search icon
Sage Business Cloud Lohnabrechnung


Kostenlose Lohnabrechnung online

Sie sind Arbeitgeber und möchten die monatlichen Kosten für die Lohnabrechnung so gering wie möglich halten? Gleichzeitig haben Sie aber keine Erfahrung mit Lohnbuchhaltung, Pflichtmeldungen bei Finanzämtern und Sozialversicherungen? 

Dann versuchen Sie es mit einer professionellen Lohn- und Gehaltssoftware, und das am besten zunächst kostenlos.

Immer mehr Selbstständige und kleine Unternehmen erledigen die Lohnabrechnung mit einer Software und probieren zunächst eine Freeware aus. So lassen sich Kosten sparen und trotzdem die notwendige Rechtssicherheit garantieren. 

 

Wir von Sage bieten Ihnen eine umfangreiche Freeware-Version unserer Sage Business Cloud Lohnabrechnung an. Damit können Sie direkt eine „echte“ Abrechnung simulieren, bei Fragen und erster Eingabe der Mitarbeiterdaten steht Ihnen unser kostenloser Support zur Verfügung.  Entscheiden Sie dann erst nach einem Monat, ob Sie weiterhin mit der Lohnsoftware von Sage abrechnen wollen. 
Wir denken schon: Fast 90 % derjenigen, die einen Testzugang für die Sage Business Cloud anlegen, machen auch weiterhin Ihre Online-Lohnabrechnung mit uns. 

Sage Business Cloud Lohnabrechnung

Was bedeutet Lohn- und Gehaltsabrechnung? Kann man das selber machen oder ist es ein Fall für die Profis?

Als Arbeitgeber sind Sie in Deutschland verpflichtet, eine monatliche Lohn- oder Gehaltsabrechnung für Ihre Mitarbeiter zu erstellen. Außerdem müssen Sie die gesetzlichen Meldungen an Finanzamt und Sozialversicherung leisten und diese auf elektronischem Wege über Elster übermitteln.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um Lohn- und Gehaltsabrechnungen zu erstellen:

Auslagern: 
Teuer

Viele Kleinunternehmer überlassen diese Aufgabe einem externen Lohnbüro oder ihrem Steuerberater. Ihre Sorge ist, etwas falsch zu machen und monatlich viel Zeit zu investieren. Es entstehen jedoch monatliche Kosten pro abgerechnetem Mitarbeiter, die sich schnell zu nicht unerheblichen Fixkosten summieren können. Außerdem sind externe Dienstleister nicht immer erreichbar und die monatliche Vorbereitung der Löhne bleibt trotzdem an ihnen hängen.

Selber Ausrechnen: 
Kompliziert und aufwändig

Natürlich kann man die Lohnabrechnung auch komplett selber und kostenlos erstellen. Dafür gibt es im Internet bereits Rechner und Musterformulare. Die Nachteile sind jedoch offensichtlich. Die Zeit, die man für diese aufwändige Handarbeit benötigt, ist erheblich. Außerdem gibt es keinerlei Garantie für Rechtssicherheit und niemand erinnert an die monatlichen Pflichtmeldungen. 

Software nutzen: 
Kostengünstig, einfach, rechtssicher

Der kostengünstige und Rechtssicherheit bietende Mittelweg liegt auf der Hand: eine professionelle Lohnsoftware, mit der Sie in nur wenigen Minuten die monatlichen Lohnabrechnungen erledigen.

Jetzt zum Lohnexperten werden – kostenlos

Sie wollen die Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter selber erledigen, wenig Zeit dafür aufwenden und trotzdem monatlich pünktlich Ihren Pflichten als Arbeitgeber nachkommen?

Mit der Sage Business Cloud Lohnabrechnung erledigen Sie in wenigen Minuten alle Aufgaben rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung und sind rechtlich auf der sicheren Seite.

 

Warum ist Software von Sage die richtige Wahl?

Wichtig bei der Auswahl der Software ist, dass man einen seriösen und am Markt etablierten Anbieter auswählt, der von Behörden anerkannt und zertifiziert ist. Die Sage Business Cloud Lohnabrechnung ist mehr als „irgendein Programm“.
 
  • langlebig: Sage hat vor 10 Jahren das erste Online-Lohnprogramm auf den deutschen Markt gebracht 
  • etabliert: mehr als 173.000 Unternehmen weltweit nutzen Sage
  • skalierbar: Rechnen Sie bis zu 100 MA mit der Sage Business Cloud Lohnabrechnung ab 
  • erweiterbar: Wenn Sie schon dabei sind, machen Sie doch auch die Online-Buchhaltung mit uns
  • anerkannt: von Finanzämtern und Sozialversicherungen.
  • sicher: zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland
  • Getestet und für gut befunden: Testsiegel

Werden Sie für einen Monat zum Lohnexperten – kostenlos!

Versuchen Sie es selbst und testen Sie die Sage Business Cloud Lohnabrechnung für einen Monat kostenlos. Das ist ganz einfach: Sie legen unverbindlich einen Account an. Dann können Sie die Lohnabrechnung an einem Beispielunternehmen durchspielen oder gleich Ihre eigenen Mitarbeiter anlegen. Nutzen Sie dazu unseren kostenlosen Einrichtungsservice. Sie können die Software dann für einen Monat voll umfänglich nutzen und „echte Abrechnungen“ machen.
Sie werden staunen, wie schnell Sie selbst zum Lohnexperten werden. 
 
Sie werden dabei einiges über Löhne und Gehälter lernen. Dazu bietet ein Testmonat mit Sage viele Möglichkeiten:

  1. Kostenloser Support bei allen Fragen rund um die Einrichtung
  2. Ein 30-minütiges Tutorial zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie Ihre Firma im Lohnprogramm anlegen
  3. Nutzen Sie auch Tipps und Glossare, die Sie direkt aus der Software aufrufen

Keine Sorge: Wenn Sie sich entscheiden, die Löhne auch nach dem kostenlosen Monat mit Sage abzurechnen, bleiben Sie einfach dabei. Das tut übrigens die Mehrheit derjenigen, die unsere Online-Lohnbuchhaltung testen.  Eine Lohnsoftware ist immer noch die kostengünstigste und dabei sicherste Variante für Sie als Arbeitgeber. Der Einsatz einer Lohnsoftware lohnt sich schon ab einem Mitarbeiter.

Vorteile der Sage Business Cloud Lohnabrechnung

Einfache Lohnabrechnung ohne Vorkenntnisse

Beschriebenes Dokument mit Mauszeiger Icon grün

Durch regelmäßige Updates immer aktuell und rechtssicher

100 % Cloud und damit von jedem Ort nutzbar

Kurzarbeitergeld einfach und rechtskonform abrechnen

Schon ab 5,90 €/Monat inkl. Einrichtungsservice

Apple Mac, iPad, iPhone, Android und PC