Steuern Sie Ihr Fertigungsunternehmen in die Zukunft

Mit der richtigen ERP-Lösung verschaffen Sie Ihrem Betrieb einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Steuern Sie Ihr Fertigungsunternehmen in die Zukunft

Mit der richtigen ERP-Lösung verschaffen Sie Ihrem Betrieb einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Steuern Sie Ihr Fertigungsunternehmen in die Zukunft

Mit der richtigen ERP-Lösung verschaffen Sie Ihrem Betrieb einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Machen Sie Ihr Unternehmen so anpassungsfähig wie Ihr Produkt

Als Zulieferer sind Sie pausenlos mit Wettbewerbern, fallenden Stückpreisen und einem immer größeren Termindruck konfrontiert. Nur wer flexibel reagieren kann, Aufträge schneller bearbeitet, Durchlaufzeiten verkürzt und Kosten senkt, kann sich auf Dauer behaupten.

Entscheidend ist die effiziente Steuerung und Planung aller Unternehmensressourcen durch einfache Prozesse und hohe Transparenz. Für beides benötigen Sie eine branchenspezifische ERP-Lösung, die alle für den Prozessablauf erforderlichen Funktionalitäten abbildet.

Sage ERP-Lösungen für die Industrie

Für die Branchen Spritzguss, Zerspannungstechnik und Druckguss steuern die ERP-Branchenlösungen von Sage alle wichtigen Prozesse von Werkzeug- und Prozessfertigern.

Unternehmenskennzahlen, Lagerbestände, Lieferantenselbstauskunft, Produktionsaufträge inklusive Fertigungsfortschritt, Zykluszeiten, Kavitäten, Wiederverwertung von Angussmengen und vieles mehr: Nur wenn Sie Parameter wie diese über mehrere Produktionsstandorte hinweg flexibel steuern und abrufen können, sichern Sie Ihrem Unternehmen zuverlässige Lieferketten und hohe Liefertreue, aber auch die Preistransparenz, die Sie nicht zuletzt angesichts kontinuierlich steigender Material- und Energiekosten zur Kalkulation Ihrer Preise benötigen.

Highlights der Branchenfunktionalität

  • Einfache Erfassung von Kavitäts- und Zykluszeiten zur Berechnung von Maschinenlaufzeiten
  • Praxisgerechte Erfassung von Anguss und Rücklaufmaterial zur exakten Materialdisposition
  • Rezepturen, Regenerat, Alternativmaterial inklusive Abbildung von Mehrkomponententeilen
  • Kanban-Modul (intern/extern/DFÜ) zur Produktionssteuerung direkt durch die Werker
  • Gutschriftsverfahren zur Abbildung der Anforderungen von Automobilherstellern
  • Abbildung von Stammformen mit Wechseleinsätzen für alle Anforderungen im Werkzeugbau
  • Multiformabwicklung zur Disposition von rechts/links (z. B. Autospiegel) und anderen Teilen
  • Chargenrückverfolgung vom Materialeingang bis zum Ausgang des fertigen Produkts
  • Integrierter Werkzeugbau für einen durchgängigen Werkzeuglebenslauf von der Neuerstellung bis zu nachträglichen Änderungen
  • Garantiemengen und Wartungsintervalle für externe Kommunikation und interne Planung
  • Verlängerte Werkbank zur Abwicklung aller Außer-Haus-Tätigkeiten, z. B. in JVAs, Lackierereien
  • VDA-/EDIFACT-Abwicklung zur Steuerung der Supply Chain zu Kunden und Lieferanten
  • Konsignationslager inklusive EDL für reduzierte Lager- und Prozesskosten in Verbindung mit externem Lager
Das sehen nicht nur wir so. Echte Kunden, echte Berichte, echte Erfahrungen.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?