Geliebte Arbeit? Was Kleinunternehmer über die normale Arbeitszeit hinaus leisten

Vor · 2 Minuten zu lesen

Kleinunternehmer haben ein großes Arbeitspensum zu bewältigen, das oftmals über die wöchentliche 40-Stunden-Marke hinausgeht. Was im Rahmen von Überstunden auf der Strecke bleibt, hat eine Umfrage der Sage Software GmbH unter 2.600 Kleinunternehmern herausgefunden.

Das Privatleben zurückschrauben

Zu viele und umfangreiche administrative Aufgaben, teilweise zu wenige kompetente Mitarbeiter – nur zwei Punkte unter vielen, welche die Arbeitszeit von Kleinunternehmern erhöhen. Doch auch die digitalisierte Welt, in der man mittels Smartphones permanent für Anrufe und eingehende E-Mails erreichbar ist, trägt dazu bei, dass die Work-Life-Balance zunehmend aus dem Gleichgewicht gerät. Die Arbeitszeit für Kleinunternehmer wird so immer länger und länger.

Um dem stetig wachsenden Zeitdruck Herr zu werden, machen viele Chefs in ihrem Privatleben Abstriche. Der Studie von Sage zufolge, die weltweit in elf Ländern durchgeführt wurde, hat die Vermischung von Beruf und Privatleben zur Folge, dass vor allem das Privatleben vieler Kleinunternehmer leidet. Nicht nur Verabredungen mit Freunden fallen laut 44 Prozent der Befragten dem Engagement für das Geschäft zum Opfer; auch Zeit, die eigentlich für die Familie eingeplant ist, muss gekürzt oder im schlimmsten Falle gestrichen werden (36 Prozent). Auf eine Abschlussfeier der Tochter oder den Kindergeburtstag des Sohnes verzichten? 11 Prozent der befragten Kleinunternehmer wären dazu bereit.

Engagement aus Leidenschaft

Nichtsdestotrotz investieren Kleinunternehmer gerne viel Zeit und harte Arbeit, um ihr Geschäft erfolgreich zum Ziel zu führen. Mit ihren Überstunden beteiligen sie sich dabei weltweit mit etwa 7,8 Billionen Euro an der Weltwirtschaft.

Damit Sie Ihre Arbeitszeit als Kleinunternehmer effizienter nutzen können, haben wir von Sage mit unserer kaufmännischen Komplettlösung Sage 50 ein Instrument bereitgestellt, das Ihnen nicht nur die Buchhaltung erleichtert, sondern Sie auch bei anderen administrativen Prozessen unterstützt. Mit dem geringstmöglichen Aufwand bleibt Ihnen so mehr Zeit für wichtige Dinge wie Kundenkontakt, Mitarbeiterentwicklung und -motivation und die Entwicklung von Innovationen – vor allem aber bleibt Zeit für Familie und Freunde.

Was-Kleinunternehmer-leisten_V4-1

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang.

32.500+ nutzen bereits unser Unternehmerwissen. Was ist mit Ihnen?

Schreiben Sie einen Kommentar