search icon
Erleben Sie Sage Business Cloud People live

Personalentwicklung für die Leistungsträger von morgen

Mit dem richtigen Ansatz für die Entwicklung von Führungskräften wappnen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft.

Ihre Spitzenkräfte im Fokus

Die Personalentwicklung ist eines der Top-Themen unter Führungskräften und ein wichtiges Element einer erfolgreichen Personalstrategie. Aus gutem Grund:

Laut Development Dimensions International ist der Wert eines Unternehmens – vom geistigen Eigentum bis hin zur Kundenzufriedenheit – heutzutage zu 80 % immaterieller Natur.

Entwickeln Sie in Ihrem Unternehmen die Spitzenkräfte von morgen

Was ist ein Programm für Führungskräfteentwicklung?

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern dabei helfen, eigene Weiterbildungspläne aufzustellen, nehmen sie ihre persönliche Entwicklung selbst in die Hand. Sei es durch Mentoring, Programme zur Kompetenzbeurteilung, Online-Schulungen, interne Fortbildungen und vieles mehr.

Diese Ansätze für die Entwicklung von Führungskräften können die nächste Generation an Leistungsträgern hervorbringen und helfen, künftige Top-Teams zu entwickeln. Außerdem fördern sie die Fähigkeit jedes Einzelnen, zum Umsatz und Ergebnis des Unternehmens beizutragen.

Mitarbeiter, die sich beruflich weiterentwickeln wollen, sind immer an Feedback interessiert und könnten Ihnen Fragen stellen wie:
„Welche Fähigkeiten und Schulungen benötige ich, um die nächste Karrierestufe zu erreichen?“
„Wie kann ich in meiner jetzigen Position mehr Führungserfahrung sammeln?“
„Welche Rolle spielt das Mentoring bei meiner Entwicklung?“

Wenn Sie auf diese Fragen eine Antwort haben und wichtige Lernerfahrungen Ihrer Mitarbeiter anerkennen, können Sie die besten Talente an Ihr Unternehmen binden und sie zu den Leistungsträgern von morgen machen. Für ein Unternehmen, das auch in der Zukunft erfolgreich sein will, sind das gute Neuigkeiten.

Ein Programm zur Entwicklung von Führungskräften ist ein umfassender Plan, den ein Unternehmen konzipiert, um das Hineinwachsen eines Mitarbeiters in eine vorher festgelegte Führungsrolle zu unterstützen. Mit dieser Strategie sollen die spezifischen Eigenschaften gefördert werden, die für die betreffende Führungsposition im Unternehmen am wichtigsten sind.

Ein effektives Programm für die Entwicklung von Führungskräften ermutigt aktiv die Weiterentwicklung von Mitarbeitern im Einklang mit übergeordneten Unternehmenszielen. Ein solches Programm ist entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.

Schaffen Sie mit 5 einfachen Schritten das Gerüst für ein effektives Programm für Führungskräfteentwicklung.

  1. Legen Sie das benötigte Kompetenzprofil für die betreffende Führungsposition fest.
    Skizzieren Sie die Eigenschaften und Fähigkeiten, die der Position am besten entsprechen, die Sie entwickeln wollen. Dies sollte möglichst umfassend sein und die Kandidaten dabei unterstützen, einen Beitrag zum Erreichen Ihrer Unternehmensziele zu leisten.
  2. Beurteilen Sie die vorhandenen Fähigkeiten potenzieller Führungskräfte in Ihrem Unternehmen.
    Bewerten Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Mitarbeiter im Hinblick auf die gewünschte Führungsrolle. Führen Sie eine Liste von Mitarbeitern, deren bestehendes Kompetenzprofil der potenziellen Führungsrolle bereits nahekommt.
  3. Entscheiden Sie, wie Sie die benötigten Fähigkeiten fördern können.
    Viele Bestandteile Ihres Entwicklungsplans für Führungskräfte sind sicherlich individuell auf die jeweilige Person und die Führungsrolle zugeschnitten. Sie sollten jedoch über einen Grundbestand an Leitlinien für die nächste Generation an Führungskräften verfügen, um die Weiterentwicklung im Laufe der Zeit zu messen und den Fortschritt zu erfassen. Auch wenn sich Ihre Strategie für Führungskräfte mit der Zeit ändern kann, werden einige Grundkomponenten vermutlich ihre Gültigkeit behalten. Es empfiehlt sich immer zu beobachten, wie Ihre Rollen und Anforderungen für Positionen sich mit der Zeit ändern, um stets mit den Bedürfnissen Ihres Unternehmens und der Weiterentwicklung Ihrer Branche Schritt zu halten.
  4. Pflegen Sie Praktiken für die kontinuierliche Weiterentwicklung.
    Weiterentwicklung hört nicht auf, wenn ein Mitarbeiter das Programm abgeschlossen hat. Geben Sie Ihren Mitarbeitern deshalb regelmäßig die Gelegenheit, ihre erlernten Kompetenzen anzuwenden und zu perfektionieren.
  5. Überwachen Sie die Ergebnisse des Programms.
    Beobachten Sie die Mitarbeiter, die das Programm für Führungskräfteentwicklung abgeschlossen haben. Verfolgen Sie ihren Aufstieg und holen Sie Feedback darüber ein, wie gut sie die erlernten Führungsqualitäten zeigen und weiterentwickeln.

Stellen Sie heute die Weichen für Ihre Unternehmensführung von morgen

Stern Icon grün

Leistungsträger einfach erkennen

Die Entwicklung von Führungskräften erfordert Zeit und Aufwand. Mit HR-Software, die aufzeigt, wer leistungsstark ist, wer gerade befördert wurde und wer die Erwartungen übertrifft, wissen Sie immer genau, wer Ihre Leistungsträger sind.

Drei Personen im Kreis Icon grün

Ihre Mitarbeiter für die Zukunft wappnen

Talentmanagement ist mehr als nur ein Tool oder ein Prozess für die Leistungsbeurteilung. Stellen Sie kontinuierliche Weiterbildung sicher und berücksichtigen Sie dabei die entsprechenden Anforderungen, Programme und Zertifikate. Wenn Sie genau hinschauen, welche Mitarbeiter sich durch herausragende Leistungen auszeichnen, und deren Leistung entsprechend honorieren, sind Sie auf dem besten Weg zu einem zukunftssicheren Unternehmen.

Die richtigen HR-Lösungen für Ihre Ansprüche

Sage Business Cloud People

Das cloudbasierte HR- und People-System für mittelständische Unternehmen

  • Mehrsprachiges HCM-System mit Informations- und Kommunikationsplattform
  • Umfangreiche People Analytics & Controlling Funktionen
  • Umfassendes Recruiting & Onboarding
  • Performance- & Talentmanagement
  • Konfigurierbare Integration von Drittsystemen
  • Aufbauend auf der weltweit führenden Salesforce Cloud-Plattform
Sage HR Suite Cloud Plus

Die integrierte HR- und Personalabrechnungslösung für mittlere und große Unternehmen

  • Komplettlösung für alle Personalprozesse
  • Flexibilität durch modularen, skalierbaren Aufbau
  • Mitarbeitergewinnung, -bindung, sowie -entwicklung
  • Integrierte Abrechnung von Arbeits- und Fehlzeiten, Reisekosten und Lohn/Gehalt
  • Optimierung von HR-Prozessen durch standardisierte bzw. individualisierte Workflows
  • Nutzung als lokale Desktop-Installation, über Hosting oder als Outsourcing-Abrechnungsservice

Weitere Informationen und wertvolle Tipps

In unserem Blog finden Sie viele Ratgeber, E-Books und Checklisten zum Download, mit denen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen.

Kommunen: Arbeitgeber­marke stärken und quali­fi­zier­te Fachkräfte gewinnen

Kommunen: Arbeitgeber­marke stärken und quali­fi­zier­te Fachkräfte gewinnen

Der öffentliche Dienst und insbesondere Kommunen ringen um qualifizierte Bewerber. So stärken sie Arbeitgebermarke und gewinnen qualifizierte Fachkräfte.

Mehr erfahren Mehr erfahren
10 Jahre Online-Lohnabrechnung: So wachsen unsere Kunden mit uns

10 Jahre Online-Lohnabrechnung: So wachsen unsere Kunden mit uns

Online-Lohnabrechnung rechts- und gesetzeskonform, einfach und schnell zur fertigen Abrechnung. Das sagen Kleinunternehmer dazu.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Urteil des EUGH zum Thema Zeiterfassung: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten künftig messen

Urteil des EUGH zum Thema Zeiterfassung: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten künftig messen

Urteil des EUGH zum Thema Zeiterfassung: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten künftig messen.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Die größten Herausforderungen für Recruiter – und wie Sie sie meistern

Die größten Herausforderungen für Recruiter – und wie Sie sie meistern

Der Wettbewerb um qualifizierte Arbeitnehmer zählt zu den Herausforderungen für Recruiter. Meistern Sie diese mit modernen Methoden und Werkzeugen!

Mehr erfahren Mehr erfahren
Wett­bewerb um Fachkräfte für Kommunen: Digitale HR-Verwal­tung macht Kommunen agiler

Wett­bewerb um Fachkräfte für Kommunen: Digitale HR-Verwal­tung macht Kommunen agiler

Bis 2030 fehlen dem öffentlichen Dienst bis zu 816.000 Mitarbeiter. Digitale HR-Verwaltung macht Kommunen agiler im Wettbewerb um Fachkräfte.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Diese Faktoren sind entscheidend für die Berechnung der Förderhöhe bei Digitalisierungs­projekten

Diese Faktoren sind entscheidend für die Berechnung der Förderhöhe bei Digitalisierungs­projekten

Mit Förderprogrammen unterstützen Bund, Länder und EU. Die Berechnung der Förderhöhe bei Digitalisierungsprojekten ist von etlichen Faktoren abhängig.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Digitalisierung: Die 4 häufigsten Hürden bei der Beantragung von Fördergeldern

Digitalisierung: Die 4 häufigsten Hürden bei der Beantragung von Fördergeldern

Für die Digitalisierung gibt es Förderprogramme von Bund, Land und EU. Das sind die größten Hürden bei der Beantragung von Fördergeldern.

Mehr erfahren Mehr erfahren
Der Aufwand mit dem Lohn: Alternativen zur Lohnabrechnung beim Steuerberater oder selber machen

Der Aufwand mit dem Lohn: Alternativen zur Lohnabrechnung beim Steuerberater oder selber machen

Eine gute Alternative, gerade bei weniger komplexen Abrechnungsfällen in Kleinunternehmen, ist die einfache Abrechnung der Löhne und Gehälter online.

Mehr erfahren Mehr erfahren