Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Warten Sie noch auf Kennzahlen oder steuern Sie Ihr Unternehmen? Machen Sie den Selbsttest

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren
Mann arbeitet am Monitor

Warten Sie noch auf Kennzahlen oder steuern Sie Ihr Unternehmen? Machen Sie den Selbsttest

Tendenz steigend: Langfristig werden Firmen auch dazu übergehen, veraltete Anwendungssysteme komplett durch SaaS zu ersetzen, prophezeit Niemann. Quelle: Pixelio.de/S.Hofschläger

Tendenz steigend: Langfristig werden Firmen auch dazu übergehen, veraltete Anwendungssysteme komplett durch SaaS zu ersetzen, prophezeit Niemann. Quelle: Pixelio.de/S.Hofschläger

Ein Unternehmen zu führen, bedeutet ständiges Treffen von Entscheidungen – und zwar tunlichst der richtigen, um erfolgreich zu sein. In der Praxis ist das nicht immer einfach. Zusammenhänge sind komplex, Einflussfaktoren vielfältig und unbekannt. Deshalb ist es für Entscheider im Mittelstand auch eine große Herausforderung, Kosten immer Blick zu haben, den Überblick über die Unternehmensbereiche zu behalten und somit den Unternehmensertrag zu verbessern. Das bestätigten uns auch 160 Geschäftsführer und Führungskräfte in der Sage Umfrage „Unternehmenstrends 2014″. Wie Sie selbst aufgestellt sind in Sachen Unternehmenssteuerung, können Sie in unserem Mittelstands-Check selbst testen.

Navigieren mit Übersicht ist im Mittelstand oft schwer

Natürlich möchte jeder Entscheider immer genau Bescheid wissen, wie sich Kosten und Erträge zum Tag X verhalten und sich auch zukünftig entwickeln. So sind sich laut Sage-Studie 85 Prozent einig, dass Kostentransparenz und Gewinnsteigerung wichtig bzw. sehr wichtig sind. Allerdings gestaltet sich das in 43 Prozent der Unternehmen eher schwierig in der Umsetzung. Genauso wichtig (83 Prozent) ist den Befragten, den Überblick über die Unternehmensbereiche zu behalten. Auch hier beurteilen nicht einmal ein Viertel der Befragten (22 Prozent) die Umsetzung als einfach in ihrem Unternehmen. Zu mehr Übersicht kann hier auch nur eine Unternehmenssoftware verhelfen, die nicht nur unternehmensweite Prozesse abbildet, sondern auch mühelos übergreifende Kennzahlen liefert, die dann genauso einfach, z.B. über mobile Endgeräte, abzurufen sind. Unabhängig von Ort und Zeit.

Agieren statt reagieren: mit schnellen und fundierten Entscheidungsgrundlagen

Matthias Tandler

Matthias Tandler ist Bereichsleiter Personalwirtschaft & Vertriebsleiter des Bereichs Mittlere Unternehmen bei Sage. Quelle:Sage

Hand aufs Herz: Werden Sie jederzeit mit fundierten Fakten unterstützt oder müssen Sie lange warten, bevor Ihre Mitarbeiter die Zahlen in mühevoller Kleinarbeit konsolidiert haben? Machen Sie doch einfach mal den Mittelstands-Check. Mit nur wenigen Fragen erhalten Sie Ihre individuelle Auswertung dazu. Denn eines ist klar: Statt „Bauchentscheidungen“ brauchen Sie belastbare Kennzahlen und schlanke Prozesse, um mit richtigen Entscheidungen im Wettbewerb schlagkräftig zu agieren.

Neben dem Erfolgsfaktor Mensch spielen schlanke Abläufe, Transparenz sowie Kosteneffizienz eine entscheidende Rolle für erfolgreiche Unternehmen. Dies zu optimieren und das Unternehmen erfolgreich zu steuern, damit beschäftigt sich einer der nächsten Blogs zum Thema „Mittelstands-Check“.

Von Matthias Tandler

Bereits gebloggt:
Mittelstands-Check: „Wie gut gewinnen Sie Kunden & Aufträge“?
Mittelstands-Check: „Wie vermeiden Sie die Kündigung Ihrer besten Mitarbeiter?“