search icon

Umfassende Kalkulation für Serienteile und Werkzeuge

Mit der Vorkalkulation lassen sich die Angebote für Serienteile und Werkzeuge auf Basis der Daten in Stücklisten, Teilestämmen, Arbeitsplänen und Arbeitsplätzen ermitteln. Kostensätze für Maschinen, Personal und Fremdfertigung fließen in die Kalkulation ein. Eigen- und Fremdbezugsteile können nach Durchschnitts-, Einstands- oder Verrechnungspreis bewertet, sowie die Herstellkosten für Teile und Baugruppen mehrstufig über Stücklisten und Arbeitsplan ermittelt werden.
Bewertung interner Ist-Produktionsleistung im Vergleich mit Sollwerten
Kalkulation direkt im System nach Voll- und Grenzkosten
Stapelkalkulationen direkt über den gesamten Artikelstamm und über mehrere Fertigungsstufen
Nachkalkulation von Betriebsaufträgen zur Ist-Kostenermittlung
euro ikone
Bestandsbewertung auf Basis kalkulierter Herstellungskosten
check ikone
Kosten-Abweichungen können bis zum Verursacher nachvollzogen werden

Sie möchten Sage Wincarat live erleben? Dann registrieren Sie sich für unser kostenloses Webinar!

Sie sind neugierig geworden und wollen das Produkt einmal unverbindlich in Aktion sehen? Wir bieten in regelmäßigen Abständen ein Schnupper-Webinar an.

In diesen Webinaren stellen wir Ihnen in rund 60 Minuten verschiedene Aspekte von Sage Wincarat vor, zeigen Ihnen die Oberflächen und den Ablauf von ein paar ausgewählten Prozessen – ideal für Sie, um sich einen Eindruck von Sage Wincarat zu verschaffen. Und Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen.

Broschüre Sage Wincarat

Ihr kostenfreies ERP-Infopaket enthält:

  1. Praxisleitfaden ERP-Auswahl in der kunststoffverarbeitenden Industrie:
    Wie führt man ERP-Systeme erfolgreich ein? Erfahren Sie, worauf Sie bereits bei der Auswahl eines ERP-Systems achten sollten und wie Ihnen die erfolgreiche Implementierung gelingen wird.

  2. Produktinformationen Sage Wincarat:
    Erfahren Sie, wie Sie Sage Wincarat gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einsetzen können.

Give Feedback