search icon

Software VS. Steuerberater

Mit der richtigen Software funktioniert die Lohnabrechnung ohne Steuerberater

Steuerberater oder Software? Diese Frage stellen sich viele Unternehmen. Der Wechsel vom Steuerberater zur Lohnabrechnungssoftware birgt viele Vorteile. So haben Sie immer die volle Kontrolle über Ihre Lohnabrechnungen und sparen nicht nur viel Zeit, sondern auch bares Geld.

Sage Business Cloud Lohnabrechnung als Alternative zum Steuerberater

Wenn Sie sich dazu entscheiden, die Lohnabrechnung ohne einen Steuerberater vorzunehmen, müssen Sie nicht allein vorgehen. Lohnabrechnungssoftware wie die Sage Business Cloud Lohnabrechnung sind eine einfache und kostengünstige Alternative mit vielen attraktiven Funktionen. Die Sage Business Cloud Lohnabrechnung bietet:

Unschlagbar günstiger Preis

Kostenlose Lohnabrechnung mit Testversion der Sage Business Cloud Lohnabrechnung 30 Tage kostenlos probieren und zahlen Sie danach nur 6 € im Monat.
Jederzeit Zugriff auf Ihre Daten

Jederzeit Zugriff auf Ihre Daten

Starten Sie Ihre Lohnabrechnung mit einem Klick und von überall. 

Alle gesetzlichen Meldungen inklusive

Die Software versendet die gesetzlichen Meldungen automatisch und pünktlich.

Kostenloser Support

Unser Abrechnungsassistent führt Sie zielgerichtet durch die Lohnabrechnung.

Intuitive und komfortable Handhabung

Sie sparen Zeit, zum Beispiel indem Sie die Daten schnell und einfach aus der Steuererklärung vom Vorjahr nehmen.

Hohe Sicherheit

Die Sage Business Cloud Lohnabrechnung befindet sich stets auf dem neusten Sicherheitsstand, damit Ihre Daten geschützt sind.

Sage Lohnsoftware im Vergleich zum Steuerberater

Lohnabrechnung beim Steuerberater

Als Unternehmen sind Sie gesetzlich verpflichtet, die Lohnabrechnungen elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln. Das Steuerrecht ist nicht immer verständlich formuliert, sodass viele Unternehmen auf externe Hilfe angewiesen sind. Steuerberater versprechen Abhilfe, sind aber nicht immer die beste Option. Der Gang zum Steuerberater bringt weitere Nachteile mit sich:


Steuerberater sind teuer. Ein Steuerberater lohnt sich erst, wenn Ihr Budget nicht die Summe der Steuerrückzahlung übersteigt. Die Kosten sind nur schwer kalkulierbar und i. d. R. fallen Zusatzkosten für alle Extras an, z. B. für An- und Abmeldungen, Verdienstbescheinigungen oder ELSTER-Meldungen.
Ihr Steuerberater bekommt Zugriff auf sensible Daten, was ein großes Vertrauen voraussetzt. Zudem müssen Sie sich an den Öffnungszeiten und der allgemeinen Verfügbarkeit des Steuerberaters orientieren. Besondere Auswertungen, z. B. das Lohn- und Jahresjournal, die Urlaubsstatistik oder die Gehaltsentwicklung, erhalten Sie nur auf Anfrage.
Wenn Unterlagen nicht rechtzeitig oder unvollständig eingereicht werden, muss das Unternehmen Rechenschaft tragen. Dasselbe gilt auch für das Versäumnis von Fristen. Der Steuerberater kann bei Fehlern und Folgeschäden in die Pflicht genommen werden. In den meisten Fällen kommt es dabei jedoch zu einem aufwändigen und teuren Gerichtsverfahren.

Lohnabrechnung mit Software

Für Ihre Lohnabrechnung brauchen Sie keinen externen Steuerberater. Mit der richtigen Software können Sie Ihre Lohnabrechnung einfach selbst in die Hand nehmen, egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist. Eine moderne Software ist leicht zu handhaben und hält stets alle gesetzlichen Regelungen ein. Zusätzlich ergeben sich für Ihr Unternehmen einige weitere Vorteile:


Bei einer Software sind die anfallenden Kosten planbar und transparent. Verwenden Sie die Sage Business Cloud Lohnabrechnung, fallen lediglich 6 €/Monat inkl. Updates und Support an.
Wenn Sie mit einer Software arbeiten, können Sie jederzeit und von überall auf Ihre Daten zugreifen. Zudem verlieren Sie nicht so leicht den Überblick. All Ihre Daten sind mit einem Klick einsehbar.
Über Ihre eigenen Daten verfügen nur Sie und keine außenstehenden Personen. Mit einer Software sind Sie nicht auf die Arbeitszeiten Ihres Steuerberaters angewiesen, sondern können jederzeit selbst loslegen.

Anbieter für Lohnsoftware im Vergleich: Sage ist regelmäßig Testsieger

Sage Lohnabrechnung: 30 Tage unverbindlich und kostenlos testen

Kostenlose Lohnabrechnung Testversion einfach mal ausprobieren. Die Einrichtung Ihres Testaccounts dauert nur wenige Sekunden. Füllen Sie dafür bitte einfach die folgenden Felder aus. Sie erhalten dann umgehend die Zugangsdaten zu Ihrem Account.
 

Sage Business Cloud Lohnabrechnung: Preise und Pakete

Wir machen den Wechsel zu Sage Business Cloud Lohnabrechnung / Plus für Sie kinderleicht. Profitieren Sie von unserem kostenlosen Neukundenservice mit Unterstützung zu Produkteinrichtung und Meldeverfahren und rufen Sie uns an unter 0341 48440 3800.

Lohnabrechnung

empfohlen für 1-5 Mitarbeiter
ab
6 € pro Monat/Mitarbeiter zzgl. MwSt*
  • Automatisierte Lohnabrechnung 
  • Alle gesetzlichen Meldungen und Dokumente 
  • Rechtssicherheit 
  • Ohne Installation und inkl. Updates 
  • Zugang für Steuerberater inkl. DATEV-Export 
  • Schnittstellen zu div. Buchhaltungslösungen (inkl. Sage 50)
  • Arbeitszeiterfassung optional zubuchbar
  • Online-Support 

Lohnabrechnung Plus

empfohlen für 5-100 Mitarbeiter
ab
7,80 € pro Monat/Mitarbeiter zzgl. MwSt*
  • Automatisierte Lohnabrechnung 
  • Alle gesetzlichen Meldungen und Dokumente 
  • Rechtssicherheit 
  • Ohne Installation und inkl. Updates 
  • Zugang für Steuerberater inkl. DATEV-Export 
  • Schnittstellen zu div. Buchhaltungslösungen (inkl. Sage 50)
  • Arbeitszeiterfassung inklusive
  • Persönlicher Online- und Telefon-Support
  • Einrichtungsservice
  • Digitale Personalakte
  • Urlaubs- & Fehlzeitenplaner 
Preis pro zusätzlich abgerechnetem Mitarbeiter und/oder Korrektur pro Monat: für Sage Business Cloud Lohnabrechnung ab 5,90 €, für Sage Business Cloud Lohnabrechnung Plus ab 4 €. Erfahren Sie hier mehr zu Preisen und Features.

Feedback