Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Schritt für Schritt zur passenden Unternehmens­lösung im Technischen Großhandel

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren

Mit ihren breit angelegten Funktionen und der zentralen Datenverfügbarkeit werden ERP-Lösungen immer beliebter. Um zukunftsfähig zu bleiben, ist der Einsatz einer modernen Unternehmenslösung unerlässlich: Mit ihr steuert der technische Großhandel alle wichtigen Unternehmensprozesse von Kommunikation über Webshops bis hin zum Vertrieb und schafft Transparenz im Lager, bei den Warenflüssen und in der Buchhaltung. Aber wie findet man die passende Lösung, mit der sich die Investition rasch auszahlt?

Bei ERP-Investitionen führt der Vergleich potenzieller Lösungen im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlprozesses am sichersten zum Ziel. Dabei geht es um Ihre Anforderungen, die Software und ihre Leistung sowie den Partner, der aus einer Hand beraten, implementieren und langfristig supporten sollte. Schließlich soll das gewählte System wirkungsvoll bei den individuellen Geschäftsanforderungen unterstützen.

Projektleitfaden ERP im Technischen Großhandel

Praxisratgeber, wie Sie Schritt für Schritt die passende ERP-Lösung finden:

  • Ziele, Strategie, Wirtschaftlichkeit
  • 6 Schritte zur richtigen ERP-Lösung
  • Implementierung: Ablauf und Konzept
Ratgeber kostenfrei laden

Was eine zukunftsfähige ERP-Lösung grundsätzlich bieten sollte:

  • Skalierung durch Erweiterungs- und Integrationsmöglichkeiten bei künftigem Wachstum
  • Automatisierung starrer, zeitraubender und fehleranfälliger manueller Vorgänge
  • Agilität, um auf wechselnde Bedarfslagen flexibel zu reagieren

ERP als zentrale Unternehmenslösung

Die Einsatzszenarien von ERP-Lösungen sind so vielfältig, individuell und komplex wie die Unternehmen des technischen Großhandels. Die ERP-Angebote bieten entsprechend unterschiedliche Ansätze, Technologiekonzepte und Funktionstiefen. Um die richtige Unternehmenslösung zu finden, stehen zunächst grundlegende Überlegungen im Fokus: Was sind die Ziele? Prozessoptimierung, Effizienzsteigerung und Kostensenkung?

Die Software muss in Folge exakt zur heutigen Unternehmensstrategie passen und ausbaufähig sein. Sechs Schritte helfen Ihnen, die passende Unternehmenslösung zu finden.

  1. Ziele festlegen, z.B. effiziente Prozesse, mehr Qualität und bessere Termintreue
  2. Unternehmensstrategie prüfen und Anforderungen festlegen
  3. Wirtschaftlichkeit überprüfen – Investitionsrechnung light erstellen
  4. Funktionstiefe und Spezialisierungsgrad ermitteln
  5. Architektur-Check machen
  6. Weiche Faktoren bewerten

Ebenso wichtig wie die technischen Aspekte eines ERP-System ist der Hersteller der Software selbst: Kann er Branchenerfahrung und konkrete Referenzen vorweisen? Bietet er Investitionssicherheit durch eigene wirtschaftliche Stabilität und regelmäßigen Innovationen? Welche Menschen und welche Unternehmenskultur stehen hinter dem System? Welchen Support bietet der Anbieter nach dem Kauf in Form von Support, Wartung oder Managed Services?

Die Unternehmenslösung implementieren

Die Implementierung umfasst drei Phasen. Erstens werden die Angebote erstellt, der Auftrag vergeben und ein grober Meilensteinplan erstellt. Zweitens wird das Feinkonzept erstellt mit einem Projektplan. Drittens wird das Konzept realisiert: inklusive Datenmigration, Testen und Ausrollen. Im Detail wird die Umsetzung mehrere Monate dauern.

Fazit

Auch wenn der Weg zu einer modernen ERP-Lösung anspruchsvoll ist: Er lohnt sich. Der technische Großhandel hat deutliche Vorteile, wenn er seine Prozesse mit einem modernen Workflowmanagement individuell gestalten kann und er eine weitreichende Verkaufsunterstützung über das ERP-System automatisieren kann. Im immer härter werdenden Wettbewerb ist jeder Effizienzvorteil wichtig. Eine passende ERP-Lösung zahlt langfristig auf den Unternehmenserfolg, die Mitarbeiterzufriedenheit sowie das Unternehmenswachstum ein. Deshalb ist es wichtig, eine gut passende Lösung zu finden und einen Partner, der von der Beratung bis zur Wartung professionell unterstützt.

Schreiben Sie einen Kommentar