Sind Sie bereit, eine People Company zu werden?

Vor · 3 Minuten zu lesen

Zufriedene Mitarbeiter, die sich ihrem Unternehmen verbunden fühlen, sind leistungsfähiger. Das hat der Company Report – eine Studie unter mehr als 500 Personalleitern – ergeben. Was machen die besten Unternehmen also anders, um ihre Mitarbeiter zu motivieren? Wenn Sie wissen möchten, wie Sie auch Ihr schnell wachsendes Unternehmen auf Erfolgskurs bringen können, dann lernen Sie vor allem Ihre Mitarbeiter kennen – und zwar mindestens genauso gut wie Ihre Kunden. Nutzen Sie dieses Wissen, damit Ihre Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten und werden auch Sie zur People Company – Potenzial, dass gerade mittelständische Unternehmen nutzen sollten.

Das Tor zur People Company öffnen: Mitarbeiter kennen und fördern

Jeder Mitarbeiter hat seine eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellungen davon, wie er gerne arbeiten möchte. Worauf kommt es ihm an? Wie und wann möchte er gerne arbeiten? Was ist ihm dabei wichtig? Fest steht: Sie müssen heute einiges anders machen, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren und erfolgreich zu führen.

In 5 Schritten zu mehr Transparenz im Personalwesen

Lernen Sie Ihre Mitarbeiter so gut kennen wie Ihre Kunden - mit People Science.

Jetzt kostenfrei laden

Dazu müssen Sie Abschied von traditionellen HR-Konzepten nehmen. Sie benötigen dagegen möglichst viele Informationen über die Wünsche und Eigenschaften Ihrer Beschäftigten. Sie sollten sowohl Bewerber und Mitarbeiter verstehen, um ideal auf sie eingehen zu können. Nur so können Sie diese bestmöglich fördern, damit sie ihr Potenzial für Ihr Unternehmen entfalten können. Das ist Ihr erster Schritt in Richtung People Company.

Einblick in Ihre wichtigste Ressource

Mittlerweile haben Sie es mit fünf Generationen zu tun, die Sie als Arbeitgeber potenziell berücksichtigen müssen. Ihre wertvollste Ressource sind heute Ihre Mitarbeiter, und diese können Sie nicht mehr so einfach ersetzen. Die HR-Welt ist durch zahlreiche Neuerungen vielfältiger, komplexer und anspruchsvoller geworden. Deshalb haben viel der bisher bewährten HR-Prozesse ausgedient.

HR-Lösungen müssen heute vor allem möglichst genau über die Mitarbeiter informieren. Zwar gibt es viele Anbieter, die Daten von Mitarbeitern erfassen, doch oft fehlt es an Systematik und dem Wissen, daraus strategisch richtige Entscheidungen für die HR abzuleiten; und dazu brauchen Geschäftsführer und Personalleiter vor allem eines: tiefergehende Einblicke in die Mitarbeiterdaten mit People Science.

Transparenz schaffen mit People Science

Sind Sie bereit, Ihre HR und damit Ihr Unternehmen zu verändern? Wenn Sie den Weg zur People Company einschlagen wollen, dann sollten Sie deren wichtigste Grundlage kennen: die People Science. Denn damit adaptieren Sie Ihr Personalwesen auf die neuen Anforderungen der HR-Welt.

Sie nutzen Mitarbeiterdaten effektiv, weil People Science eine größere Transparenz in Ihrer HR schafft und Sie unterstützt, Ihre Mitarbeiter besser zu führen und zu motivieren: Sie lernen Ihren Mitarbeiter als Menschen mit spezifischen Verhaltensweisen, Stärken und Schwächen kennen. Daraus leiten Sie Erkenntnisse und konkrete Handlungen ab, die Ihre Belegschaft weiter nach vorne bringen. So treffen Sie nicht nur intelligentere Entscheidungen in einem Prozess, der individuelle Lösungen bietet. Sie binden begeisterte Mitarbeiter, die motivierter und leistungsfähiger werden.

Die wichtigsten Argumente für People Science:

  • Über eine leicht zugängliche Cloud-Lösung mit Echtzeitzugriff erhalten Sie tieferen Einblick in sicher geschützte Mitarbeiterdaten und -reportings – der Quelle Ihres Unternehmenswachstums.
  • Sie verstehen und analysieren die Hintergründe und erkennen wichtige Muster und Trends.
  • Dadurch können Sie die Wirkung Ihrer Entscheidungen besser abschätzen und Ihre Annahmen im Vorfeld testen. Sie treffen faktenbasierte Entscheidungen auf Basis genauer Auswertungen.
  • Sie verhindern Probleme, bevor sie entstehen, und optimieren z. B. Ihre Ressourcen- und Nachfolgeplanung.
  • Sie setzen Ihre Mitarbeiter für passende Positionen ein und fördern deren Zufriedenheit – z. B. auch durch den Einsatz von Self-Service-Tools.
  • Sie automatisieren Ihre Prozesse und reagieren optimal und rechtskonform auf Veränderungen in der HR.

Als People Company treffen Sie fundierte Personalentscheidungen, indem Sie Ihre HR von Grund auf modernisieren. Mit HR-Lösungen wie z. B. Sage Business Cloud People können Sie Ihre HR grundlegend verändern. Die automatisierten Prozesse durch End-to-End-Lösungen sowie umfangreiche Analyse- und Reporting-Funktionen erlauben Ihnen mehr Flexibilität für moderne Arbeitsweisen. Vor allem aber eröffnen sie Ihnen im Mittelstand neue Wege, Mitarbeiter zu rekrutieren, dauerhaft zu binden und dadurch schnell und nachhaltig zu wachsen.

 

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang!

Jede Woche Berichte, Ideen, e-Books, Checklisten, Leitfäden, Studien, uvm.

Schreiben Sie einen Kommentar