search icon
Sage Business Cloud Lohnabrechnung

Lohnabrechnung jetzt online erstellen

Professionelle Lohnabrechnung auch ohne Vorkenntnisse – jederzeit und von jedem Ort aus. Erstellen Sie einen fertigen Lohnschein ganz einfach in nur wenigen Minuten online. Sparen Sie so viel Zeit und Geld – für sich und für Ihr Unternehmen.
Wie kann ich eine Lohnabrechnung online erstellen?

Ein Lohnabrechnungsprogramm unterstützt Sie bei allen Aufgaben, die mit der Lohn- und Gehaltsabrechnung verbunden sind: von der Stammdatenverwaltung über die monatlichen Lohnabrechnungen bis hin zu den gesetzlichen Meldungen. Mit einer modernen Software gelingt die Lohnabrechnung auch ohne umfangreiche Vorkenntnisse. Das Programm führt Sie Schritt für Schritt durch die Online-Lohnabrechnung und eine eingebaute Plausibilitätsprüfung weist Sie auf fehlende Angaben hin. Eine cloudbasierte Lösung wird, im Gegensatz zu einer installierten Software, stets automatisch up to date gehalten. So profitieren Sie jederzeit von einem aktuellen System, das alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Und das ohne zusätzliche Kosten für Updates.

Wie bei jedem Abrechnungssystem, müssen Sie auch hier jeden Mitarbeiter mit seinen Grunddaten anlegen. Ist dies erst einmal geschehen, gelingt die monatliche Abrechnung in Rekordzeit. Für jeden Lohnempfänger müssen Sie lediglich die geleisteten Stunden eingeben und den vereinbarten Stundenlohn hinterlegen. Aus diesen Daten berechnet das Lohnabrechnungsprogramm ganz automatisch alle Beträge. Auf dieser Grundlage können Sie zudem die Zahlungen an die Sozialkassen veranlassen. Auch die Meldungen an die Finanzämter gelingen dank der eingebauten Schnittstelle zu Elster Online im Handumdrehen. Darüber hinaus erzeugt das Programm online die Lohnabrechnungen für Ihre Mitarbeiter.

SBC Lohnabrechnung - Übersicht
SBC Lohnabrechnung - Arbeitszeiten
Welche Vorteile hat eine Online-Lohnabrechnung?

Viele Unternehmen setzen heute bei der Erstellung ihrer Lohnabrechnung auf das Internet. Schließlich zählt die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu den zahlreichen Angeboten, die auch online zur Verfügung stehen. Doch wo liegen die Gründe dafür? Und wie können gerade Start-ups und kleine Unternehmen davon profitieren?

Sie zahlen monatlich einen festen Preis pro Mitarbeiter. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten, weder für Hard- oder Software und Updates noch für Buchhalter oder Steuerberater.
Ein Assistent führt Sie in einfachen Schritten zur fertigen Lohnabrechnung. So können Sie auch mit Basiswissen Ihre Löhne online abrechnen.
Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen sind 24/7 online verfügbar.
Vergessen Sie Installation und Updates. Das alles übernimmt künftig Ihr Anbieter für Sie.
Wenn Sie die Lohnabrechnung online erstellen, sind Sie rechtlich stets auf der sicheren Seite.
Dafür sorgt Ihr Anbieter mit regelmäßigen Sicherheits-Updates, mit Mehrfachverschlüsselungs- und Backup-Systemen. Und (s)eine Zertifizierung nach ISO 2700.
Was sind die wichtigsten Merkmale einer digitalen Lohnabrechnungssoftware?

Ein Online-Programm ist immer aktuell, gesetzeskonform und jederzeit verfügbar. Doch es gibt noch viele weitere Merkmale, warum eine digitale Lohnabrechnung gerade für kleine Unternehmen und Gründer eine echte Alternative ist.

Die meisten Daten lassen sich von Anfang an an elektronisch erfassen. Dadurch müssen Sie nicht später Daten mühevoll von Hand übertragen.
beschleunigt Ihre internen Prozesse spürbar.
Dank des Employee Self Services (ESS) können Ihre Mitarbeiter ihre eigenen Daten selbst pflegen. Das spart Ihnen wiederum viel Zeit.
Mit seiner Hilfe werden automatisch Reports und Schlüsselkennzahlen, auch KPIs genannt, erstellt. Somit ist es eine perfekte Entscheidungshilfe für Sie.
Sie können die Zugriffsrechte Ihrer Mitarbeiter individuell konfigurieren. Das sorgt für eine optimale Zusammenarbeit. Gleichzeitig wird der Schutz der sensiblen Daten gewahrt.
Dank ihnen können Sie Daten mit anderer Software, die Sie bereits nutzen, einfach austauschen und synchronisieren.
Die Servicemitarbeiter Ihres Anbieters verfügen über ein breites Erfahrungsspektrum. Ob per Telefon, E-Mail oder Chat, sie beantworten all Ihre Fragen zur Lohnabrechnung und zur Software.
Ihre Daten werden per SSL-Verbindung verschlüsselt übermittelt. Das garantiert Rechtssicherheit und höchsten Datenschutz nach EU-DSGVO und §9 des BDSG.
SBC Lohnabrechnung - Extras

Anbieter für Lohnabrechnung im Vergleich: Sage ist regelmäßig Testsieger

Sowohl unsere Kunden als auch Experten sind von unserem Programm überzeugt: Sage Business Cloud Lohnabrechnung ist regelmäßig Testsieger im Lohnabrechnungssoftware-Vergleich.

Sage Business Cloud Lohnabrechnung : Jetzt kostenlos testen

Völlig egal, welche Lösung Sie momentan verwenden, wir machen den Wechsel zu Sage Business Cloud Lohnabrechnung / Plus für Sie kinderleicht. Profitieren Sie von unserem kostenlosen Einrichtungsservice und rufen Sie uns an unter 0341 48440 3550.

Lohnabrechnung

empfohlen für 1-5 Mitarbeiter
ab
6 € pro Monat/Mitarbeiter zzgl. MwSt.*
  • Automatisierte Lohnabrechnung
  • Alle gesetzlichen Meldungen und Dokumente
  • Rechtssicherheit
  • Ohne Installation und inkl. Updates
  • Zugang für Steuerberater inkl. DATEV-Export
  • Online-Support
  • Arbeitszeiterfassung optional zubuchbar

Lohnabrechnung Plus

empfohlen für 5-100 Mitarbeiter
ab
7,80 € pro Monat/Mitarbeiter zzgl. MwSt.*
  • Automatisierte Lohnabrechnung
  • Alle gesetzlichen Meldungen und Dokumente
  • Rechtssicherheit
  • Ohne Installation und inkl. Updates
  • Zugang für Steuerberater inkl. DATEV-Export
  • Online & Telefon-Support
  • Arbeitszeiterfassung inklusive
  • Digitale Personalakte
  • Urlaubs- & Fehlzeitenplaner
  • Schnittstellen zu Schichtplanung, Reisekosten und Lightspeed Kassensystem

*Preis pro zusätzlich abgerechnetem Mitarbeiter und/oder Korrektur pro Monat : für Sage Business Cloud Lohnabrechnung ab 5,90 €, für Sage Business Cloud Lohnabrechnung Plus ab 4 €.
Sie möchten mehr über Preise und Features erfahren ? Jetzt die Preisliste und Featurevergleich downloaden.

Testen Sie unsere Online-Lohnabrechnung kostenlos

Sie können unsere Lohnsoftware kostenlos und unverbindlich 30 Tage lang ausprobieren. Schauen Sie einfach rein – und entscheiden Sie dann. Falls Sie mit unserer Software nicht weiterarbeiten möchten, müssen Sie nichts tun. Ihr Konto wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Wenn Sie sich für den Kauf unseres Programms entscheiden, bleiben Sie einfach dabei : Der Wechsel auf die Sage Business Cloud Lohnabrechnung geht denkbar schnell und einfach, nämlich direkt aus Ihrem Testzugang heraus.

Ihre Vorteile im Überblick

Fehlerfreie Lohnabrechnung

Profitieren Sie stets von einer gesetzlich aktuellen Lohnabrechnung (inkl. Besonderheiten wie KuG).
Abrechnungsassistent

Abrechnungsassistent

In 3 Schritten führt Sie der Assistent durch die komplette Lohn- & Gehaltsabrechnung.
Alle gesetzlichen Meldungen

Alle gesetzlichen Meldungen

Seien Sie rechtlich immer auf der sicheren Seite : Sage erstellt und versendet alle gesetzlichen Meldungen.
Professioneller Support

Professioneller Support

Unser Support hilft Ihnen bei Fragen schnell und unkompliziert.
Mobiler Zugriff

Mobiler Zugriff

Behalten Sie alle Daten im Blick, egal wo Sie sich gerade befinden und wann Sie sie benötigen.
Zugang für Steuerberater

Zugang für Steuerberater

Geben Sie Ihre Lohnabrechnungsdaten auch für Ihren Steuerberater frei.

Alle Vorteile von Sage Business Cloud Lohnabrechnung

Lohnabrechnung in Rekordzeit

Erstellen Sie Ihre komplette Lohnabrechnung im Handumdrehen – ganz ohne Vorkenntnisse.

Automatisierte Lohnabrechnung

Erstellen Sie Ihre Lohnabrechnung automatisch und behalten Sie alle Daten immer im Blick.

Alle gesetzlichen Meldungen

Sie sind rechtlich auf der sicheren Seite: Sage erstellt und versendet alle gesetzlichen Meldungen.

Zugang für Steuerberater

Geben Sie Ihre Lohnabrechnungsdaten auch für Ihren Steuerberater frei.

Abrechnungsassistent

In 3 Schritten führt Sie der Assistent durch die komplette Lohn- & Gehaltsabrechnung.

Professioneller Support

Unser Support hilft Ihnen bei Fragen schnell und unkompliziert.

Mobiler Zugriff

Behalten Sie alle Daten im Blick, egal wo Sie sich gerade befinden und wann Sie sie benötigen.

Schnittstelle zur Buchhaltung

Übertragen Sie Ihre Lohndaten in die Buchhaltung und überweisen Sie Löhne direkt online.

Antworten auf Ihre Fragen rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung

Wie die meisten Unternehmensbereiche unterliegt auch die Lohn- und Gehaltsabrechnung den strengen Regelungen des deutschen Datenschutzes. Wenn Sie die Lohnabrechnung online erstellen, ist es besonders wichtig, auf die Einhaltung des Datenschutzes zu achten. Schließlich müssen Sie die Daten Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter sicher vor Verlust oder dem unbefugten Zugriff Dritter schützen.

Die sensiblen Daten werden am besten auf den Servern von deutschen Rechenzentren gespeichert und verarbeitet. Hier werden sehr umfangreiche Schutzmaßnahmen getroffen, die sich gerade kleinere Unternehmen oft gar nicht leisten können. Das sind zum einen Vorkehrungen, die gegen physikalische Schäden schützen. Schäden, wie sie bspw. durch Überhitzung, Brand und Löschwasser entstehen können, aber auch bereits durch in die Hardware eindringende Staub- und Schmutzpartikel. Andere Schutzmaßnahmen sorgen für eine erfolgreich Abwehr von Cyberangriffen.


Der Arbeitgeber muss seinem Arbeitehmer eine Lohnabrechnung in Textform ausstellen. Die Textform ist in § 126b BGB geregelt. Demnach sind eine digitale Abrechnung und eine in Papierform völlig gleichwertig. Doch auch wenn der Arbeitgeber somit grundsätzlich eine Online-Lohnabrechnung erstellen darf, sind einige rechtliche und technische Aspekte zu beachten.

Zunächst muss der Arbeitgeber die Zustimmung seines Arbeitnehmers für eine digitale Lohnabrechnung einholen. Danach muss er die nötigen technischen Voraussetzungen schaffen. Zum einen ist sicherzustellen, dass die Abrechnung in einem schreibgeschützen Format übermittelt wird, das nicht nachträglich verändert werden kann. Zum anderen muss die nötige technische Infrastruktur erstellt werden, über die der Mitarbeiter seine Abrechnung empfangen und lesen kann. Auch bei der elektronischen Übermittlung der Lohnabrechnung muss jederzeit der Schutz der personenbezogenen Daten gewährleistet sein.

Der Vorteil des digitalen Versandes: Mit einer Lohnsoftware werden die Lohnbescheinigungen automatisch erstellt und versendet. Sie sparen sich das Ausdrucken und die mit dem Postversand verbundenen Kosten. Auch Ihr Mitarbeiter freut sich: So hat er jederzeit und überall Zugriff auf seine Lohnabrechnungen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Lohnabrechnungssystem sind, sollten Sie zunächst klären, welches Bereitstellungsmodell für Sie am besten geeignet ist: eine Desktop- oder eine Online-Lösung?

Bei der Desktopanwendung wird die Software auf den eigenen Geräten installiert. Die Software kann erst durch eine gültige Lizenz genutzt werden. Dies war lange der Standard und wird auch heute oft noch von großen Unternehmen bevorzugt. Schließlich verfügen diese über die entsprechenden IT-Kapazitäten. Denn nicht nur die Lizenzierung und Implementierung der Software, auch die Personalisierung, Wartung und Updates ziehen größere Ausgaben nach sich. Hinzu kommen die Anschaffung, Bereitstellung und der Betrieb der Hardware. Auch diese bedeuten eine größere Investition.

Deshalb sind Desktop-Lösungen für kleine Unternehmen eher ungeeignet. Doch die Technik entwickelt sich rasch weiter. Dank der vielfältigen Möglichkeiten, die das Cloud-Computing heute bietet, gibt es immer mehr kostengünstige Online-Anwendungen – auch in Sachen Lohnabrechnung. Hier wird die Software als Dienstleistung angeboten, die ständig verfügbar ist. Bezahlt wird meist im Rahmen von Monatsabonnements pro Nutzer.

Das hat mehrere Vorteile: Zum einen ist die Implementierung weniger zeitaufwendig und damit kostengünstiger. Zum anderen kann die Software bedarfsgerecht auf- und abwärts skaliert werden. Das heißt, sie lässt sich optimal an die Bedürfnisse und das Wachstum Ihres Unternehmens anpassen.

Upgrades und Anpassungen erfolgen kostenlos. Zudem ist die Online-Lohnabrechnung auch sehr sicher, da sich die Daten in einer geschützten Cloud-Infrastruktur befinden. Die Software wird über einen Browser bereitgestellt. Dadurch kann sie am PC und Laptop ebenso genutzt werden wie am Smartphone oder Tablet. Das ist vor allem für Ihre Mitarbeiter praktisch. Sie können von den Vorteilen flexibler Arbeitsmodelle wie Telearbeit, Homeoffice und Remote-Arbeit profitieren.

Als Arbeitgeber können Sie die Autonomie Ihrer Mitarbeiter stärken und sich viel Zeit sparen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern ganz einfach Zugang zu ihren eigenen Daten. Sie allein bestimmen, wer in welchem Umfang Zugriff erhält. Ihr Mitarbeiter kann so selbständig seine Stammdaten ändern. Er kann online Arbeitsstunden erfassen oder einen Urlaubsantrag stellen. Zudem kann er jederzeit seine eigenen Lohnscheine ansehen und bei Bedarf herunterladen.

 Sie werden bei Ihrer Lohnabrechnung von einem Steuerberater unterstützt? Weil Sie auf Nummer sicher gehen wollen, Ihnen die Zeit fehlt oder ganz einfach, weil Sie Hilfe bei der Abrechnung benötigen? Hier unterstützt Sie die Online-Lohnabrechnung, denn Sie können mit mehreren Personen an Ihrer Lohnabrechnung arbeiten.

Richten Sie dazu ganz einfach einen Online-Zugang für Ihren Steuerberater ein und geben Sie Ihm Zugriff auf die Daten, die er für seine Arbeit benötigt. Die Kontrolle über Ihre Daten behalten weiterhin Sie: Sie entscheiden, welche Daten Sie für ihn freigeben.

Mit einem solchen Zugang vereinfachen Sie all Ihre Abläufe rund um die Abrechnung. Sie arbeiten mit Ihrem Steuerberater auf der gleichen, immer aktuellen Datenbasis. So geht keine Information verloren. Ihre Zusammenarbeit vereinfacht sich und Ihre Lohnabrechnung ist im Nu erledigt.