Wir spielen gerade

Wir spielen gerade

Wie Santa Claus für jeden das passende Geschenk durch den Kamin wirft (Interview)

Zurück zur Suche

Sage Advice – Logo
Sage AdviceDer Blog für fundiertes Unternehmerwissen
AbonnierenAbonnieren
Weihnachten

Wie Santa Claus für jeden das passende Geschenk durch den Kamin wirft (Interview)

Von wegen stiller Advent! In den meisten Büros, Werkstätten, Restaurants und Geschäften ballt sich die Arbeit vor Jahresende nochmal so richtig. Wenn Sie jetzt aber denken, Sie hätten bereits viel zu tun, dann stellen wir Ihnen heute mal einen Kollegen vor, der das alles noch toppt. Er ist momentan quasi nonstop auf Dienstreise, trägt schwerste Lasten und muss nebenbei sowohl traditionell als auch innovativ sein. Wir haben ein Exklusiv-Interview mit Santa Claus ergattert und gefragt, wie er diesen Spagat schafft.

Sehr geehrter Herr Santa, wie machen Sie das, für jeden Charakter das richtige Geschenk durch den Kamin zu werfen?

Ich sage Ihnen: Als Weihnachtsmann hat man es auch nicht leicht. Jedes Jahr wieder muss ich den Schlitten mit Paketen füllen. Und es sollen ja nicht irgendwelche Präsente sein. Nein, nein, sie müssen natürlich passen. Früher war das leichter, da gab es für alle das gleiche: ein paar Äpfel, Nüsse, eine Orange. Aber heute sind die Interessen so verschieden! Traditionalisten, Babyboomer, Millenials und die Generationen Y und Z … denen kann ich nicht mit einheitlichen Geschenken kommen.

Verstehe. Aber wie genau lösen Sie dieses Problem?

Betrachten wir beispielsweise die Traditionalisten, die silberne Generation. Das sind Leute ab Mitte 60. Viele von ihnen haben sich bereits zur Ruhe gesetzt. Andere arbeiten noch als sehr erfahrene Experten – schauen Sie mich an, ich gehöre ja auch dazu. Was schenkt man denen? Ganz einfach: Ich gebe ihnen Kontakte, ich vernetze sie. Ich öffne ihnen die Türen zu ein paar Unternehmen und bringe sie dort als Mentoren ins Spiel. Was meinen Sie, wie zufrieden die Traditionalisten sind, wenn sie Ihre Erfahrung teilen können?!

weihnachtsgrafik

Und wie sieht es bei den Babyboomern aus?

Nun, das sind diese tüchtigen Menschen, die in den späten 50ern und frühen 60ern geboren wurden. Für viele ist die Rente nicht mehr fern, etliche kümmern sich rührend um ihre alten Eltern. Da bekommen sie von mir zu Weihnachten Sicherheit und Flexibilität. Ich habe da ein paar Gutscheine in meinem Sack: Jobgarantien, eine kleine Gehaltserhöhung, flexible Arbeitszeiten.

Schenken Sie der Generation X auch Gutscheine?

Ein paar, ja. Zur Generation X gehören Menschen, die 1965 bis 1980 geboren wurden. Die machen gerade Karriere, ziehen Kinder groß, haben ein Haus gebaut – und sind ganz schön im Stress, kann ich Ihnen sagen. Was habe ich da im Sack? Beförderungen, verantwortliche Positionen, Zuschüsse für einen Kitaplatz, familienfreundliche Teilzeitmodelle. Ein paar Auslandseinsätze sind auch dabei, manche freuen sich darüber.

Worüber freuen sich Millenials?

Ach, ein ganz besonderes Völkchen, diese Jahrgänge 1980 bis etwa 1993. Ehrgeizig, teamfähig, mit großem Freiheitsdrang. Denen bringe ich zu Weihnachten immer die neuesten Smartphones und Laptops, weil sie einen großen Teil des Tages online sind und gerne mobil arbeiten. Aber ich habe noch mehr für sie: ein gutes Einkommen, ein kollegiales Umfeld, professionelle Trainings und ein oder zwei Jahre im Ausland für fast jeden.

Bleibt noch die Generation Z …

Unsere Jüngsten! Die freuen sich natürlich auch über Handys und Tablets, sie sind ja digital Natives. Dazu bekommen Sie Virtual-Reality-Brillen, mit denen sie sich spielerisch fortbilden können. Zur Generation Z gehören freie Geister, die sich entfalten und sinnvolle Arbeit leisten wollen. Für sie habe ich ein paar dicke Pakete: eine bunte Kollegenschaft, vielfältige Aufgaben und eine ordentliche Portion Freiraum. Und bevor ich es vergesse: Es gibt auch Flugtickets, denn die jüngste Generation liebt es, auf Geschäftsreisen zu gehen.

Sie verstehen Ihr Geschäft.

Das will ich wohl meinen – bei meiner Berufserfahrung. Allerdings habe ich auch eine fleißige Helferschar, die mich übers Jahr hinweg mit den neusten Trends versorgt, damit immer die richtigen Päckchen auf dem Schlitten stehen! …Oh, ein gutes Stichwort, ich muss dann jetzt mal los!

Vielen Dank, Santa!

Machen Sie es wie der Weihnachtsmann!

MLZNun haben Sie im Unternehmen nicht unbedingt Geschenke zu verteilen. Dennoch ist es wichtig, die Motivation der Belegschaft hochzuhalten. Dabei gilt es ganz genauso, passende Angebote zu schnüren, welche die individuelle Situation der Mitarbeiter berücksichtigen.

Das Konzept des „Mitarbeiter-Lebenszyklus“ liefert dazu wertvolle Ansatzpunkte. Anregungen dazu geben wir Ihnen hier auf unserem Blog auch im kommenden Jahr. Wenn Sie nichts verpassen wollen, dann können Sie unsere regelmäßige Blogauslese hier anfordern.

Die Sage Advice Redaktion wünscht Ihnen frohe Weihnachten! Genießen Sie besinnliche Tage im Kreis Ihrer Liebsten.

Schreiben Sie mit Ihren Mitarbeitern Ihre Erfolgsgeschichte

Wir unterstützen Sie mit HR-Lösungen, die zu Ihnen passen: von der Mitarbeitersuche über Talentmanagement bis hin zur zielgerichteten Mitarbeitermotivation.

 

Mehr erfahren

Nichts verpassen. Erhalten Sie 14-tägig unsere Blog-Auslese in den Posteingang!

Jede Woche Berichte, Ideen, e-Books, Checklisten, Leitfäden, Studien, uvm.