Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

16 FAQ: Wie schreibe ich eine Rechnung richtig?

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren

16 FAQ: Wie schreibe ich eine Rechnung richtig?

Alle Fehler, die bei der Rechnungserstellung auftreten können, und alle Probleme, die man mit falsch gestellten Rechnungen bekommen kann, beruhen darauf, dass vom Gesetzgeber vorgeschriebene Angaben fehlen oder nicht wahrheitsgemäß gemacht werden. Der erste Schritt zur richtigen Rechnung ist daher, alle Pflichtangaben korrekt aufzuführen. Dies sind die Folgenden:

  • Vollständiger Name und vollständige Anschrift des leistenden Unternehmers und des Leistungsempfängers
  • Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Ausstellungsdatum der Rechnung
  • Eine fortlaufende Rechnungsnummer
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung der gelieferten Gegenstände bzw. Art und Umfang der Leistung
  • Zeitpunkt der Lieferung oder Leistung
  • Eine Aufschlüsselung in Netto- und Bruttobeträge unter Einbezug der Steuersätze. Respektive der Verweis auf die Befreiung der Umsatzsteuer, falls das Unternehmen keine abführt, also Netto- und Bruttopreise identisch sind.

Buchhaltung online durchführen

Moderne Buchhaltungssoftware für Gründer, Selbstständige und Kleinunternehmer:

  • Angebote & Rechnungen
  • Auftragsbearbeitung
  • Finanzbuchhaltung
  • Warenwirtschaft

Erstellen Sie Ihre komplette Buchhaltung im Handumdrehen – auch ohne Vorkenntnisse.

Jetzt testen