search icon

Befeuern Sie die Rendite Ihres Fertigungsunternehmens

Profitieren Sie von unserem Know-how aus zahlreichen Branchen und unserer langjährigen Erfahrung mit den unterschiedlichsten Kundenanforderungen.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Fertigungsprozesse

Wie können Sie in einer schnelllebigen Branche Ihre Fertigung ausweiten, Kosten kontrollieren und die Gewinne steigern?

Profitieren Sie von einer leistungsstarken Enterprise Resource Planning Software (ERP), die speziell auf Ihre Ansprüche als Prozessfertiger abgestimmt ist.

Transformieren Sie Ihr Unternehmen

Eine innovative Fertigungssoftware unterstützt Sie dabei, neue Kunden zu gewinnen und Ihren Profit zu steigern. So sind Sie dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus.

Steigern Sie Ihre Kundenzufriedenheit

Reagieren Sie schneller auf verändertes Nachfrageverhalten und flexibler auf Schwankungen in den Bereichen Einkauf, Produktion und Versand. Beantworten Sie Kundenanfragen zu Produktkosten und Preisen schnell und präzise.

Garantieren Sie gleichbleibende Qualität

Vermeiden Sie Rückrufaktionen, indem Sie eine gleichbleibende Produktqualität sicherstellen, dabei aber flexibel auf Geschäftschancen reagieren können. Erfüllen oder übertreffen Sie die hohen Ansprüche Ihrer Kunden und bleiben Sie dabei stets rechtskonform.

Behalten Sie die Kosten im Blick

Verschaffen Sie sich die Kontrolle über Arbeitsauftragsdetails und eine bessere Übersicht über Ihre Produktionskosten. So überschauen Sie, wo Sie schneller Kosten senken und Geld einsparen können.

Herausforderungen in der Fertigung

Typische Fertigungsprobleme treten unter anderem bei der Qualitätssicherung auf, etwa durch schwankende Reinheitsgrade von Rohstoffen. Auch der Umgang mit Rückrufen und die globale Harmonisierung der Chemieunternehmen werfen Probleme auf. Um diese Herausforderungen zu meistern, brauchen Sie eine Software, die speziell für die Bedürfnisse Ihrer Branche konzipiert wurde.

Lebensmittelindustrie

Suchen Sie nach einer Komplettlösung, die Ihre betrieblichen, logistischen und finanziellen Anforderungen erfüllt? Von nun an können Sie Rückrufe effektiv verwalten, Chargen nachverfolgen, Kosten kontrollieren und die Qualität sichern.

Chemische Industrie

Die Lieferkette zu managen und immer striktere gesetzliche Vorschriften einzuhalten, zum Beispiel im Zusammenhang mit der globalen Harmonisierung, bedeuten einen enormen Zeitaufwand für ein Unternehmen. Weitere Herausforderungen sind die Kennzeichnung, Rezepturverwaltung und -optimierung sowie Qualität und Sicherheit.

Pharmaindustrie

Ob Sie Pharmaprodukte oder medizinische Geräte verkaufen – wie andere Unternehmen haben auch Sie mit der Einhaltung von rechtlichen Vorschriften, einem zunehmend komplexen Markt und Konkurrenzdruck zu kämpfen. Steuern Sie jetzt betriebliche Anforderungen wie Rechtskonformität, Nachverfolgbarkeit, Reinheit, Rückrufe und Tests sowie Ihre Finanzen und Lieferketten.

Die Herausforderungen diskreter Fertigung

Diskrete Fertigungsunternehmen müssen die verschiedensten betrieblichen Herausforderungen meistern, angefangen von der Lagerverwaltung über die Produktionsplanung bis hin zu regulatorischen Auflagen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Lagerbestand und die Produktionskosten besser zu verwalten, die Rentabilität einzelner Produktzweige zu analysieren und Abläufe zu vereinfachen.

Metallerzeugnisse

Meistern Sie die Herausforderungen eines stark umkämpften Markts, der von schwankenden Metall- und Energiekosten und globalem Wettbewerb geprägt ist. Unter diesen Umständen hochwertige Metallprodukte nach genauen Vorgaben zu fertigen, ist nicht immer einfach. Steuern Sie jetzt Ressourcen, Produktionspläne sowie Kundenaufträge und binden Sie diese Aspekte in Ihr Finanzsystem ein.

Maschinen- und Anlagenbau

Der Maschinen- und Anlagenbau ist ein stark umkämpfter Markt, in dem Tausende ausländische und heimische Unternehmen konkurrieren. Deshalb ist Rentabilität entscheidend. Eine innovative Enterprise Ressource Management Software hilft Ihnen, Kosten bei der Bestandsverwaltung einzusparen und eine höhere Wertschöpfung durch Ihre Mitarbeiter und Ressourcen zu erzielen.

Grünes Piktogramm einer Hand mit hochgestrecktem Daumen

Treffen Sie die richtigen Entscheidungen

Angesichts technologieintensiver Produkte und kürzerer Produktlebenszyklen ist es entscheidend, dass aus Kapitalinvestitionen schnell Erträge an das Unternehmen zurückfließen. Wenn Sie die Kosten senken und den Cashflow verbessern möchten, brauchen Sie zu jedem Aspekt Ihrer Geschäftsprozesse detaillierte Informationen. Treffen Sie jetzt zeitnahe Entscheidungen auf der Grundlage vollständiger und präziser Daten.

Mehr als eine ERP-Software: Finden Sie Ihre passende Lösung

Sage 100cloud Plus

Mit dieser Komplettlösung können Sie Ihre Betriebsabläufe skalieren, um Prozesse zu automatisieren, Mitarbeiter miteinander zu vernetzen und bessere Einblicke in Ihr Unternehmen zu erhalten.

  • Vereinfachen Sie Ihre Finanzen.
  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen.
  • Sparen Sie Zeit dank automatisierter Prozesse.
  • Treffen Sie auf der Basis von präziseren Berichten bessere Entscheidungen.
Sage Business Cloud Enterprise Management

Eine Business-Management-Lösung, die auf die hohen Anforderungen von großen Unternehmen zugeschnitten ist. Von Einkauf über Fertigung, Lagerverwaltung, E-Commerce und Vertrieb bis hin zu Finanzen und HR – mit einer schnelleren, einfacheren und flexibleren ERP-Lösung managen Sie Ihr gesamtes Unternehmen auf globaler Ebene zu geringeren Kosten.

  • Steuern Sie globale Betriebsabläufe.
  • Greifen Sie jederzeit auf Ihre Kennzahlen zu.
  • Erschließen Sie neue Märkte und Regionen.
  • Bleiben Sie flexibel und behalten Sie Ihr Unternehmen im Blick.
Sage b7

Bilden Sie komplexe Produktstrukturen, Stücklisten mit einer hohen Variantenvielfalt sowie eine Vielzahl von Regeln für die Kombination von Bauteilen ab. Durch konsistente Informationen entlang der kompletten Supply Chain erreichen Sie eine hohe Transparenz und Kosteneffizienz. Geeignet für alle Zweige der Fertigungsindustrie inkl. diskreter Fertigung.

  • Integrieren Sie alle Prozesse und Informationen in einem unternehmensweiten System
  • Planen und Terminieren Sie Ihre Produktionsaufträge uhrzeitengenau
  • Optimieren Sie Ihre Service-, Wartungs- und Garantieleistungen
  • Erhöhen Sie die Kostentransparenz
Erfahren Sie mehr
Kunde Babbel

Jens Gifhorn, Head of Controlling, Babbel (Lesson Nine GmbH)

„Der entscheidende Vorteil des Buchhaltungsmoduls des Enterprise Management Systems von Sage ist für uns die Flexibilität in Kombination mit der Sicherheit, die das System unserem Unternehmen bietet.“

Die größten Herausforderungen für die Fertigungsbranche

Viele Hersteller sehen sich mit Herausforderungen wie Rechtskonformität, fehlendem Überblick und immer komplexeren Lieferketten konfrontiert. Aber wir haben gute Nachrichten. Mit Sage Business Cloud:

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor folgenschweren Rückrufaktionen

Gesetzesänderungen ermöglichen es Regierungsbehörden in vielen Teilen der Welt, stärker in die Abläufe von Herstellern einzugreifen und einfacher Rückrufaktionen und Rücknahmen von Produkten zu verlangen.

Verbraucher haben immer höhere Ansprüche an Hersteller und sind bereit, sich bei enttäuschten Erwartungen sofort – und öffentlich – über moderne Kommunikationswege zu beschweren. Durch diese Faktoren nehmen weltweit die Produktrückrufe zu. Hersteller müssen sich mit Störungen, Reputationsschäden und finanzieller Haftung auseinandersetzen.

Treffen Sie nie wieder die falschen Entscheidungen

Herstellern, die nicht über umfassende, genaue und aktuelle Geschäftsdaten verfügen, fällt es schwer, zeitgerechte Entscheidungen zu treffen. Welches Produkt fährt den höchsten Gewinn ein? Welcher Lieferant liefert häufig mit Verspätung? Wie viel Geld steckt in Überbeständen und wie viel könnten Sie in das Wachstum Ihres Unternehmens investieren? Ohne die Antworten auf diese Fragen treffen viele Unternehmen die falschen strategischen Entscheidungen und machen kostspielige Fehler.

Behalten Sie Ihre gesamte Lieferkette im Griff – ganz gleich, wie komplex sie ist

Das Lieferkettenmanagement ist für Hersteller eine permanente Herausforderung. Sie müssen nicht nur die wichtigsten Faktoren, wie Kosten, Nachfrageprognosen, Produktionsausfälle und Überbestände, im Blick behalten, sondern haben außerdem ständig mit neuen Lieferkettenpartnern zu tun. Was passiert, wenn Lieferanten verspätet liefern? Was, wenn Lieferkosten ohne Vorankündigung steigen oder die Qualität nachlässt? Ohne eine schnelle und präzise Methode, um Fortschritte zu verfolgen oder zu kommunizieren, können Sie Produktionsausfälle nicht verhindern und auch keinen alternativen Fertigungsablauf festlegen, ohne dass Ihr Unternehmen darunter leidet.

Weitere Informationen und wertvolle Tipps

In unserem Blog finden Sie viele Ratgeber, E-Books und Checklisten zum Download, mit denen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen:

Externe vs. interne Unternehmens­nachfolge: Wie Sie die richtige Entscheidung treffen

Externe vs. interne Unternehmens­nachfolge: Wie Sie die richtige Entscheidung treffen

Sowohl interne als auch externe Unternehmensnachfolge haben Vorteile. Analysieren Sie Ihre individuelle Situation, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Buyer’s Journey: Warum sie so wichtig für Ihr Unternehmen ist

Buyer’s Journey: Warum sie so wichtig für Ihr Unternehmen ist

Käufer durchlaufen einen Entscheidungsprozess vom ersten Interesse bis hin zum Kauf. Erfahren Sie, warum die Buyer’s Journey wichtig für Unternehmen ist.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Modernes ERP-System: Visionäre Vertriebsunternehmen tragen den Gewinn fort.

Modernes ERP-System: Visionäre Vertriebsunternehmen tragen den Gewinn fort.

Der Großhandel steht wegen des digitalen Wandels vor zahlreichen Herausforderungen: Ein modernes ERP-System kann helfen, sie zu meistern.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Was ist Servitization und warum bringt es Herstellern mehr Umsatz?

Was ist Servitization und warum bringt es Herstellern mehr Umsatz?

Früher war der Sinn eines Produktionsunternehmens klar: Produkte herstellen. Heute ist es mit "Servitization" anders. Welche Rolle spielen Daten beim Kundendienst?

Mehr erfahren Mehr erfahren
Die Kunden im Fokus: Stakeholder bei der Unternehmensnachfolge (Teil 2)

Die Kunden im Fokus: Stakeholder bei der Unternehmensnachfolge (Teil 2)

Der Kunde ist für jeden Unternehmer die wichtigste Person, die Produkte kauft. Nachfolger eines Unternehmens sollten die Kundenbeziehung fokussieren.

Mehr erfahren Mehr erfahren