Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Diese 6 Herausforderungen muss die Fertigungs­branche im Wettbewerb meistern

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren
Handwerker

Globalisierung und politische Risiken setzen die Fertigungsbranche unter Druck: Die Effizienz und das Innovationstempo sollen steigen. Was sind die größten Herausforderungen der Fertigungsbranche und wie sehen erste Lösungsansätze durch Enterprise Management aus?

  1. Die erste Herausforderung der Fertigungsbranche

Der Wettbewerb und der Preisdruck steigen durch die Globalisierung. Aus anderen Ländern kommen neue Unternehmen an den Markt, die meist auf den niedrigen Preis als Marketinghebel setzen. Hier gilt es, sich durch nachweißbare Qualität und Service abzuheben.

Lösungsansatz: Mit Enterprise Management Daten zentralisieren und auswerten. Man lernt Kunden besser kennen, kann Prognosen erstellen, gewinnt an Agilität und kann mehr Effizienz in der ganzen Lieferkette schaffen.

  1. Die zweite Herausforderung der Fertigungsbranche

Die Anforderungen der Kunden steigen mit der zunehmenden Digitalisierung. Service, Innovation und Losgröße 1 – alles sollte komfortabel zur Verfügung stehen.

Lösungsansatz: Mit Enterprise Management Prozesse ganzheitlich steuern (z.B. CAD/PLM.) und damit die Liefer- und Markteinführungszeiten verkürzen, eine bessere Qualität und höhere Kundenzufriedenheit schaffen.

  1. Die dritte Herausforderung der Fertigungsbranche

Die Kundenprojekte werden immer umfangreicher und komplexer. Die Unternehmen der Fertigungsbranche müssen nun ERP-Systeme modernisieren.

Lösungsansatz: Ein zentralisiertes System mit Enterprise Management sammelt und liefert die Daten für mehr Produktivität, Kapazität und Effizienz.

  1. Die vierte Herausforderung der Fertigungsbranche

Die Material-, Transport- und Arbeitskosten steigen.

Lösungsansatz: Eine optimierte Planungsgrundlage durch Enterprise Management schaffen, mit der man die Nachfrage prognostiziert, Lagerbestände überwacht und Kosten steuert.

  1. Die fünfte Herausforderung der Fertigungsbranche

Gesetzliche Regulierungen in diversen Ländern einhalten.

Lösungsansatz: Mit Enterprise Management Daten erfassen, um Belege rechtskonform zu liefern und Compliance zu steuern. Man schafft vollständige Transparenz von Lieferkette, Material- und Produktbewegungen.

  1. Die sechste und letzte Herausforderung der Fertigungsbranche

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es schwierig, die richtigen Mitarbeiter zu finden und zu binden.

Lösungsansatz: Enterprise Management bietet ein übergreifendes System, das Geschäftsprozesse steuert. Man kann leichter erkennen, warum die richtigen Mitarbeiter bleiben und die Erkenntnisse gezielt einsetzen

ERP-Systeme für die Fertigungsbranche

Der Lösungsansatz war immer wieder das Enterprise Management und ERP-Systeme. Das international renommierte Analystenhaus Forrester nennt in einer Studie die wesentlichen Vorteile des Enterprise Managements. Sie decken die Bandbreite der Fertigungsbranche ganzheitlich ab.

  • Im Finanzmanagement sparen Unternehmen Arbeitszeit durch monatliche Einzelberichte und konsolidierte Finanzberichte in der Landeswährung der Unternehmenszentrale
  • Der Einkauf erhält weltweit standardisierte Prozesse, die zu bestmöglichen Preisen und Mengenrabatten beitragen.
  • Auch der Verkauf vereinheitlicht weltweit seine Prozesse und wird dadurch Richtlinienkonform. Er kann Kundenaktivitäten global prüfen und Preis- sowie Rabattniveaus überwachen, steuern und anpassen.
  • Die Lagerverwaltung wird global transparent.
  • Der Kundenservice steigert die Kundenzufriedenheit durch ein optimales Beziehungsmanagement.
  • Die Fertigung kann besser gesteuert und automatisiert werden. Man kann in Echtzeit auf Lagerbestände und -bewegungen zugreifen.

Fazit: ERP-Systeme modernisieren

Zahlreiche Herausforderungen bedrohen die Unternehmen der Fertigungsbranche. Aber es gibt gute Nachrichten: Lösungsansätze stehen bereit. Das Enterprise Management bietet Effizienz, Transparenz und Automatisierung in vielen Bereichen. Eine Einführung kann relativ rasch gelingen.

Die Herausforderungen der Globalisierung im Fertigungsbereich meistern

  • Herausforderungen der Globalisierung
  • Wirtschaftliche Ziele von Fertigungsunternehmen
  • 6 große Herausforderungen in der Fertigung
Whitepaper laden

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang!

Jede Woche Berichte, Ideen, e-Books, Checklisten, Leitfäden, Studien, uvm.