Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Wo sind Mitarbeiter am teuersten? Gut zu wissen für Startups

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren
Wo sind Mitarbeiter am teuersten?

Nach einer erfolgreichen Gründung kommen Start-ups mehr oder weniger schnell an den Punkt, an dem die Entrepreneure Unterstützung benötigen. Das Einstellen der ersten Mitarbeiter ist sicherlich einer der wichtigsten Meilensteine eines Start-ups, Gründer und für Kleinunternehmers und eine spannende, aber auch hochkomplexe Aufgabe.

Infografik Gehaltsindex

Wer ist richtig?

Geeignete Mitarbeiter zu finden ist insbesondere für Start-ups nicht immer ein Vergnügen. Und auch danach ist einiges an Regularien, insbesondere rechtlicher Art, zu beachten. Damit Sie dennoch von Anfang an durchstarten können und schnell passende Mitarbeiter finden, haben wir die wichtigsten Informationen in diesem E-Book für Sie zusammengefasst. Unsere Infografik zeigt Ihnen zudem, wo Mitarbeiter am teuersten sind.

Gehaltsvergleich – wer hat nicht schon einmal das Internet durchsucht um zu sehen, ob das eigene Gehalt nicht doch viel zu gering ausfällt und eine kräftige Erhöhung allein durch das Niveau vergleichbarer Jobs gerechtfertigt wäre? Doch Scherz beiseite: Der Vergleich des Gehaltsniveaus in Deutschland ist nicht nur eine Spielerei. Anhand eines Vergleichs nach Regionen lassen sich auch für Arbeitgeber interessante Erkenntnisse gewinnen.

Diese Faktoren beeinflussen das Gehalt

Das Endergebnis auf einer Lohnabrechnung bemisst sich nach Branche und individueller Position? Dies ist nur zum Teil der fall. Ein nicht unerheblicher Grund für die Höhe des Gehaltes ist der Arbeitsort. In Deutschland nun gibt geradezu drastische regionale Gehaltsdifferenzen: Teilweise können diese bis zu 50.000 € pro Jahr ausmachen. Generell lässt sich ein deutliches Stadt-Land- sowie ein Ost-West-Gefälle ausmachen.

In Großstädten und Ballungszentren wie beispielsweise München, Düsseldorf oder Frankfurt am Main werden tendenziell die höchsten Gehälter gezahlt, während ländliche Gebiete und ostdeutsche Städte wie Cottbus und Schwerin am Ende der Skala zu finden sind. Frankfurt und München liegen beispielsweise 17% – 19% über dem Bundesdurchschnitt, der Osten hingegen bis zu 25% darunter. Anhand eines solchen Gehaltsindex lässt sich also auch ablesen, wie wirtschaftsstark eine Region ist.

In welchen Städten können Sie Ihre Mitarbeiter überhaupt bezahlen?

Für Sie als Arbeitgeber ist ein solcher Gehaltsindex nach Regionen und Städten durchaus von Interesse, erkennen Sie doch so, ob sich die Ansiedelung in einem bestimmten Raum für Sie lohnt und ob Sie sich das durchschnittliche Gehaltsniveau überhaupt leisten können. Natürlich müssen Sie sich nicht an derartige Durchschnittswerte halten – da es meist aber eine enge Korrelation zwischen Gehalt, Mietkosten und Lebenshaltungskosten gibt, werden Sie es in „teuren” Regionen schwerer haben Mitarbeiter zu gewinnen, wenn sich diese mit dem gezahlten Gehalt in ihrem gewohnten Umfeld nicht finanzieren können. Daher ist ein Blick auf den Gehaltsindex bei der Entscheidung für einen Standort gerade für Gründer und frischgebackene Arbeitgeber kein Fehler.

Um Ihnen diesen Blick zu erleichtern, hat unsere Infografik den Gehaltsindex in mehreren deutschen Städten verglichen – mit teilweise erstaunlichen Ergebnissen.

 

Die ersten Mitarbeiter

Nach einer erfolgreichen Gründung kommen Start-ups mehr oder weniger schnell an den Punkt, an dem die Entrepreneure Unterstützung benötigen.
E-Book laden

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang!

Jede Woche Berichte, Ideen, e-Books, Checklisten, Leitfäden, Studien, uvm.