Mobile first! Oder: Der direkte Draht zu Ihren Mitarbeitern

Vor · 3 Minuten zu lesen

Ihre Mitarbeiter sind Ihre Leidenschaft! Neue Fachkräfte finden, bestehende Talente binden und den Nachwuchs zu Höchstleistungen motivieren – vom Recruiting bis zum Firmenaustritt bedarf es maßgeschneiderter Angebote für Ihre wertvollste Unternehmensressource: das Personal! Doch um einen direkten Draht zu den Mitarbeitern zu finden, müssen Sie dorthin gehen, wo sich Ihre Belegschaft vorrangig aufhält: ins mobile Internet. Mit Hilfe von Mobility und HR-Apps schaffen Sie eine optimale Mitarbeiter „Experience“ und können die Mehrwerte digitaler Technologien für Ihre tägliche Arbeit im HR-Büro vielfältig nutzen.

Das Handy – unser ständiger Begleiter

Jeder vierte Mitarbeiter schaut innerhalb der erste fünf Minuten nach dem Aufwachen auf sein Smartphone. Insgesamt verbringen Ihre Beschäftigten bis zu drei Stunden am Tag mit ihrem Handy und entsperren es dabei durchschnittlich 80-mal. Dabei geht es weniger ums Telefonieren. Es geht um Information, Kommunikation und Austausch. Die Nutzung von Apps ist vielen bereits so sehr in Fleisch und Blut übergangenen, dass sich 71 Prozent gar nicht mehr vorstellen können, ohne Smartphone auszukommen. Die Anwender sehen vor allem immense Erleichterungen im Alltag als größten Mehrwert an.

Schneller und effizienter dank mobile first

Mobile Apps sind folglich zu einem wichtigen Teil unseres Lebens geworden. Genau von dieser Mobile-first-Strategie Ihrer Mitarbeiter können auch Sie profitieren: Ob Arbeitszeiterfassung oder Anwesenheitskontrollen oder Kommunikation – mit mobilen Diensten erfolgen solche Prozesse vollautomatisch und in Echtzeit, aber ohne Mehraufwand weder für die Beschäftigten noch für die Personalabteilung. Im Gegenteil: Dank optimaler Vernetzung fließen die erfassten Daten automatisch in das HR-Controlling und die Lohnabrechnung ein. Damit entfallen doppelte Datenerfassung und manuelle Eingaben. Das spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern reduziert auch die Fehleranfälligkeit. Mobility erleichtert auch Kommunikation und Austausch. Auch HR kann sich diese „Social-Features“ sinnvoll zunutze machen.

Alle Änderungen sind in Echtzeit verfügbar

Diese Mehrwerte gelten auch für die vielfältigen Verwaltungsprozesse im Personalbüro: Wenn Sie Urlaubsanträge mobil genehmigen und Dienstpläne per App erstellen, entschlackt und beschleunigt das die Abläufe erheblich. Zudem ist jeder in Echtzeit informiert. Das Argument: „Davon wusste ich nichts“, zählt damit nicht mehr. Denn auch kurzfristige Änderungen sind auf diese Weise schnell und unkompliziert kommunizierbar und erreichen jeden Mitarbeiter auf direktem Weg – unabhängig davon, ob er gerade im Büro ist oder unterwegs beim Kunden.

Mehr Zeit für Recruiting und Talentmanagement

Die Digitalisierung kann also wertvolle Ressourcen freisetzen und Ihnen helfen, Ihren Fokus auf die wirklich wichtigen Aufgaben zu lenken – allen voran den Fachkräftemangel. Das Recruiting neuer Mitarbeiter zählt derzeit zu den größten HR-Herausforderungen, dicht gefolgt von der Bindung des bestehenden Personals. Apps können dabei wichtige Schützenhilfe leisten. Gerade bei der Ansprache der technikaffinen Millenials führt fast kein Weg mehr an mobilen Technologien vorbei. Doch auch beim internen Talentmanagement ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch. Mit mobilen Learning-Apps und Benefit-Modulen können Sie Ihre Mitarbeiter individuell fördern. Erfolgskontrolle inklusive. Zudem steigen Identifikation und Motivation ihrer Mitarbeiter, wenn sie per Smartphone & Co. an ihrer Karriere feilen können. Schließlich gehörten die mobilen Devices mittlerweile zum festen und äußerst beliebten Bestandteil ihres Lebens.

Namhafte Unternehmen setzen auf mobiles People Management

Namhafte Firmen, wie der Payment-Service-Provider Klarna oder das IT-Management-Unternehmen solarwinds, setzen daher auf ein mobiles People Management – und machen HR zu einem ganzheitlichen Anwendererlebnis. Ob HR-Auswertungen, Recruiting, Compensation oder Performance-Checks, mit innovativen Tools aus der Cloud arbeiten effizienter, produktiver und transparenter und können so den Wandel Ihres Unternehmens hin zur erfolgreichen People Company aktiv mitgestalten! Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten und Vorteile von People Systemen erfahren möchten: Mit Sage Business Cloud People zeigen wir Ihnen, wie ein solches System für positive Veränderungen in der Art und Weise sorgt, in der Sie Ihre Mitarbeiter gewinnen, managen und motivieren.

People Management auf der Zukunft Personal Süd

Noch ein Tipp von mir: Morgen beginnt die Zukunft Personal Süd in Stuttgart. Auch hier dreht sich – wie der Name schon sagt – alles um die Zukunft im HR. Digitalisierung ist auch hier nicht aufzuhalten. Wenn Sie einen Blick auf People Management werfen wollen, dann kommen Sie gern vorbei in Halle 1 am Stand C.25. Für alle, die nicht in Stuttgart sind, haben wir hier noch ein kleines Gewinnspiel.

e-Book: Digitalisierung im Unternehmen

Die Bedeutung für Personal- und Lohnlösungen

Jetzt kostenfrei laden

Schreiben Sie einen Kommentar