartphone gerade keinen Empfang hat.

SMS: Der Code wird per Textnachricht an Ihr Mobilgerät gesendet.

Telefon: Der Code wird per Sprachnachricht an Ihr Festnetz- oder Mobiltelefon übermittelt (je nachdem, welche Telefonnummer Sie hinterlegt haben).

2FA-Einrichtung in sechs einfachen Schritten

Schritt 1: Wählen Sie eine Option, wie Sie Ihren Code erhalten möchten (Authenticator-App, SMS oder per Telefon), und halten Sie Ihr Telefon/Mobilgerät griffbereit.

Schritt 2: Gehen Sie auf https://account.sso.sage.com/set-up-mfa, um sich in die Kontoverwaltung einzuloggen.


Schritt 3: Wählen Sie „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ und klicken Sie auf „E-Mail senden“, um den Einrichtungslink anzufordern.

Schritt 4: Scannen Sie den QR-Code mit Ihrer Authenticator-App oder geben Sie eine Telefonnummer ein, um den sechsstelligen Code zu erhalten.

Schritt 5: Geben Sie den sechsstelligen Code ein und tippen Sie auf „Weiter“.

Schritt 6: Bewahren Sie den Wiederherstellungscode an einem sicheren Ort auf.

Wir empfehlen Ihnen, eine zweite Telefonnummer oder E-Mail-Adresse anzugeben, falls Sie das für die 2FA-Anmeldung verwendete Gerät nicht nutzen können. Sie werden dazu aufgefordert, wenn die 2FA-Einrichtung abgeschlossen ist. 

Häufig gestellte Fragen

Die 2FA ist für alle Sage Produkte und Dienstleistungen verfügbar, die Sage ID für die Kontoanmeldung verwenden.

Demnächst wird Sage die 2FA für Benutzer, die sich direkt bei Sage Produkten anmelden, automatisch aktivieren und vorgeben.
Die Termine für die automatische 2FA-Aktivierung und -Verpflichtung hängen von dem jeweiligen Produkt ab.

Sie werden benachrichtigt, bevor die 2FA-Pflicht für Ihr Produkt in Kraft tritt.
Sobald Sie die 2FA eingerichtet haben, funktioniert sie bei allen Produkten, auf die Sie über Ihr Sage Konto zugreifen.
Sage unterstützt die meisten Authenticator-Apps von Drittanbietern, einschließlich Microsoft Authenticator, Twilio Authy und Google Authenticator.

Diese Apps können Sie im App Store für iPhones oder bei Google Play für Android-Geräte herunterladen. Mit einem Browser-Plugin können Sie die Authenticator-App auch auf Ihrem PC oder Tablet verwenden.
Nachdem Sie die 2FA eingerichtet haben, müssen Sie beim Login zusätzlich den sechsstelligen Code eingeben, den Sie über die Authenticator-App, per SMS oder Telefon erhalten. Sie können ein Gerät auch ganz einfach als „vertrauenswürdig“ kennzeichnen, um die 2FA-Informationen für 30 Tage zu speichern. Danach wird erneut ein Code beim Anmelden verlangt.
Sobald die 2FA eingerichtet ist, erhalten Sie einen Wiederherstellungscode. Es ist sehr wichtig, dass die Benutzer diesen Wiederherstellungscode an einem sicheren und zugänglichen Ort aufbewahren. Dieser Code wird benötigt, falls Sie sich einmal anmelden müssen, aber Ihre Geräte nicht dabei haben, um den Code abzurufen.

Nein, jeder Code kann nur einmal verwendet werden. Ein sechsstelliger Code verfällt nach drei bis fünf Minuten.

Lesen Sie diesen Support-Artikel für weitere Informationen.

Bei einigen Sage Produkten ist die 2FA zum Login zwingend erforderlich. In Zukunft müssen Sie für alle Produkte 2FA einrichten.
Eine Wiederherstellungsoption ist der letzte Ausweg, sich anzumelden, wenn Sie weder auf Ihr 2FA-Gerät noch auf Ihren Wiederherstellungscode zugreifen können. Dabei kann es sich um eine Telefonnummer oder eine E-Mail-Adresse handeln. Wenn Sie sich anmelden müssen und keine andere Möglichkeit haben, senden wir Ihnen einen Code an Ihre Wiederherstellungsoption, damit Sie sich einloggen oder die 2FA ganz aufheben können.

Bereit für überragenden Datenschutz mit 2FA?

Lassen Sie sich die MFA-Einrichtung Schritt für Schritt von unseren Experten erklären oder legen Sie gleich los.

Feedback