search icon
Zurück zu Pressemitteilungen

Christoph Stoica wird neuer Geschäftsführer bei Sage

Der erfahrene Sales-Experte im Bereich Cloud-Lösungen zeichnet ab 1. November für die Geschäfte in Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich
Frankfurt, 21. Oktober 2021 – Sage, ein Marktführer für cloud-basierte Unternehmenslösungen, hat Christoph Stoica (45) mit Wirkung zum 1. November 2021 zum Geschäftsführer der Sage Landesgesellschaften in der Region Zentraleuropa ernannt. Stoica wird sich insbesondere auf den Ausbau des Cloud-Geschäfts und die Betreuung der Sage-Kunden in der Region fokussieren. Sie sollen damit den maximalen Nutzen aus den innovativen Finanz-, Buchhaltungs-, HR- und Payroll-Lösungen von Sage ziehen. Der neue Geschäftsführer berichtet an Stanimira Koleva, Executive Vice President International der Sage Group plc. 

Christoph Stoica verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Geschäft mit Unternehmenssoftware. Zuletzt hatte er als Management-Berater mittelständische Cloudsoftware-Anbieter im deutschsprachigen Raum bei der Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien unterstützt.  

Davor war Stoica mehrere Jahre für den Unternehmenssoftware-Anbieter Micro Focus tätig gewesen. Dort verantwortete er zunächst die Region Zentraleuropa, bevor er als Vice President Channels & Inside Sales die Leitung des indirekten Geschäfts sowie des digitalen Vertriebs für Europa, den Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika übernahm. Weitere Stationen seiner Karriere waren der Enterprise-Security-Spezialist NetIQ, wo er als Regional Director die DACH-Region verantwortete, sowie der Infrastruktur-Softwareanbieter Novell, bei dem er unter anderem als Director Identity & Security DACH tätig war. 

„Wir freuen uns, dass wir Christoph Stoica als neuen Geschäftsführer der Landesgesellschaften für unsere Region Zentraleuropa gewonnen haben. Er ist der ideale Kandidat, denn er bringt langjährige Erfahrung im Direktvertrieb sowie im Partnergeschäft in der DACH-Region mit, darunter viele Jahre in leitender Verantwortung. Damit erfüllt er alle Voraussetzungen, um das Wachstum in Zentraleuropa weiter zu beschleunigen“, sagt Stanimira Koleva, Executive Vice President International der Sage Group plc. „Wir sind überzeugt, dass er das Geschäft in der Region mit seiner Expertise vorantreiben und unseren Kundenfokus weiter stärken wird. Dadurch werden noch mehr Kunden von den Vorteilen digitalisierter Geschäftsprozesse profitieren, vor allem von mehr Produktivität und einer verbesserten Effizienz im Unternehmen.“

Christoph Stoica, Geschäftsführer der Landesgesellschaften in Zentraleuropa, freut sich auf seine neue Rolle: „Sage zählt im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren für kaufmännische Software und hat sich mit seinen Lösungen für Buchhaltung, ERP und Personalmanagement als verlässlicher Partner für den Mittelstand etabliert. Die klare strategische Ausrichtung auf cloud-basierte Lösungen und SaaS, ein eindeutiges Bekenntnis zu Partnerschaften und der konsequente Fokus auf den Erfolg der Kunden sind optimale Voraussetzungen, um den aktuellen Wachstumskurs von Sage fortzuführen. Ich freue mich darauf, unseren Partnern und Kunden dieser Erfolgsgeschichte gemeinsam mit meinem Team noch viele weitere Kapitel hinzuzufügen.“

LinkedIn-Profil Christoph Stoica 
 
Bildmaterial

Christoph Stoica, Mann mit schwarzem Anzug

Ab 1. November 2021 Geschäftsführer für die Landesgesellschaften der Region Zentraleuropa bei Sage: Christoph Stoica

Über Sage

Sage ist globaler Marktführer für IT-Systeme, die in kleinen und mittelständischen Unternehmen für mehr Transparenz sowie flexiblere und effizientere Abläufe in den Bereichen Buchhaltung, Unternehmens- und Personalmanagement sorgen. Millionen Kunden weltweit vertrauen Sage und seinen Partnern, wenn es um optimale Lösungen aus der Cloud und den nötigen Support geht.

Durch die langjährige Erfahrung seiner Mitarbeiter und Partner steht das Unternehmen seinen Kunden  nicht nur in erfolgreichen, sondern auch in herausfordernden Zeiten zur Seite – mit praxisorientierten Ratschlägen und Lösungen sowie fundierter Technologie- und Marktexpertise. 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.sage.com