Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Mitarbeiter richtig einstellen und kündigen – Tipps für Gründer und Kleinunternehmer

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren

Mitarbeiter richtig einstellen und kündigen – Tipps für Gründer und Kleinunternehmer

Fehlgriffe bei der Mitarbeitersuche sind nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer und demotivierend. Die richtige Wahl zu treffen ist nicht einfach und setzt zunächst voraus, dass ein möglichst genaues Stellenprofil vorhanden ist. Nur wer weiß, was genau gesucht wird kann auch die Frage beantworten, ob der Bewerber auf das Stellenprofil passt. Mitarbeiter richtig einstellen und kündigen ist daher entscheidend für Gründer und Kleinunternehmer.

Anforderungen erfüllt?

So muss der Bewerber zum Beispiel die persönlichen und fachlichen Anforderungen erfüllen. Der Kandidat sollte zudem Vertrauen in Sie erwecken und ins bestehende Team passen. Nur wenn diese Punkte mit „Ja“ beantwortet werden können, ist ein möglicher Mitarbeiter gefunden.

Richtig einstellen und richtig kündigen

Fehlgriffe bei der Mitarbeitersuche sind nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer und demotivierend.

E-Book laden

Bewerbungsgespräch gut vorbereiten!

Neben den bereits vorliegenden Bewerbungsunterlagen gibt das Einstellungsgespräch wichtige Anhaltspunkte und hilft, den Bewerber zu beurteilen. Dies setzt allerdings voraus, dass das Einstellungsgespräch gewissenhaft vorbereitet wird.

Schreiben Sie einen Kommentar