Welche Finanzdaten braucht Ihr Marketing und Vertrieb? (Checkliste)

Vor · 2 Minuten zu lesen

Was wäre der Vertrieb ohne die anderen Abteilungen? Für den Erfolg des Vertriebs ist vor allem eine abteilungsübergreifende und kundenorientierte Kooperation von enormer Bedeutung. Die Schnittstelle zur Marketing-Abteilung sollte besonders eng ausfallen: Welche Kampagnen sind gerade aktiv? Auf welchen Produkten oder Dienstleistungen liegt aktuell der Fokus? Welche Aktivitäten sind offline, welche online geplant? All diese Faktoren haben direkte Auswirkungen auf die Vertriebsarbeit. Doch auch das Marketing kann von einer engen Vernetzung mit dem Vertrieb profitieren und seine Kampagnen anhand des real ermittelten Bedarfs planen bzw. optimieren. Für beide Abteilungen aber sind vor allem auch Leistungskennzahlen auch der Finanzbuchhaltung notwendig. Eine cloudbasierte Softwarelösung hilft, Finanzdaten, CRM und anderen Abteilungen intelligent mit einander zu verknüpfen und wichtige Kennzahlen aus dem Finanzbereich anderen Abteilungen zur Verfügung zu stellen.

So profitieren Marketing und Vertrieb von integrierten Cloudplattformen

Software-Lösungen können dabei eine zentrale Rolle spielen. Daher haben wir für Sie die wichtigsten Funktionen für den Vertrieb und das Marketing, über die eine solche Komplettlösung verfügen sollte, zusammengefasst.

Vertrieb:

  • Konsistente Stammdatenpflege mit Rückmeldungen zur Zahlungsmoral der Kunden
  • Klar strukturiertes Rabatt- und Skonto-System
  • Unterstützung bei der Tour-Planung mit Echtzeit-Staumeldungen und Routenempfehlungen auf Grundlage von Baustellen und statistischen Erfahrungen
  • Lückenlose Kundenhistorien mit allen Bestellungen, Zahlungsinformationen und bereits gewährten Rabatten
  • Dokumentation aller telefonischen und persönlichen Kontakte jedes Mitarbeiters mit einem Kunden
  • Automatische Erinnerungen bei Wiedervorlagen
  • Rechtzeitige Mitteilung vor Kundengeburtstagen
  • Automatische Auswertung von Bestellhistorien mit Erinnerungsfunktion
  • Auswertungen über Branchen und ihren Bestellungen
  • Mobiler Zugriff auf die Daten mit dem Smartphone
  • Möglichkeit zum Einscannen der Belege für die Reisekostenabrechnung mit dem Smartphone und direktes Übermitteln in das System zur schnellen Abrechnung
  • Frühzeitige Hinweise, wann ein Vertriebsfahrzeug für eine Inspektion einzuplanen ist

Marketing:

  • Überwachung der Budgets mit automatischen Benachrichtigungen bei drohender Überschreitung
  • Schnittstellenmanagement in das Marketing Automation System, zur Auswertung von On- und Offline-Marketing-Kampagnen
  • Analysetools zur Kundensegmentierung
  • Auswertungen aus den Kassensystemen und dem Online-Shop zur Wirkungskontrolle von Werbe-, Preis- und Rabattaktionen

Welche Finanzdaten braucht Ihr Marketing & Vertrieb (Checkliste)

Checkliste für Marketing & Vertrieb: integrierte Buchhaltungslösung zur Steuerung ihrer Betriebsprozesse

Jetzt kostenfrei laden

In unserer Checkliste „Unternehmenslösungen aus der Cloud – Welche Buchhaltungslösung benötigen Marketing & Vertrieb?“ können Sie Ihre Prioritäten dokumentieren und bereiten so eine fundierte Entscheidung für Ihr Unternehmen vor. Dort finden Sie auch weiterführende Informationen darüber, was bei der Einführung einer cloudbasierten Softwarelösung speziell für das Marketing und den Vertrieb zu beachten ist.

Auch interessant:

  1. Welche Buchhaltungslösung braucht das Finanzwesen in Ihrem Unternehmen?
  2. Welche Finanz- und Leistungszahlen benötigt die Geschäftsleitung?
  3. Welche Finanzdaten braucht Ihre HR-Abteilung?

Weitere Informationen zu Finanzbuchhaltung aus der Cloud finden Sie auf unserer Website.

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang!

Jede Woche Berichte, Ideen, e-Books, Checklisten, Leitfäden, Studien, uvm.

Schreiben Sie einen Kommentar