search icon

Eine bessere Zukunft gestalten

Logo: Die Top-50-Arbeitgeber für Gleichstellung laut der Times

Die Top-50-Arbeitgeber für Gleichstellung laut der Times

Ein Ort für alle

Bei Sage möchten wir, dass Du Dich bei der Arbeit mit Deiner ganzen Persönlichkeit einbringen kannst. Unsere Strategie für Diversität, Gleichstellung und Inklusion (DGI) zielt darauf ab, echten Wandel anzuregen und Barrieren abzubauen, damit jede*r erfolgreich sein kann. Wir sind entschlossen, eine Kultur zu schaffen, in der jeder Mensch dazugehört und sein volles Potenzial entfalten kann.

Knocking Down Barriers

Unsere DGI-Strategie stützt sich auf drei Kernprinzipien, die uns auf unserem Weg zum Abbau von Hindernissen anleiten.

Diverse Teams

Eine breite Vielfalt von Stimmen, Hintergründen und Erfahrungen hilft uns, fundierte Entscheidungen zu treffen, die unsere Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Communities widerspiegeln.

Eine Kultur der Gerechtigkeit

Wir wollen eine Kultur des Wohlbefindens schaffen, in der sich alle Menschen sicher, respektiert und bestärkt fühlen, sie selbst zu sein - ohne Angst vor Diskriminierung oder Ausgrenzung.

Inklusive Führung

Lernbereitschaft, Experimentierfreude und das Stellen von Fragen befähigen Führungskräfte, Teams aufzubauen, die ihre Meinung sagen und verschiedene Perspektiven einbringen.

Worauf wir uns konzentrieren

Wir haben sechs strategische Schwerpunkte, die im Zentrum unserer DGI-Arbeit stehen. Indem wir uns bewusst mit Ungerechtigkeiten an den Schnittstellen zwischen verschiedenen Identitäten auseinandersetzen, erzielen wir die maximale Wirkung.

Behinderung

Geschlecht

LGBTQ+

Neurodiversität

Ethnische Zugehörigkeit

Soziale Gleichheit

Sei einzigartig

Unsere Repräsentation

Um unsere Mitarbeiter*innen besser verstehen zu können, haben wir kürzlich eine Umfrage zur Selbstauskunft entwickelt. Anhand dieser Daten können wir den Wandel strategisch vorantreiben.

Gender bei Sage

Ethnische Zugehörigkeit bei Sage

* Wir verwenden den Begriff „historisch unterrepräsentierte ethnische Gruppen“, um unsere Kolleginnen und Kollegen aus Asien, der schwarzen Bevölkerung, der hispanischen/lateinamerikanischen Bevölkerung, der indigenen Bevölkerung, des Nahen Ostens/Nordafrikas, multipler ethnischer Gruppen und weiterer ethnischer Gruppen zu bezeichnen. Das Erfassen von Zahlen zur Repräsentation der einzelnen Identitäten in unserem Unternehmen, die sich an den Klassifikationen der Vereinten Nationen orientieren, motiviert uns, systemische Vorurteile zu hinterfragen und auf eine gerechtere Gesellschaft für alle hinzuarbeiten.

** Daten von Oktober 2023

Zeig, wer Du bist

Unsere Colleague Success Networks sind von Mitarbeiter*innen geleitete Gruppen, die auf der Grundlage einer gemeinsam geteilten Identität und gelebter Erfahrungen gebildet werden. Sie verleihen den Stimmen marginalisierter Gruppen Gehör und bieten eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und die Identifizierung von Herausforderungen. Alle Mitarbeiter*innen sind zur Teilnahme eingeladen und die Erkenntnisse und Ideen, die sich aus den Netzwerken ergeben, werden an das DGI-Team und die Führungsebene weitergeleitet, um das Verständnis und Handeln zu fördern.

Colleague Success Networks bei Sage

Fortschritt gelingt am Besten gemeinsam

Wir haben mehrere beständige Partnerschaften geschlossen, die uns unseren DGI-Zielen näher bringen.

Business in the Community (BITC)

Die Erkenntnisse von BITC fließen in unsere Strukturen und Strategien für die Rekrutierung und Karriereentwicklung ein, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter*innen aus der globalen Mehrheit die gleichen Chancen haben, erfolgreich zu sein.

Business Disability Forum

Nach einer Überprüfung der Anpassungsprozesse unserer Arbeitsplätze führen wir an Standorten verbesserte Systeme ein, um Mitarbeiter*innen mithilfe des BDF bestmöglich zu unterstützen.

Neurodiversity in Business (NiB)

Als Sponsor des NiB-Forschungsprojekts 2023 haben wir wichtige Erkenntnisse in unsere Neurodiversitätsstrategie aufgenommen, damit Führungskräfte neurodivergente Menschen besser unterstützen können.

Stonewall Global Diversity Champions

Unsere Partnerschaft hilft uns bei der Identifizierung der wichtigsten Prioritäten im Bereich der LGBTQ+-Inklusion und misst unsere Fortschritte anhand des jährlichen Workplace Equality Index.

Trans in the City

Unterstützt uns dabei, unseren transsexuellen, nicht-binären und gender-nonkonformen Mitarbeiter*innen ein Gefühl der Zugehörigkeit zu vermitteln.

Dem Wandel verpflichtet

Wir haben mit Sorgfalt einige Change Leader ausgewählt, die unsere Bemühungen positiv beeinflussen können.

CEO Action

Verpflichtung zur Förderung von Diversität und Inklusion am Arbeitsplatz.

Change the Race Ratio

Unternehmen im Vereinigten Königreich, die gemeinsam dafür arbeiten, inklusive und diverse Arbeitsplätze zu schaffen.

Race at Work Charter

Verpflichtung zur Verbesserung der Qualität von Möglichkeiten am Arbeitsplatz.

Valuable 500

500 wegweisende Unternehmen, die der Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen ein Ende machen.

Unsere DGI-Berichte

Informiere Dich über unsere Fortschritte beim Abbau von Barrieren in den Bereichen Diversität, Gleichstellung und Inklusion.

Globale DGI-Strategie 2022 bis 2024

Unser Plan für den Aufbau einer Kultur der Diversität, Gleichstellung und Inklusion.

DGI-Wirkungsbericht 2022

Eine umfassende Aufschlüsselung unserer Maßnahmen zur Förderung der Diversität, der Fortschritte und der wichtigsten Erfolge des Programms.

Bericht zum UK Gender Pay Gap 2022

Fortschritte bei der Umsetzung unserer langfristigen Strategie zur Gleichstellung bei Sage.

Jahresbericht Nachhaltigkeit und Soziales 2022

Wie wir unsere Ressourcen nutzen, um eine Generation diverser, nachhaltiger Unternehmen zu unterstützen.

Bereit, wenn Du es bist

Feedback