search icon

Dank Hoch- & Tiefbau Software mehr auf dem Bau als im Büro

Baustellen vorbereiten, mehrere Projekte gleichzeitig bearbeiten, überwachen und nebenbei auch noch neue Angebote und Rechnungen schreiben? Für Sie kein Problem. Denn mit Sage 50 Handwerk können Sie sich ab sofort ganz um Ihr Kerngeschäft kümmern.

So finden Sie die Hoch- und Tiefbau Software, die perfekt zu Ihnen passt

Wozu eine Hoch- und Tiefbau Software?

Als Unternehmer im Hoch-/Tiefbau sind Sie es gewohnt, die Ärmel hochzukrempeln und es anzupacken. Zwar scheuen Sie auch neue Herausforderungen nicht, doch die Randbedingen in Ihrer Branche machen es Ihnen nicht immer leicht: Es herrscht ein reger Wettbewerb, die Kunden sind anspruchsvoll und Ihr Terminkalender ist übervoll. Oftmals reicht die Zeit nicht für das, was Sie alles tun wollen und erledigen müssen. Schließlich warten neben den Arbeiten auf dem Bau noch viele Aufgaben im eigenen Betrieb, insbesondere im Büro auf Sie.

Eine Handwerkersoftware für den Hoch- und Tiefbau unterstützt Sie hier perfekt. Sie ermöglicht es Ihnen, die kaufmännischen Abläufe einfacher zu gestalten und viele Arbeiten zu automatisieren. Nicht nur fürs Büro, auch für die Arbeit auf dem Bau stehen Ihnen umfassende Funktionen zur Verfügung. Das Beste: Dank des modularen Aufbaus unserer Handwerker Software spielt es keine Rolle, wie groß Ihr Unternehmen ist. Unsere Lösung passt sich einfach an Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an.

Sage Screenshot Angebot

Was muss eine Hoch- und Tiefbau Software können? – Ein Vergleich lohnt sich

Es gibt verschiedene Anbieter von Hoch- und Tiefbau Softwarelösungen auf dem Markt. Da diese Branche ganz besondere Ansprüche hat, lohnt es sich, hier genau zu vergleichen. Wir empfehlen Ihnen, bei einem Vergleich auf die folgenden Leistungsmerkmale zu achten:

Ihre Hoch-Tiefbau-Software muss Ihnen die Funktionen bieten, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtert. So muss es möglich sein, schnell und automatisiert Angebote, Rechnungen und Aufträge zu erstellen. Andere wichtige Funktionen sind die Planung von Projekten, Terminen und Ressourcen. Für eine gute Liquidität sorgen ein Modul zur Verwaltung offener Posten und ein Mahnwesen. Eine moderne Software sollte es ermöglichen, alle Stammdaten zu hinterlegen, zu Leistungen und Löhnen wie zu Geräten und Material. Weiter zentrale Funktionen sind: die Inventar- und Lagerverwaltung, ein CRM, die Personal- und Lohnabrechnung sowie ein Tool zur Erfassung der Arbeitszeiten.
Wichtig ist, dass der Anbieter der Hoch- und Tiefbau Software stets alle gesetzlichen Anforderungen einhält. Er sollte Ihnen jederzeit den bestmöglichen Schutz Ihrer Daten gewährleisten können.
Eine Software für den Hoch-/Tiefbau braucht eine ganze Reihe an Schnittstellen. Nur über diese können Sie das volle Potenzial des Programms und seiner Module nutzen. So vereinfacht es bereits Ihre Arbeit, wenn Sie in Ihrer Software Microsoft Office nahtlos integrieren können. Schnittstellen wie etwa OCI und IDS ermöglichen Ihnen den Zugang zu den Shop-Systemen von Großhändlern und anderen Lieferanten. Die Schnittstelle GAEB DA XML wiederum ermöglicht den Datenaustausch zwischen verschiedenen Hoch-Tiefbau-Anwendungen. Das macht es Ihnen als Unternehmer deutlich einfacher, an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen.
Dank der Automatisierung vieler Prozesse können Sie sich viel Aufwand sparen. Eine Hoch-/Tiefbau-Software muss deshalb in der Lage sein, die Rechnungen elektronisch zu erstellen und zu versenden. Die üblichen Formate sind hier das PDF oder die X-Rechnung im XML-Format. Außerdem sollte es möglich sein, die Eingangsrechnungen im E-Rechnungsformat zu importieren. Das optimiert die Zusammenarbeit. Denn da alle relevanten Daten sofort in der PDF-Datei eingebettet sind, können auch die nachgelagerten Abteilungen sie direkt nutzen.
Sie und Ihre Mitarbeiter sollten die Hoch-Tiefbau-Software einfach und intuitiv bedienen können. Zudem sollte es heutzutage gerade in der Baubranche selbstverständlich sein, dass Sie Ihre Software auch mobil nutzen können. Mit dieser Option greifen Sie über ein Smartphone oder Tablet einfach von überall auf Ihre Anwendungen zu.
Bietet Ihnen der Anbieter den nötigen Support, wenn Sie einmal Fragen zu Ihrer Hoch- und Tiefbau Software haben? Es gibt verschiedene Hilfsleistungen, etwa in Form eines FAQ-Bereichs, eines Chats oder einer Hotline. Denken Sie bei der Auswahl der Software daran, welche Unterstützung Sie sich von Ihrem Anbieter erwarten. Achten Sie ferner darauf, ob er darüber hinaus auch Online-Schulungen anbietet.

Anbieter für Hoch- und Tiefbau Software im Vergleich: Sage ist regelmäßig Testsieger

Welche Funktionen benötigt ein ERP System Hoch- und Tiefbau?

Ein modernes ERP System für den Hoch- und Tiefbau bietet viele Ihnen verschiedene, nützliche Funktionen. Sie alle sind so konzipiert, dass Sie sie optimal in Ihrem Geschäftsalltag unterstützen. Für welche Software Sie sich entscheiden, das hängt davon ab, was Sie benötigen. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, stellen wir Ihnen hier wesentliche Funktionen einer ERP Hoch-Tiefbau vor.

Projektmanagement

Ihre Bauprojekte im Hoch- und Tiefbau sind vielfältig und komplex. Entsprechend weit muss die Unterstützung durch eine ERP reichen. Ein intelligentes ERP-System ermöglicht es Ihnen, alle Aspekte Ihrer Projekte effektiv und effizient zu verwalten und zu überwachen. Dazu zählt die Budgetierung ebenso wie die Zeitplanung und das Nachhalten einzelner Projektstatus – und das für mehrere Projekte parallel. Es sollte möglich sein, die Arbeitszeiten zu erfassen, die Ressourcen zu managen oder Service- und Wartungspläne zu erstellen. Mithilfe einer ERP sollte es Ihnen leichtfallen, etwa die folgenden Fragen zu beantworten: Für welchen Lieferanten sollte ich mich entscheiden? Welches Material muss ich in welcher Menge nachbestellen? Welche Mitarbeiter sollte ich zu welchem Tarif einstellen?

Aufmaßnahme

Für jedes Bauprojekt ist eine ganze Reihe von Aufmaßen zu nehmen. Eine professionelle Hoch- und Tiefbau Software bietet Ihnen deshalb eine solche Funktion. Mithilfe eines Moduls zur Aufmaßnahme können Sie schnell, einfach und ganz entsprechend der geltenden Industriestandards alle Maße aufnehmen. Im Idealfall lassen sich die Lasermessgeräte direkt in die Software integrieren. Darüber hinaus sollte das Tool über eine Excel-Schnittstelle verfügen, über die Sie Ihre Daten bequem aus Excel importieren können. Weiterhin ist die Option nützlich, einmal genommene Aufmaße für die nächsten Bauprojekte, die dem vorhergegangenen ähnlich sind, zu speichern. All das und noch viel mehr können Sie mit der Aufmaß-Schnellerfassung der ERP von Sage.

Kalkulation und Angebotserstellung

Mithilfe einer ERP Hoch-Tiefbau können Sie exakt, umfassend und noch dazu im Handumdrehen Ihre Angebote kalkulieren. Denn die Software erfüllt alles, was Ihnen ein Kalkulationsprogramm Hochbau oder Tiefbau nur bieten kann. Die Anfragen von Bestands-, aber auch von neuen, potenziellen Kunden können Sie so fix mit einem Angebot beantworten. Außerdem errechnet das Programm auf Basis der Aufmaße automatisch die Materialmengen, die Sie benötigen. Die Gesamtkosten errechnen Sie ebenfalls im Nu, denn dafür sind im System alle Daten hinterlegt, die Sie dafür brauchen: die Arbeitsstunden der Mitarbeiter ebenso wie die Material- und Nebenkosten. Einige ERP-Systeme ermöglichen es, dass Sie Preisanfragen auf kürzestem Wege, nämlich aus dem System heraus, an die Lieferanten stellen. So können Sie auch hier schnell und einfach die beste Wahl treffen.

Rechnungsstellung

Für die Fakturierung holt sich die Software alle relevanten Daten wie die Projektnummer, Arbeitsstunden, Materialkosten direkt aus den Projektdaten. Sie sehen in Echtzeit, welche Fortschritte jedes einzelne Projekt macht. Dadurch können Sie Rechnungen schnell und rechtskonform stellen, von der Teil(schluss)- über die Abschlags- bis hin zur Schlussrechnung. Ist ein Kunde mit seiner Zahlung in Verzug, dann wickeln Sie Ihre Mahnungen ebenfalls mithilfe der ERP rasch ab. Dasselbe gilt dann, wenn Sie Rückzahlungen erstatten wollen. Die Fakturierungs- und Zahlungsmodule Ihrer Software prüfen automatisch, dass Ihre Subunternehmer keine Steuer- oder Sozialschulden haben. Nur wenn alles in Ordnung ist, gibt die ERP die Zahlungen frei. Und schützt Sie davor, nicht für mögliche Verstöße von Fremdfirmen haften zu müssen.

Finanz- und Risikomanagement

Das ERP Finanzmanagement kann mehr als nur Rechnungen erstellen. Mit seiner Hilfe können Sie noch mehr verwalten: Ihr Budget, die Prozesse in der Buchhaltung sowie die Kosten- und Leistungsrechnung. Sie sind in der Lage, jederzeit das Arbeitsbudget zu überwachen. Zeichnet sich bei einem Projekt eine Überschreitung des Budgets ab, stellen Sie das schnell fest und entsprechend darauf reagieren. Ein intelligentes ERP System für den Hoch- und Tiefbau ermöglicht es Ihnen zudem, mithilfe von Prognosen Risikomanagement zu betreiben. Das Programm erlaubt es Ihnen, eventuelle Änderungen zu simulieren und die zu erwartenden Ergebnisse zu berechnen.

Beschaffungs- und Ressourcenmanagement

Ein ERP System für den Hoch- und Tiefbau bietet Ihnen Funktionen zur effektiven Planung und Verwaltung Ihrer Ressourcen. Zu diesen zählen zum einen die Mitarbeiter, zum anderen die Maschinen, die Werkzeuge und Materialien. In diesem Kontext bietet Ihnen eine moderne Software noch mehr Möglichkeiten: So können Sie etwa Materialbedarf exakt kalkulieren, Bestellungen automatisch auslösen, den oder die Lieferung von Waren genau verfolgen.

Dokumentenmanagement

Im Hoch- und Tiefbau müssen Sie eine Vielzahl von Dokumenten verwalten. Das können Bauverträge und Vereinbarungen sein, die Sie mit Lieferanten oder mit Subunternehmern getroffen haben. Hinzu kommen Genehmigungen von Bauprojekten, Lizenzen, Änderungsanträge, aber auch die ganz normale Korrespondenz wie E-Mails, Briefe, Rechnungen et cetera. Hinzu kommen projektbezogene Schriftstücke wie Protokolle von Baustellenbesprechungen, Baupläne oder Fortschrittsberichte. Ein ERP System Hoch-Tiefbau muss in der Lage sein, all diese Dokumente effektiv zu verwalten. Ferner muss es Sie dabei unterstützen, sie sicher und fristgerecht zu archivieren.

Mobilität durch Online-Zugriff

In wenigen Branchen sind die Beschäftigten so viel auf Achse wie in der Hoch- und Tief-Baubranche. Eine moderne Software sorgt dafür, dass Sie flexibel überall dort Ihre Büroarbeit erledigen können, wo Sie es möchten. Sie und Ihre Mitarbeiter können jederzeit über Ihr Smartphone oder Tablet alle Funktionen nutzen. So können Sie von unterwegs, beim Kunden oder auf der Baustelle die Daten abrufen, die Sie benötigen. Und das, ohne extra ins Büro zurückzufahren. Dadurch sparen Sie sich selbst und den anderen Parteien viel Zeit. Das werden Ihre Mitarbeiter ebenso zu schätzen wissen, wie Ihre Auftraggeber oder andere, mit denen Sie eng zusammenarbeiten. Das sind etwa die Architekten und Bauingenieure, die Subunternehmer und Lieferanten oder auch der Steuerberater.

Das sind die Vorteile der Hoch- und Tiefbau Software von Sage

Eine leistungsfähige Hoch- und Tiefbau Software ist ein absolutes Muss für Ihr Büro. Mit der passenden Softwarelösung von Sage reduzieren Sie Ihre Büroarbeit auf ein Minimum. Zudem unterstützt Sie unsere ERP dabei, Ihre Bauprojekte budget- und termingerecht umzusetzen. Sie profitieren in vielerlei Hinsicht von der Hoch-Tiefbau Software von Sage, überzeugen Sie sich am besten selbst:

Sie steigern Ihre Effizienz

Eine Hoch- und Tiefbau Software ermöglicht es Ihnen, viele Ihrer Prozesse zu automatisieren. Das beginnt mit der Erstellung von Bauplänen, geht über die Materialkalkulation und bis hin zur Projektverwaltung. Auch die Abrechnung erledigen Sie direkt digital. Eine zusätzliche Abrechnungssoftware ist nicht nötig. Dadurch kann Ihr Unternehmen viel Zeit und Ressourcen einsparen und seine Effizienz erhöhen. Sie und Ihre Mitarbeiter haben wieder Kopf und Hände frei für Ihr Business.

Sie optimieren Ihre Planung

Für den Erfolg eines Hoch- und Tiefbau Unternehmens ist es wichtig, die Ressourcen planvoll zu koordinieren. Sie müssen den Einsatz von Mitarbeitern, Material und Maschinen fortlaufend planen und synchronisieren. In einer Hoch- und Tiefbau Software laufen die entsprechenden Daten gebündelt und in Echtzeit zusammen. Auf dieser Basis können Sie Ihre Planungsabläufe optimieren und somit Baustellen schneller und effizienter abzuwickeln.

Sie sparen Zeit und Kosten

Die Verwaltung ist in der Regel mit einem erheblichen Arbeitsaufwand verbunden. Das kostet nicht nur Zeit, die Sie anders einsetzen könnten, sie verschlechtern zudem die wirtschaftliche Ertragskraft Ihres Unternehmens. Hier setzt die Hoch- und Tiefbau Softwarelösung von Sage an. Sie beinhaltet Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, die Verwaltungsarbeit deutlich schlanker zu gestalten und dadurch Kosten zu sparen.

Sie punkten bei Ihren Kunden

Mithilfe einer Software verlieren Sie nicht viel Zeit, um Ihre Angebote zu schreiben. Noch dazu basieren diese auf einer exakten Kalkulation, die Ihnen das Kalkulationsprogramm Hochbau/Tiefbau bieten kann. Hat ein Kunde eine Anfrage, dann haben Sie alle wichtigen Informationen gleich griffbereit. All das sorgt für ein professionelles Auftreten, mit dem Sie bei Ihren alten wie bei potenziellen neuen Kunden punkten.

Infomaterial anfordern

SOFTWARE HOCH- UND TIEFBAU

Sie müssen viele Projekte und Baustellen zur gleichen Zeit managen und nebenher auch noch die Büroarbeit erledigen? Dann lassen Sie sich doch einfach dabei unterstützten: Mit den kaufmännischen Softwarelösungen von Sage speziell für das Handwerk erledigen Sie vieles im Nu.

Falls Sie eine persönliche Beratung wünschen oder Fragen haben, rufen Sie uns an unter der 069-50007-2030. Unsere Experten bei Sage beantworten Sie Ihnen gern!
Wenn Sie mehr zum Thema erfahren möchten, laden Sie am besten gleich hier unser kostenloses Infopaket herunter.

Sie entscheiden: Was ist für Sie die beste Hoch- und Tiefbau Software?

Stellen Sie sich ganz individuell die für Ihren Betrieb optimale Hoch- und Tiefbau Software zusammen. Es gibt mehrere Pakete, aus denen Sie entsprechend der Nutzerzahl und der von Ihnen benötigten Funktionen auswählen können. Jedes Paket  enthält die gleichen grundlegenden Module, etwa zu Angebot und Rechnung.

Sage 50 Handwerk

Start

1 Benutzer
14,81 € Monat

Weitere Funktionen und Module verfügbar

  • Angebote, Aufträge, Rechnungen
  • Stammdaten
  • Projektverwaltung
  • SmartFinder
  • Express-Auftrag

Optional erweiterbar:

  • Schnittstellen (z.B GAEB, IDS)*
  • Dokumenten-Management-System*
Sage 50 Handwerk

Basic

1 Benutzer
44,42 € Monat

Weitere Funktionen und Module verfügbar

Alle Funktionen von Start plus:

  • Teil- und Schlussrechnungen
  • Terminkalender

Optional erweiterbar:

  • Lagerverwaltung und Bestellwesen*
  • Mobiler Kundenservice App*
  • Mobiles Aufmaß*
Sage 50 Handwerk

Professional

1 Benutzer
80,61 € Monat

Weitere Funktionen und Module verfügbar

Alle Funktionen von Basic plus:

  • Regiezentrum
  • Termin- und Ressourcenplanung

Optional erweiterbar:

  • Nachkalkulation*
  • Wartung und Service*
  • Barverkauf / Kasse*

Mehr Antworten auf Fragen rund um Software für Hoch- und Tiefbau

Als Bauunternehmer arbeiten Sie und Ihre Mitarbeiter oft an ganz verschiedenen Baustellen und Standorten. Hier profitieren Sie von einer cloudbasierten Software. Alle Funktionen können Sie bequem über eine App auf dem Smartphone oder Tablet auch außerhalb des Büros nutzen. Außerdem können Sie und Ihr Team in Echtzeit von unterwegs auf alle Daten zugreifen, die Sie gerade benötigen. Solche sind etwa Baupläne, Aufgabenlisten und die Lagerbestände. Der große Vorteil ist, dass Sie arbeiten effizient können. Sie sparen Zeit, da Sie für vieles nicht – so wie früher – extra zurück ins Büro fahren müssen. 

Mit mobilen Anwendungen greifen Sie nicht nur vor Ort auf alle Informationen zu, sondern können sie auch online aktualisieren. Solche Daten betreffen unter anderem den Fortschritt des Projekts, den Materialverbrauch und die geleisteten Arbeitsstunden. Letztere lassen sich zudem sofort dem passenden Projekt zuordnen. Die aktualisierten Daten werden dann direkt in das zentrale System übertragen. Dasselbe gilt für Fotos und Berichte, die Sie erstellen, um Ihre Projekte zu dokumentieren. Ohne sich erst Notizen machen und später einpflegen zu müssen, können Sie die Daten unmittelbar in die Software eingeben. 

Die Option, zu jeder Zeit die Ausgaben und Kosten zu verfolgen, hilft dabei, die Kosten einzelner Bauprojekte zu überwachen. Eine mobile Software sorgt dafür, dass sich die Kommunikation unter den Projektteams, mit den Kunden und Subunternehmern verbessert. Als Unternehmer sind Sie in der Lage, schneller Entscheidungen zu treffen, und können Probleme rasch angehen. Sie können Ihre Kunden besser betreuen und das trägt wiederum zu einer guten Kundenbeziehung bei.

Es ist sinnvoll, dass eine Hoch- und Tiefbau Software eine Datev-Schnittstelle hat. Denn sie erleichtert Ihnen die Buchführung und das Finanzmanagement. Denn sie ermöglicht es Ihnen, steuerrelevante Daten mit den Steuerbehörden elektronisch auszutauschen. Bei einer Datev-Software handelt es sich um eine explizite Buchführungs- und Steuersoftwarelösung. So nutzen viele Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Organisationen für die Erledigung der Buchführung, der Lohnabrechnung und der Steuererklärung. 

Möglicherweise arbeitet auch Ihr Steuerberater mit Datev. Dann findet der Datenaustausch zwischen Ihrem und seinem System nahtlos über die Datev-Schnittstelle statt. Komfortabel ist in diesem Kontext der digitale Belegtransfer. Hierfür wandelt das System zunächst die physischen Belege wie Rechnungen, Quittungen, Lieferscheine und Verträge in digitale Formate um. Über die Schnittstelle übertragen Sie Ihre Belege bequem von einem zum anderen System.

Als Unternehmer im Hoch- und Tiefbau beschäftigen Sie in der Regel mehrere Mitarbeiter. Deshalb lohnt sich ein in Ihrer Software integriertes Zeiterfassungsmodul auf jeden Fall. Je mehr Mitarbeiter Sie beschäftigen und je mehr Projekte Sie abwickeln, desto mehr zahlt es sich für sie aus. Bei einer modernen Softwarelösung kann Ihr Angestellter seine Zeiten selbst und direkt auf der Baustelle im System erfassen. Dafür genügen die Software-App und ein mobiles Endgerät wie ein Smartphone oder Tablet.

Die geleisteten Arbeitszeiten können Sie hier exakt den verschiedenen Projekten zuordnen und diese passend mit dem jeweiligen Kunden abrechnen. Außerdem lassen sich über das Modul auch die Überstunden verwalten sowie Urlaubstage beantragen und genehmigen – alles digital. Auf den üblichen Papierkram können Sie so verzichten. Dokumente gehen nie wieder verloren und auch Fehler, die bei der händischen Übertragung von Daten entstehen, werden vermieden. Hinzu kommt, dass Sie sich zudem um die Datensicherheit keinen Kopf mehr machen müssen. Denn Ihr Softwareanbieter kümmert sich darum, dass das Zeiterfassungsmodul stets der DSGVO entspricht.

Die Implementierung einer neuen Software lohnt sich nur dann für Sie, wenn alle Beteiligten sie effizient nutzen. Dazu tragen mehrere Punkte bei: Zum einen müssen sich die Funktionen und Module möglichst intuitiv bedienen lassen. Zum anderen sollten Ihre Mitarbeiter die neue Software akzeptieren und gern nutzen. Schulungen können hierbei unterstützen. 

Wenn Sie also dabei sind, verschiedene Hoch-Tiefbau-Softwarelösungen zu vergleichen, klären Sie, ob der Anbieter auch die entsprechenden Schulungen anbietet. Denn Seminare und Workshops bieten eine gute Gelegenheit, offene Fragen zu beantworten und eventuell vorhandene Hemmschwellen abzubauen. Eine intensive Schulung im Umgang mit der Software hilft möglichen Bedienungsfehlern von Anfang an vorzubeugen. 

Kurz: Eine Schulung lohnt sich. Denn je schneller der Einstieg in das neue System gelingt, desto eher profitieren Sie von seinen Vorteilen.

Als Unternehmer im Hoch- und Tiefbau haben Sie alle Hände voll zu tun. Neben Ihrer Kernarbeit auf dem Bau gibt es noch viele weitere, vor allem administrative Pflichten, die Sie erledigen müssen. So müssen Sie Angebote kalkulieren und schreiben, Rechnungen stellen und prüfen, ob die Zahlungen fristgerecht eingehen. Sie müssen Ihre Ressourcen planen, Material günstig beschaffen, Gespräche mit Subunternehmern und Auftraggebern führen.

Eine moderne Hoch-Tiefbau Software versetzt Sie in die Lage, viele Aufgaben nebenbei und in kürzester Zeit zu erledigen. Das Programm unterstützt Sie dabei, einfach und schnell die benötigten Dokumente zu erstellen. Dazu zählen Bestellungen und Lieferscheine ebenso wie Aufgaben- und Materiallisten. Sie behalten die Arbeitsstunden und Materialkosten im Blick und auch das hilft Ihnen dabei, unnötige Kosten zu vermeiden. Die Software liefert Ihnen rechtssichere Vorlagen, die Ihnen zudem viel Zeit und Geld sparen. Insgesamt sparen Sie wertvolle Zeit, die Sie auf Ihren Baustellen einsetzen können.

In diesen Branchen sind wir besonders stark

Handwerker Software

Jeder Handwerksbetrieb hat seine besonderen Anforderungen an eine leistungsstarke Software. Sage hat eine passgenaue Lösung auch für Ihre Branche.
Sage Branchenlösungen für Elektriker

Elektro

Mit der Sage Handwerkersoftware für Elektrobetriebe können Sie die anfallende Büroarbeit entspannt erledigen.
Sanitär, Heizung, Klima

Sanitär, Heizung, Klima

Mit der individuellen Handwerkersoftware von Sage behalten Sie auch bei kurzfristigen Planänderungen den Überblick.
Sage Branchenlösungen für Maler, Lackierer und Trockenbau

Maler und Lackierer

Nutzen Sie die Handwerkersoftware von Sage, um Aufmaße, Angebote und Rechnungen mit nur wenigen Klicks zu erstellen.
Sage Branchenlösungen für Tischler und Schreiner

Tischler und Schreiner

Durch den Einsatz einer Handwerkersoftware schaffen Sie in Ihrem Unternehmen wieder mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft.
Sage Branchenlösungen für Dachdecker und Zimmerer

Dachdecker und Zimmerer

Die Sage Handwerkersoftware bietet Ihnen verschiedene Tools und Funktionen, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern.
Sage Branchenlösungen für Metallbauer und Schlosser

Metallbauer und Schlosser

Die Handwerkersoftware von Sage bietet eine Vielzahl von Funktionen, die Sie und Ihre Mitarbeiter entlasten.
Sage Branchenlösungen für den Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau

Durch die Handwerkersoftware können Sie lang- und kurzfristige Termine einplanen, verwalten und überprüfen.
Sage Branchenlösungen für Boden- und Fliesenleger

Boden- & Fliesenleger

Greifen Sie mit Ihrer Handwerkersoftware auf alle Informationen rundum Baustellen, Kundentermine und Materialbestellungen zu.
Sage Branchenlösungen für das Bauhaupt- und Nebengewerbe

Bauhaupt- & Baunebengewerbe

Handwerkersoftware von Sage bietet Ihnen die passende Lösung für Ihre Branche.
Sage Branchenlösungen für Raumausstatter

Raumausstatter

Mithilfe einer Handwerkersoftware gewinnen Sie mehr Zeit, um beim Kunden vor Ort kreativ zu sein, anstatt sich der Verwaltung im Büro zu widmen.

Feedback