search icon

Zugang für Steuerberater & Mitarbeiter

Einfache Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater

Alle, die an Ihrer Lohnabrechnung beteiligt sind, sollten einen geordneten Überblick über die relevanten Informationen haben. Das gilt auch für Ihren Steuerberater. Vereinfachen Sie die Zusammenarbeit mit ihm und geben Sie ihm einfach die Lohndaten frei. Dadurch sparen Sie ihm und sich selbst Zeit und Geld.

Zugriff für Ihren Steuerberater

Ein Steuerberater unterstützt Sie bei Ihrer Lohnabrechnung? Möglicherweise, weil Sie auf Nummer sicher gehen wollen. Vielleicht aber auch, weil Ihnen die Zeit fehlt oder Sie ganz einfach Hilfe bei der Abrechnung benötigen. Mit Sage Business Cloud Lohnabrechnung können Sie mit mehreren Personen an Ihrer Lohnabrechnung arbeiten. Richten Sie ganz einfach einen Online-Zugang für Ihren Steuerberater ein und statten Sie ihn mit den nötigen Zugriffsrechten aus. So kann er bequem jederzeit auf die Daten zugreifen, die er für seine Arbeit benötigt. Die Kontrolle über Ihre Daten behalten weiterhin Sie: Sie entscheiden, welche Daten Sie für Dritte freigeben.

  • Mehrere Nutzer möglich
  • Einfacher Datenaustausch
  • Export in gängigen Formaten

Datev Export

Der DATEV-Export mit der Sage Business Cloud Lohnabrechnung ermöglicht eine nahtlose Übertragung von Lohndaten. Nach der Vorbereitung und Auswahl des Exportmoduls generiert die Software eine DATEV-kompatible Datei. Diese wird anschließend in DATEV importiert, um eine reibungslose Integration in das Buchhaltungssystem zu gewährleisten.

Zugriff für Mitarbeiter

Nutzen Sie auch die Möglichkeit Zugänge für Ihre Beschäftigten einzurichten. Dadurch kann der Mitarbeiter etwa seine Stammdaten ändern oder einen Urlaubsantrag stellen. Des Weiteren kann er über diesen Zugang seine Arbeitsstunden erfassen sowie seinen eigenen Lohnschein ansehen und herunterladen. Als Arbeitgeber bestimmen Sie, wer Zugriff auf die Daten erhält und in welchem Umfang.

  • Einbeziehung der Mitarbeiter in die Stammdatenpflege
  • Effiziente Arbeitszeiterfassung
  • Transparenz für die Mitarbeiter

Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Direkt starten

Keine Zahlungsdaten nötig – völlig unverbindlich.

Test endet automatisch

Keine versteckten Kosten – der Testaccount wird automatisch deaktiviert.

Kostenloser Support

Persönliche Unterstützung und Einrichtungsservice inklusive.

Mehr Antworten auf Fragen rund um gesetzliche Meldungen

Ein Steuerberater benötigt aus mehreren Gründen Zugriff auf die Lohnsoftware. Nur so kann er die Lohnabrechnungen, steuerlichen Angelegenheiten und die Sozialversicherungsbeiträge für das Unternehmen und seine Mitarbeiter verwalten. Durch einen entsprechenden Zugang ist es ihm möglich, präzise und fehlerfreie Abrechnungen zu erstellen. Ferner kann er sicherstellen, dass bei der Lohnabrechnung alle steuerrechtlichen und rechtlichen Bestimmungen eingehalten werden.
Damit der Steuerberater auf die Sage Business Cloud Lohnabrechnung zugreifen kann, erstellen Sie ein spezielles Benutzerkonto für ihn. Ein solches Benutzerkonto richtet stets das Unternehmen ein, um Hoheit über seine Daten zu behalten. Über dieses Konto erhält der Steuerberater Zugang zu allen relevanten Daten und Funktionen, die für seine Arbeit notwendig sind. Das sind insbesondere die Lohnabrechnung und die steuerlichen Aufgaben.

Steuerberater können in der Regel die folgenden Daten einsehen:

  • Mitarbeiterdaten, einschließlich Personalstammdaten, Arbeitsverträge und Gehaltsinformationen
  • Abrechnungen, Gehaltsabrechnungen und Lohnsteuerberechnungen
  • Sozialversicherungsbeiträge, Versicherungsinformationen und sonstige Abgaben
  • Krankheits- und Urlaubszeiten der Mitarbeiter
  • Meldungen an Behörden, wie Lohnsteueranmeldungen oder Sozialversicherungsmeldungen

Die Sicherheit Ihrer Daten ist von entscheidender Bedeutung und liegt uns am Herzen. Deshalb setzt Sage umfassende Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Zugriff auf Ihre Daten optimal zu schützen. Dazu gehören verschlüsselte Verbindungen, starke Authentifizierungsmethoden und Zugriffsrechte, die auf bestimmte Funktionen und Daten beschränkt sind. Regelmäßige Updates und Überwachung tragen dazu bei, die Sicherheit Ihrer Daten kontinuierlich zu gewährleisten.

Die Möglichkeit, in Echtzeit auf gemeinsame Daten zuzugreifen, erleichtert die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und dem Steuerberater erheblich. Wenn das Unternehmen beispielsweise seine Lohndaten aktualisiert, greift der Steuerberater automatisch auf die richtigen Daten zu. Dadurch werden eine genaue Abrechnung und exakte steuerliche Berechnungen sichergestellt. Die direkte Arbeit in der Lohnsoftware trägt dazu bei, Missverständnisse zu verringern und die Kommunikation zu vereinfachen.

Die Vorteile sind vielfältig:

  • effiziente Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberatern
  • genauere und korrekte Lohnabrechnungen und steuerliche Berechnungen
  • aktualisierte Daten in Echtzeit, was zu besseren Entscheidungen führt
  • Reduzierung manueller Dateneingabe und Fehler
  • Einhaltung aktueller steuerrechtlichen und rechtlicher Bestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf unserer Website für allgemeine Informationszwecke gedacht sind und keine verbindliche Beratung darstellen. Die Informationen auf unserer Website können nicht als Ersatz für eine rechtliche und verbindliche Beratung in einer bestimmten Situation angesehen werden. Trotz unserer Recherchen übernehmen wir keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen auf unserer Website. Wir haften nicht für Schäden oder Verluste, die durch die Nutzung der Informationen auf unserer Website entstehen.