Beschreibung im Lexikon

Online Buchhaltung

Online Buchhaltung

Die Online Buchhaltung ermöglicht Unternehmen eine cloudbasierte Buchführung. Die Installation einer Software auf einem stationären Rechner ist nicht erforderlich. Die Eingabe der Daten erfolgt direkt über den Internetbrowser. Verschiedene Anbieter haben die Online Buchhaltung in ihrem Portfolio. In der Regel ist für die Nutzung eine monatliche Pauschale zu entrichten. Möglich sind zudem Jahresabonnements zu vergünstigten Konditionen. Darüber hinaus stehen im Netz einige kostenlose Anwendungen bereit, die vor allem für Selbstständige und Freiberufler geeignet sind.

Vorteile der Online Buchhaltung

Für Unternehmen, die von verschiedenen Geräten aus auf die Online Buchhaltung zugreifen möchten, ist die Webanwendung ideal. Unabhängig von Ort und Endgerät haben sie ihre Finanzen stets im Blick. Bei vielen Anbietern sorgt eine mobile App auch von unterwegs aus für hohen Bedienkomfort und den richtigen Überblick. Zur Nutzung ist lediglich eine Internetverbindung erforderlich.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Installation einer Software nicht notwendig
  • Automatische Updates, das Programm ist stets auf dem aktuellsten Stand
  • Flexible Nutzung von jedem Gerät und jedem Ort aus
  • Buchhaltung auch aus dem Home Office möglich
  • Bei Neuanschaffung eines PCs keine Neuinstallation erforderlich
  • Datensicherung durch den Softwareanbieter
  • Online-Datenaustausch mit dem Steuerberater möglich

Tipp:

Erledigen Sie Ihre Online Buchhaltung stets korrekt und rechtskonform

Inhalte der Online Buchhaltung

Die Online Buchhaltung bietet (abhängig vom Programm) auch zusätzliche Services. Unterschiedliche Softwarelösungen arbeiten zielgruppenorientiert und passen ihre Funktionen an die Ansprüche der jeweiligen Anwender an. Oftmals können Bausteine integriert werden – hier kommt es auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers an. Verschiedene Schnittstellen sorgen für den Import von Daten. Betreiber von Online-Shops haben beispielsweise die Option, Zahlungseingänge über verschiedene Zahlungswege direkt über das Programm zu überwachen. Automatisierte Buchungen erleichtern den Arbeitsablauf erheblich. Die Anwendungen ermöglichen die Integration von Bankkonten, sodass der Zahlungsverkehr direkt über die Online Buchhaltung durchgeführt werden kann. Mittels einer ELSTER-Schnittstelle lässt sich die Umsatzsteuervoranmeldung auf Wunsch elektronisch an das zuständige Finanzamt weiterleiten. Abhängig vom jeweiligen Programm können betriebswirtschaftliche Auswertungen, Summen- und Saldenlisten abgerufen werden.

Die Sicherheit bei der Online Buchhaltung

Bei einer cloudbasierten Anwendung spielt die Sicherheit eine wesentliche Rolle. Bei der Datenübertragung gelten höchste Sicherheitsstandards wie beim Online-Banking. SSL-verschlüsselte Leitungen sorgen für eine sichere Übertragung der sensiblen Daten. Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie eine Speicherung auf deutschen Servern sind ebenso selbstverständlich wie der Schutz privater Kundendaten. Das Gütesiegel „Cloud Services made in Germany“ ist ein wertvoller Hinweis auf die Qualität einer webbasierten Online Buchhaltung.

Newsletter abonnieren und die E-Books zum Jahreswechsel & Jahresabschluss 2021/2022 kostenfrei sichern.

1x im Monat aktuelle Insights, Interviews, Trends, Podcasts, E-Books, Studien, uvm. erhalten.